Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Eigenes Spiegelbild? "Jeder hat mich zu jeder Tageszeit." - Sobald ein Spiegel und Licht da ist, ist er ja immer da. "Manche hassen mich, manche lieben mich, doch egal was du tust du wirst mich nicht los." - Manche mögen ihr Aussehen nicht, manche lieben ihr Aussehen, aber man kann sein Spiegelbild nunmal nicht los werden. "Manchmal siehst du mich manchmal siehst du mich nicht doch bin ich immer bei dir." - Siehe oben. "Bist du fröhlich bin ich es auch, bist du traurig bin ich es ebenso." - Imm…
  • An Schatten dachte ich auch, aber wer hasst Schatten? Vorallem im Sommer?
  • Hmmm... Es gab auf einem Geburtstag einen Mord und es gibt 3 "Beweise", sowie 3 Verdächtige Personen. Jeder wurde zum Zeitpunkt des Mordes nicht gesehen. Es wurde gefunden: Ein Haar, ein blutiges Messer und Fingerabdrücke auf dem Messer. Verdächtiger A sagt, er wäre zum Zeitpunkt nicht im Haus gewesen, aber versteck während dessen seine Hände in seiner schwarzen Lederjacke. In der Lederjacke fand man ein Kassenzettel, er war zu der Uhrzeit beim Einkaufen. Verdächtiger B zieht seine Mütze ganz r…
  • Kirimoar dies ist korrekt. @JZ A hatte leider ein Kassenzettel dabei, dies ist nur schwer zu fälschen, da man vorallem nur schwer die Uhrzeit des Mordes im voraus weiß. Zwar waren alle Beweise für B, jedoch hatte er Handschuhe und eine Mütze. Er hat wahrscheinlich vorher das Messer für etwas anderes benutzt und Haare sind vorallem in seiner Mütze. C ist der Täter. Er kann nicht mal ein Stift halten... wenn er es schafft kein Stift zu halten, wird es schwer genug sein überhaupt den Stift in den …
  • Das ist auch eine interessante Überlegung. Problem ist nur, wenn C wieder nüchtern ist und sich noch erinnert was zuvor passiert ist.
  • Sechslinge! Oder die traurige Variante: (Zitat von Kirimoar)Sie sind keine, sie waren welche = beide oder nur einer tot.
  • Vielleicht Helium?
  • Ein Mahagoni-Igel, ganz klar!