Beiträge von Rinober

    Hey, eine nette Vorstellung hast du da :) Das sieht soweit doch ganz stimmig aus! Die Geschichte kommt mir ein wenig vor wie ein kurzer Gruselmanga (was ich gut finde ^.^). Meinetwegen könnte die Parallelwelt aber noch viel gruseliger aussehen, noch kaputter und überladener. Weißes Licht finde ich persönlich etwas kalt, da könnte ich mir vorstellen, dass gelblich orangenes Licht z.B. zu einer noch schwummrigeren Stimmung beiträgt.

    Ansonsten weiterhin frohes Schaffen, ich bin gespannt :thumbup:

    Das sieht echt gut aus, da werde ich sicher irgendwann mal zugreifen :thumbup:

    Schön wären natürlich immer ein paar Exportfunktionen (wie genial wäre es das eigene Spiel z.B. mal auf ner Switch zu spielen <3)

    MrSerji Sehr schön anzuschauen, deine Pixelarbeiten :) Vielleicht könnte man die Krone beim großen Baum nach oben hin etwas buschiger werden lassen, ich finde so wirkt es ein wenig plattgedrückt. Den kleinen Baum finde ich aber ziemlich gut gelungen!

    Ich bin ehrlich gesagt etwas unschlüssig. Auf den ersten Blick wirklich wow, und ich habe das Programm sogar irgendwann mal im Sale gekauft.

    Beim erneuten Ansehen weiß ich nicht recht, ob mich die manchmal sehr mechanisch wirkenden Bewegungen nicht irgendwie stören. Teilweise sehen die Gliedmaßen mit dem ja eher pixelhaften Stil auch etwas aufgeklebt aus. Ist sicher nicht ganz ohne, das alles reibungslos hinzubekommen. Vielleicht bin ich auch zu sehr die typischen Charaktersets des Makers gewohnt.


    Ich schlaf da mal drüber und überlege mir, ob ich mich nicht doch langsam mal in Spriter Pro einarbeiten sollte ^^



    So, wollte gerade mal die Demo anschauen, aber bekomme nur einen ReferenceError: require is not defined.

    Hat noch jemand das Problem?

    rpgmaker-mv.de/attachment/4440/


    Nach ein wenig Feedback hat Donut Defense ein umfassendes Balancing-Update erhalten und sollte nun herausfordernder sein und schneller voranschreiten. Ich hoffe, dass es so noch einmal dem ein oder anderen ein wenig Spielfreude beschert :)

    Natürlich sind auch wieder kleinere Inhalte hinzugekommen. Die genaueren Änderungen könnt ihr dem Changelog oben entnehmen.


    rpgmaker-mv.de/attachment/4441/ Trefft nun u. a. auf der Insel den Ureinwohner Papayakun, der euch ein wenig aushelfen kann.

    rpgmaker-mv.de/attachment/4442/ Oder besucht die antike Statue irgendwo auf der Insel, um Ressourcen zu tauschen.


    Lasst mir gerne Feedback da, falls ihr euch diverse Dinge wünschen würdet oder Vorschläge habt, die das Spiel bereichern könnten. Ich könnte mir das ganze Spielkonzept noch wesentlich umfangreicher vorstellen und scheue mich nicht davor, Vorschläge einzubauen. Viel Spaß!

    Hmm ich weiß nicht, ob das mich das jetzt disqualifiziert, weil es ist eher so eine rausgezoomte Zusammenstellung von mehreren Maps und schon älter :whistling:

    Vor Jahren habe ich eine große Stadt gemappt für mein Spiel Extramundae, auf die ich selbst heute noch immer ziemlich stolz bin :saint: Unfassbar, was ich damals an Zeit da reingesteckt habe, und ich glaube so viel Arbeit habe ich selten wieder in eine Map gesteckt 8|



    Und jetzt begebe ich mich Nostalgie schwelgend zu Bett :S

    Uiiii auch gerade erst entdeckt aber ich bin auch sehr angetan! Da kribbelt's gleich in den Fingern weil man direkt losspielen will :) Nicht schlecht, mit einer Vorstellung so viel Interesse zu wecken! Freue mich schon auf mehr :thumbup:

    Heyho,


    also das ist ja ziemlich schnell ziemlich ausgeartet hier =O

    Ich bin sicher nicht der Einzige mit über 100 Anfragen nach 2 Tagen.


    Vielleicht können wir es eher so handhaben: Wer aktiver User im Forum ist und gerne Codes tauschen möchte, kann ja einfach hier reinschreiben dass er/sie Go spielt und man schreibt sich dann per PN?


    Oder kann man die Rechte am Thread verändern? Sonst gibt's ja zukünftig haufenweise Einmalposter...

    Das einzige was ich mir wünschen würde, wäre ein etwas schwierigeres Gameplay an sich. Wenn man älter wird, ist es manchmal etwas "zu leicht".

    Tatsächlich ist das Spiel aber auch leichter geworden, es liegt glaube ich nicht nur am Alter. Vor 2-3 Jahren habe ich nochmal Pokemon Rot gespielt auf meinem Gameboy (ja diese alten Klötze gehen einfach nicht kaputt; echte Qualität war das! ^^) und es war immer noch hart. Die neueren Generationen sind ein Witz dagegen. Ich würde mir da auch wirklich einen höheren Schwierigkeitsgrad zurück wünschen.


    Und zum Thema: Ganz klar Flegmon und Lahmus! Meine Lieblinge, und Lahmus ist zum Schluss immer mit im Team <3



    Meine Lieblingseditionen waren dann wohl wirklich die allerersten hierzulande, Rot und Blau. Platin fand ich aber auch ziemlich gut gelungen!


    Einige Fakemon haben es mir auch angetan, z.B. die zur 8ten Generation. Wenn man bei der Google Bildersuche "Pokemon 8" eingibt, sind das der Feuerhase, das Wasserschnabeltier und der Pflanzenschimpanse(?). Oft bin ich dann aber etwas enttäuscht, sobald die offiziellen Starter bekanntgegeben werden...

    Cool dass hier auch noch einige spielen :) 

    Wer ein echter Champ werden will hat halt nie aufgehört ^^


    -Code entfernt-

    Falls ihr aktiver Forumuser seid, können wir gerne per PN Codes tauschen!

    Das ist ja mal ne super Idee! Ich würd ja echt gern mein sexy Nilpferd auf so ner schicken Karte sehen xD

    Ihr dürft mich gerne integrieren wenn ihr wollt :)


    Wie wird das Spiel denn genau funktionieren, steht das schon fest?

    Ich bin auch wieder gespannt. Es sind echt immer sehr schicke Screens dabei :) Ich muss gestehen, dass mir dieses Mal die Wahl leicht fiel, weil ich mich spontan bei einem der Screens sehr wohl fühle. Verdient hat es natürlich jeder! Ich freue mich vor allem darüber, dass es so viele Eigenkreationen und individuelle Stile gibt. Weiter so, ihr fleißigen Bienchen :thumbup: 

    Sieht eigentlich ganz spaßig aus, ich mag die Adlergrafik wirklich sehr! Wenn er ein wenig zusammenzuckt bei einem Aufprall mit Hindernissen wäre es noch schicker anzusehen. Das muss keine aufwendige, neue Grafik sein, vielleicht reicht es ja schon die vorhandene ein wenig zu "ramponieren" :)


    Ansonsten dachte ich beim Schauen des ersten Videos ja an Jetpack Joyride, das ich eine Weile lang gesuchtet habe, immer wenn ich unterwegs war. Da lassen sich vielleicht ein paar Ideen für Items, Abwechslung, Freischaltbares etc. finden, auch wenn die sicher nicht alle übertragbar sind auf dein Konzept.


    Mir persönlich düst der Hintergrund dann übrigens noch ein wenig zu schnell mit, aber vllt. bin ich da auch allein mit der Meinung. Ich finde so schnell vorbeirauschende Hintergründe in Makerspielen oft anstrengend für die Augen. Vielleicht könntest du ja noch nen Mode für Softies einbauen, wo der ein-zwei Stufen langsamer vorbeizieht. (oder er wird mit zunehmender Schwierigkeit schneller oder sowas?)


    Ich bewundere deinen Fleiß und die Lust, rund um dein Thema an Spielen zu werkeln :) Weiter so!