Beiträge von Jitsu

    Oh, alle Jahre wieder der Kritik Thread. Aber lohnt sich ja bei so vielen neuen Usern und vielen frischen Meinungen :) Natürlich waren auch die Meinungen aller anderen hier spannend zu lesen.


    Kritik geben und nehmen, muss man wie alles andere auch, irgendwie lernen.

    Dabei ändert sich die Art wie man damit umgeht mit der Zeit sicher ein wenig.


    Ich selbst bin ziemlich schlecht in Kritik geben und ein Spiel zu bewerten fällt mir immer schwer, da ich nicht gerne Schreibe. Oft habe ich beim testen von Foren Spielen aber das Gefühl ich sollte mir doch mal nebenher Notizen machen und wenigstens etwas Feedback geben. Was den Spielspaß manchmal auch etwas trüben kann, da man damit ja durchaus mehr Arbeit hat als einfach nur zu zocken. Ich denke da aber immer dass ich es ja auch gerne so hätte wenigstens eine Einschätzung von den Spielern zurück zu bekommen.


    Beim Kritik annehmen und bekommen bin ich etwas besser (hoffe ich).

    Die Leute hier melden wirklich oft und ausführlich Bugs & Co (danke an die vielen Durchläufe was weiss ich... ) und helfen einem auch mal intensiver dabei etwas auszubessern! Ob in Schriftform oder als LP, ich bin immer extrem dankbar über jede Form der Kritik!

    Die vielen LPs analysiere ich sogar oft nochmal Schritt für Schritt und Versuche alles mitzunehmen was mein Spiel irgendwie besser machen könnte. (Danke an all die tollen Menschen die das so toll machen!)


    Wie man die Zeit der anderen nicht Wertschätzung kann die sich mit dem eigenen Werk befassen ist mir schleierhaft. Möchte man keinerlei Form der Resonanz erhalten, sollte man es wohl im Thread auch dementsprechend kommunizieren und nicht einfach so auf die Zeit der Leute pfeifen. Was mir dann aber auch nicht verständlich ist, warum man sein Spiel in ein Spielentwicklungs Forum stellt und nicht gleich auf eine Plattform wie itch.io.


    Natürlich hat man am Ende selbst die Entscheidungs-Hoheit und muss nicht alles übernehmen. Geschmack geht ja sehr oft auseinander und nicht jedem muss jedes Spiel gefallen. Ich kann es aber auch sehr gut nachvollziehen, dass man sich ärgert und vor den Kopf gestoßen fühlt, wenn die Leute Bugs und indiskutable Fehler melden und diese nach Monaten noch im Spiel sind.


    Das einschätzen des Gegenübers kann aber schon beim Schreiben enorm helfen den richtigen Ton zu treffen, und falls man sich sehr unsicher ist kann man doch auch mal das Gespräch vor dem spielen suchen und klar fragen welche Form der Kritik erwünscht ist. Z.b. Anfänger gleich niederzureißen bringt genauso wenig wie Veteranen die ihr Spiel ernsthaft verbessern wollen um z.b. in eine kommerzielle Richtung zu gehen in Watte zu packen. (Die Welt da draußen ist nicht so lieb.. lieber hier im Forum etwas mehr Kuscheln XD)


    Die meiste Kritik wird hier, wie schon oft gesagt, von anderen Spiele-Entwickler auch in einer Entwickler Sicht formuliert. Was natürlich im Hinblick auf die Zielgruppe nicht immer Ideal ist. Deshalb ist es ja sowieso wichtig jede Gelegenheit zu nutzen so viele Sichtweisen wie möglich zu sammeln, und vielleicht nicht nur die allerbesten Freunde testen zu lassen.


    Naja, lange Rede kurzer Sinn, was ich eigentlich die ganze Zeit tun wollte (ich schreibe ja nicht so gerne) ist unsere PandaDame PandaMaru zu zitieren die es vor einer Zeit als die Welt noch jung war und die Berge keinen Namen hatten sehr gut auf den Punkt gebracht hat:


    In diesem Sinne wünsche ich allen eine schöne Zeit und viel Spaß weiterhin mit dieser interessanten Thematik die es sich lohnt jedes Jahr auf neue mal ausführlich zu analysieren!

    Tolles Projekt um etwas zu lernen! Hatte mal sowas ähnliches für die Community geplant um die Grundlagen zu erklären. Viele Leute lernen, wie ich, es am besten wenn sie es direkt in der Engine sehen. Das hilft sicher einigen weiter. Gute Arbeit :thumbup: