Beiträge von Mijani

    Was für ein cooles Grammofon :love: das geht ja richtig ab :D


    An Musik könnte ich mir noch was gleichmäßig-monotones vorstellen, was ein bisschen an Arbeit am Fließband erinnert vorstellen, oder eine Art Walzer für ein Treffen der gehobenen Gesellschaft :3

    Dann trage ich diesmal auch gleich mal ein bisschen was bei. Da ich mich langsam an die Kopffüßler gewöhne, versuche ich mich momentan ein bisschen an einem Stil, der auch zu den MV-Figuren passt. Deshalb gibts diesmal einen Bust von mir (weiteres folgt (vielleicht)).


    ToS

    Wie angekündigt kommt hier das erste Thema für unser neues ReCollab+ :

    Unser erstes Thema ist von euch schon mehrfach angesprochen wurden. Im ReCollab "Was die Zukunft bringt" gab es schon ein paar Beiträge zu diesem Dampfmaschinendominierendem Thema. Aber die Thematik ist groß und beliebt genug, jetzt einmal komplett im Mittelpunkt zu stehen! Deshalb:


    Dampfmaschinen, Zahnräder, viktorianischer Stil - so vieles prägt das Genre Steampunk. Wir wollen die nächsten Monate dazu nutzen, Ressourcen aller Art dazu zu sammeln. Seid ihr dabei? Dann springt in den nächsten dampfbetriebenen Zug und macht euch mit uns auf den Weg. Nächster Halt: Steampunkcity.


    :s_clock: Sammlung bis 08. März !  Dann werden die Ressourcen zu einem Ressourcenpaket zusammengeschnürt und zum Download angeboten.

    :s_alarm: Datum verpasst? kein Problem! Der Thread bleibt offen und ihr könnt eure Ressourcen hier nach wie vor posten.



    :s_pin:  Ressourcensammler: Postet eure Ressourcen (+ Nutzungsbedingungen) hier in diesen Thread, um an der Sammlung teilzunehmen.


    :s_pin:  Feedbackgeber: Euch gefallen die Abgaben? Ihr könnt in diesem Thread auch euer Feedback posten!


    :s_pin: Ein komplettes Set: Ihr habt Ressourcenideen zum Thema oder Anregungen, was zu bereits geposteten Ressourcen noch fehlen könnte? Dann seid ihr hier ebenfalls richtig!


    Wie immer gilt: Jedes bisschen hilft, das ReCollab vielfältiger und schöner zu machen, also traut euch und macht mit!

    Viel Spaß beim Ressourcen erstellen!

    Erstmal schön, dass so viel positives und konstruktives Feedback zurückkommt :3 Mir liegt das ReCollab persönlich auch sehr am Herzen und deshalb versuchen wir es doch einfach noch einmal :D


    und jetzt zu den Fragen:


    Wie hast du dir Kommentare zu den einzelnen Inhalten gedacht? Zu jedem Thema noch einen Feedbackthread oder einfach direkt im jeweiligen Thread des Themas?


    Insbesondere in diesem Fall wäre es dann schön. wenn die ganzen Ressourcen zum jeweiligen Thema im Startpost übersichtlich zusammengefasst werden. Aber ich gehe davon aus, dass das ohnehin so gedacht war oder?

    Die Kommentare sollen dann direkt auch in Thementhread gepostet werden, das ist einfacher und etwas übersichtlicher für die Lobenden und die, die das Lob erhalten, denke ich :)


    Stimmt, das wäre eine gute Idee! Ursprünglich war das noch nicht geplant, weil ja nach der Frist sowieso auch wieder ein Paket erstellt werden sollte, das man dann downloaden kann, aber mir gefällt auch an deinem Vorschlag, dass man dann auf einen Blick sieht, wer alles schon coole Dinge eingebracht hat. Ich werde mir dann Mühe geben müssen, den Thread immer möglichst aktuell zu halten, aber ich denke, das sollte machbar sein :D

    Huch, nanu?


    Gerade habt ihr hier gelesen, dass unser ReCollab vorerst pausiert.

    Doch dann taucht im Forum dieser Post auf. Was hat das zu bedeuten?


    Euch ist wahrscheinlich auch aufgefallen, dass die Resonanz zu den Abgaben der Collabs nach und nach zurückgegangen ist und irgendwie die ganzen kreativen Köpfe in unserer Community, die gern Ressourcen aller Arten für die Community erstellt haben, kaum Reaktionen auf ihre Werke bekamen. So ist irgendwie nach und nach die Beteiligung verschwunden, bis wir als Team gesagt haben, dass es sich nicht lohnt, das Projekt weiterzuführen. So weit so gut.

    Aber irgendwie war es doch auch schade, dass diese schöne Communitytradition, Ressourcen zu Themen zu erstellen, sie zu Paketen zusammenzuschnüren und sie der Community zur Verfügung zu stellen, einfach so im Sand verlaufen soll. Also haben wir hin- und herüberlegt, was wir in Bezug auf das ReCollab unternehmen können. So wie wir es angedacht hatten, schien es nicht mehr zu funktionieren - warum also nicht einfach das Prinzip etwas anpassen und einfach mal schauen, ob ein verändertes Konzept Abhilfe bei dem bewirken kann, woran das erste ReCollab gescheitert ist?



    In diesem Sinne präsentieren wir euch das neue



    :s_info: Was bleibt gleich?


    Genau wie beim alten ReCollab handelt es sich beim ReCollab+ um eine freiwillige Zusammenarbeit, um Ressourcen für die Community zu erstellen. Dazu wird es wieder (erstmal) alle zwei Monate ein neues Thema geben, zu dem ihr eure Ressourcenbeiträge abgeben könnt, damit wir am Ende der Zeit daraus ein Ressourcenpaket erstellen können.

    Dabei ist jede Kleinigkeit willkommen und als Abgabe ist alles erlaubt, was für die Erstellung eines Makerspiels nötig ist. Egal ob grafische Ressource, Musik, Sound, Plugin, Script, Tutorial, Minispiel - alles, was ihr beitragen könnt und mögt, bereichert unser ReCollab und damit auch die Community! Erstellt dazu Ressourcen für egal welchen Maker oder auch in eurem ganz eigenen Stil! Alles ist hier möglich! ^^


    :s_warning!: Was ändert sich?


    • Ein eigener Ort fürs Recollab+ : Anstatt von einem ReCollab-thread haben wir jetzt ein eigenes Unterforum für das neue ReCollab eingerichtet. Dieser Thread hier soll nach wie vor dazu dienen, Themenvorschläge für die ReCollabs zu sammeln und das neue Thema anzukündigen. Für jedes neue Thema wird es dann einen eigenen Thread geben.
    • keine Geheimnisse mehr : Bisher habt ihr eure Abgaben immer an einen Mod oder eine entsprechende Person geschickt, die die Ressourcen dann gesammelt hat. Für das neue Recollab können die Ressourcen gleich, wenn ihr sie erstellt habt, mit euren Nutzungsbedingungen in den entsprechenden Thread gepostet werden. So können sie sofort begutachtet/bewundert/belobt/benutzt werden und ihr bekommt eventuell zusätzliche Anregungen, wie ihr eure Sets noch erweitern könnt. Hübscher Nebeneffekt: Das einzelne Posten wird unser ReCollab immer etwas pushen, wenn was neues kommt und niemand kann es verpassen!
    • Zeitlimits : Nach wie vor möchten wir ein Zeitlimit setzen, um dann die Ressourcen gesammelt als Paket in unseren Downloads anzubieten und dann das neue Thema anzukündigen. Ihr könnt aber nach wie vor eure Ressourcen in die Threads posten, wir werden die verschiedenen Themen nicht sperren (und wer weiß, wenn sich genug ansammelt, lohnt sich ja vielleicht ein Paket2.0 :) )
    • Welches Thema ist aktuell : Das aktuelle Thema wird immer hier im Thread angekündigt. Zusätzlich wird es zusammen mit diesem Thread angepinnt. So könnt ihr immer den Überblick behalten, was gerade aktuell ist.


    Habt ihr Fragen oder Anmerkungen zu unserem neuen ReCollab? Stellt sie gern hier in diesem Thread. Auch Themenvorschläge für zukünftige ReCollabs könnt ihr hier gern loswerden.

    Aktuelles ReCollabthema: Steampunk




    Themenvorschläge:

    - Mittelalter (vom Drachen bis zur Ritterrüstung)

    -

    Es sind sooo viele richtig schöne Dinge dabei, vielen Dank fürs Teilen!


    Vor allem gefällt mir das Kürbismännchen, die Animation, wie es sich auseinander/zusammenfaltet, ist einfach supergut gelungen und die entsprechenden Gesichtsgrafiken dazu sind auch einfach supersüß :love:

    Einfach auf die Sprechblasen in der Leiste klicken und dann auf das Plus, um eine PN zu versenden - oder direkt auf dem Profil des entsprechenden auf "Konversation starten" :)



    Ich muss sagen, ich bin von der Demo recht positiv überrascht, da ich, als die Techdemo gespielt hatte, überhaupt nicht vom neuen VD3 überzeugt war (die Grafiken waren komisch hochskaliert und ein einziger Matsch, die Dialoge waren unglaublich komisch formuliert, also zusammengefasst hatte ich einiges zu meckern :D ). Die neue Version habe ich im Stream vom Iglerich gestern angeschaut (dank Lucy, die es im Discord verlinkt hatte :D ) und der Grafikenmatsch ist zwar teilweise immer noch vorhanden, aber ich denke, dass es sich dabei vor allem noch um Platzhalter handelt. Die Kleidung der Artworks ist zwar extrem unrealistisch gezeichnet und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Stil zu VD passend finden soll oder nicht (obwohl man sich während der Demo dran gewöhnt, also wird das wohl bei der Vollversion irgendwie funktionieren :) ), aber die Story hat einige Fragen aufgeworfen, die mich tatsächlich interessieren und ich überlege tatsächlich, ob ich auch beim Crowdfunding mitmachen soll,


    (Habe btw auch mal in dein LP reingeschaut plasquar und ich find deine Art echt sympathsich, also werd ich mal dranbleiben :D )