Beiträge von Ethael

    Hui, dass ich das Projekt nochmal sehe ^^

    Habe das Programm vor Jahren bei Google gesehen. Da stand was mit Gamestudio A7 - kompatibel. Ich wollte es von dem ersten Moment an haben. Hätte jetzt nicht gedacht dass der Entwickler deutschsprachig ist. Und jetzt sieht es ja wie ein professionelles RPG Maker Programm aus.

    Daumen hoch! ;)

    Halte uns bitte auf dem laufenden.


    PS: Hoffe ich habe jetzt nichts falsch verstanden.

    Synfig Studio wurde für 2D Animationen (und soweit ich weiß) mit SFML programmiert. Das Programm gibt es schon eine ganze Weile. Die letzte Stable Version (v1.2.2) gibt es hier auf fosshub zu downloaden. Ich stelle das Programm vor, weil es kostenlos, Open Source und auch für komplexere Sachen gestaltet ist. Wie auch bei Piskel kann man die Canvas Size einstellen. Die Knochenfunktion, die es im damaligen Anime Studio gab, gibt es auch hier, etwas anders. Man kann wie in 3D Programmen (wie Blender) die Keyframes und Locations setzen, damit man nicht Frame by Frame arbeiten muss. es gibt außerdem auch Selection Tools und vieles andere nützliche. Auch ein gerendertes Video ist kein Problem. Die Auflösung kann man bis zu gewissen Maße selbst einstellen. Cut-out-Animationsfunktionen sind auch dabei.

    Ich finde es ist ein tolles Programm, vielleicht will es der ein oder andere hier mal ausprobieren. Die Oberfläche:


    ydryxfgi.jpg

    Piskel ist ein Pixelprogramm speziell zur Erstellung von Spritesheets/Sprites für Spiele. Es beinhaltet einen Layer Editor, mit dem man auf mehreren Ebenen ein Pixelsprite fertigstellen kann. Man kann die Canvas Size manuell einstellen und auch symmetrisch mit einem Pixel Tool arbeiten. Da ich sehr bald meine eigenen Characters für den RPG Maker MV erstellen und verwenden möchte und ich Anfänger im Bereich 2D Kunst bin, kam mir dieses Tool gerade recht. Ich weiß, dass hier viele Künstler sind die etwas anderes und komplexeres verwenden, deswegen ist es eher an Anfänger gerichtet meiner Meinung nach.

    Die Oberfläche von Piskel sieht so aus:


    3l9mdmys.jpg


    PS: Ich stelle noch ein anderes Programm vor, was etwas komplexer ist. Falls ich mal besser werden sollte, verwende ich dieses Programm. Hier der Link zum Forum Beitrag des Programms: Synfig Studio


    Edit1: Das Programm gibt es hier: Piskel

    Es ist noch zu erwähnen das die Software Online und Offline verwendet werden kann.

    Danke für die ausführliche Erklärung, PandaMaru.

    Hab den Thread eine Weile beobachtet, aber es stimmt, es gab früher auch sowas wie "Tierkämpfe" und somit haben das die Entwickler nicht erfunden. Das mit den Grafiken war eigentlich abzusehen, ist ja bei vielen kommerziellen so dass man die Ressourcen nicht für das eigene Spiel nehmen darf (auch nicht nachgemachte, siehe Kingdom Hearts). War ein bisschen verwirrt ob man das Spielprinzip überhaupt ins eigene Spiel integrieren darf aber das hat sich soeben geklärt ;) 

    Sorry für die späte Antwort.

    Coppercube hat so standardmäßig 33 Objekte + Texturen im Angebot. Dazu kommen noch die Generatoren (Wasser, Terrain). Ansonsten wie ich oben schon gesagt habe, sind die Importfunktionen leicht. Scripts gibt's eine Hand voll.

    Hab am Wochenende bissel rumgebastelt mit meinem Level in Blender, funktioniert super bisher. Das einzigste Makel bei der APK ist allerdings, dass das Spiel beim ersten Start nur einen kurzen Moment das Level und dann einen Blackscreen anzeigt. Beim 2. Start ist der Fehler allerdings behoben (Samsung Galaxy S5 neo). Ansonsten mal sehn' wie's wird, hab ja noch 2 andere Smartphones ;)

    Hi Taime,

    danke für den informativen post. Jep, ich hatte vergessen zu erwähnen dass man auch scripts für's Programm schreiben kann. Das ganze läuft ja in Javascript. Ich bin eher der 3D Modeler, deswegen kommt mir das Programm ganz gut ;)

    Ich werde auf jeden Fall mich durch die Dokumentation arbeiten und versuchen diese Sprache (für Coppercube) zu lernen.

    Hier will ich das Programm Coppercube 6 vorstellen:

    Coppercube ist eine 3D Game Engine, die sehr klein ist. Das Programm kann zu dieser Zeit Spiele für Windows, Mac OS, Webgl und letztlich auch Android erstellen.

    Das Programm hatte früher einen stolzen und hohen Preis, was sich jetzt mit Version 6 geändert hat. Es gibt auch Studio- und Proversionen zu kaufen, aber die ganzen Hauptfeatures sind in der freien Edition vorhanden.

    Es ist sehr einfach, ein simples 3D Spiel zu machen. Was mich aber besonders an diesem Programm fesselt, ist die Terraingeneration (mit Wiese, Bäumen und Wind), das realistische und einfache erstellen von Wasser (mit Wellen), die ganzen Importfunktionen und den vorgemachten 2 Touchscreen Objekten, mit denen man das Objekt steuern kann.

    Ich kann es hier jedem empfehlen, der 3D Spiele als crossplatform erstellen möchte, das 3D Design beherrscht oder es einfach mal ausprobieren möchte. Die Resultate sind in dieser Engine sehr schnell einsehbar.

    Link: Ambiera Coppercube


    Erster Screenshot:

    Wie die Zeit vergeht - hab's jetzt herausgefunden. Es liegt tatsächlich am importiertem älterem Projekt. Nur nochmal für die die das gleiche Problem haben. Was ich auch noch cool finde, dass in den neueren RPGMV Versionen die Screenresolution geändert werden kann. Somit ist MV für mich wieder die Nummer 1. Die Auflösung kann jetzt mit dem Community Basic Addon geändert werden. Ich hatte davor immer Probleme damit ;)

    Hört sich gut an, ich werde Stencyl mal anschauen, was ich noch nie gemacht habe. Hab mal bei älteren Version von dem Programm auf der Website reingeschaut, aber war immer deinteressiert wegen den Plattformen. Jetzt wo's hier angesprochen wurde, ist es interessant, danke ;)

    Danke ChimaereJade,

    ich hatte mir überlegt ob ich ihn nächsten Monat holen sollte, fällt jetzt aber natürlich flach. Habe eben auch ein Video gesehen, wo das auch mit der Translation erwähnt wurde. Man weiß nicht so genau, wofür manche Tabs sind. Auch bei den Kommentaren im Object Mode (visual scripting) sind die ja zum Teil auch auf japanisch. Also ich werde noch warten und beobachten.

    Gab ja auch ein Projekt "MyRPG Master" auf Steam, was einfach ohne was zu sagen verlassen wurde. Hoffe dass das nicht mit dem hier passiert, weil die Idee an sich ist gut und die Umsetzung des Interfaces finde ich auch in Ordnung. Außerdem hatte ich mir das Benchmark mal runtergeladen und ausprobiert. Die Leistung ist okay, auch bei 50 Objekten bin ich bei 59 oder 60 FPS. Erst ab 70 gings bei mir auf 40 FPS.

    Mal seh'n was die Zukunft bringt ;)

    Danke Euch beiden ;)

    Ich würde dann am Montag zur Bank gehen. Würde gerne 10.000 Maker Coins für 10 Euro eintauschen. Wäre eine Möglichkeit auch wenn sie länger dauert.

    Ich muss sagen, mit Überweisungen hatte ich noch nicht viel am Hut ;D

    Aber habe mir die Gebrauchsanweisung durchgelesen. Kannst dir bis Montag Zeit lassen, hab mosche noch was zu tun. Das Medieval Set ist es mir auf alle Fälle Wert, würde ich also machen.

    Hallo,

    habe mich mal eben informiert. Ich würde gerne Maker Coins kaufen, habe aber kein Paypal mehr - ist es irgendwie für mich möglich, diese zu kaufen? Auf der Spendeseite wird auch die Paysafecard-Zahlungsmethode genutzt.

    Würde mich freuen wenn das irgendwie möglich wäre, gibt da ja schon schöne Sachen wie das 595+ Medieval 2D Game Asset Pack was ich echt gut für mein Projekt gebrauchen könnte ;)

    Hi,

    meine Idee war, hier Release Notes und gelegenfalls Bilder von meinem Projekt zu posten, nicht nur um zu sagen, wie weit ich bin, sondern auch um von Euch Ideen oder Ratschläge ins Projekt miteinzubringen, wenn Ihr mir welche schreiben wollt ;)


    Beschreibung des Projektes:

    Das Projekt soll sich Argandos nennen und wird ein 2D Action RPG erstellt im 001 Game Creator. Hauptsächlich soll es erstmals für Windows erstellt werden. Html5 wäre da auch kein Problem. Wenn das Spiel sich auszahlt und Spaß machen wird, würde ich es auch als APK für Android erstellen. Mit der ipa Datei (iphone, iPad, iPod Touch) könnte es auch was werden, allerdings habe ich diese Funktion nie ausprobiert da ich kein iOS Gerät mehr habe.

    Das Projekt wird viele Maps haben. Eine Statdestribution habe ich eingebaut (STR, STA, DEX und INT), damit das Spiel auch ein MMORPG Feature unter anderem miteinbezieht.

    Die Story steht noch offen, wird aber nach aufrüsten einiger Maps und nach mehr erstellten Maps angepasst.

    Wie im anderen Thema schon gepostet, habe ich auch mit einer kleinen Worldmap angefangen, die so sein soll wie in Breath of Fire, Final Fantasy oder Golden Sun.

    Das Kampfsystem wird unter anderem auch mit mehreren Kampfzaubern ausgestattet, derzeit gibt es nur einen.

    Als extra werde ich ein Monster Hunter ähnliches Prinzip miteinbauen. Das sollte auch am Ende der Story eine wichtige Rolle spielen. Etwas ähnliches gibt es auch in Final Fantasy 10. Man kommt auf eine Map und kämpft gegen Monster und am Ende gegen den Boss, danach wird man in die Stadt zurückgeholt und bekommt seinen Reward sowie Freischaltungen der nächsten Quest/Quests.

    Quests soll es auch jede Menge geben, aber erst wenn das Projekt etwas weiter vorangeschritten ist.

    Die Musik wird vom DLC und von den Standard Assets der Engine benutzt, außer ich finde noch gute Musik die ich benutzen kann.

    Die Grafiken werden nach und nach erstellt, jenachdem was für das Projekt am meisten benötigt wird.


    Hier poste ich meine Release Notes, das Thema wird wahrscheinlich viel editiert deshalb.


    Release Notes:


    Datum: 21.07.2018:

    Weiterführung des Projekts

    Aufrüstungen zweier Maps

    Regen und dunkelheit wurde zu bestimmten Maps hinzugefügt

    Ein Zauber wurde optimiert

    Bildschirmauflösung wurde von 800x480 auf 1024x600 geändert und optimiert (HUD's, Menü's und mehr)

    Gegner Statistiken wurden verbessert

    NPC's wurden zu einer Stadt hinzugefügt

    Der NPC - Shop wurde angepasst

    Erstes "kleinere" Quest wurde hinzugefügt

    Ladebalken und Ladeschrift wurden angepasst

    Licht Setups wurden zu einer Stadt hinzugefügt


    Momentane Bilder:





    Datum: 22.07.2018:

    Medikit Button wurde hinzugefügt und optimiert

    Bugs wurden behoben


    Datum: 25.07.2018:

    Neue Karte hinzugefügt: War of the Might (Kriegssimulation mit mehreren NPC's)


    Datum: 30.07.2018:

    Ich habe nur wenig bis gar nicht mehr am Projekt gearbeitet. Grund dafür ist dass ich jetzt in einer kleinen Gruppe bin die sich für ein 2D RPG Projekt entschieden haben (Teamspeak). Wir arbeiten jetzt mit Tiled, Everpad, Visual Studio 2017 und Monogame. Außerdem kümmert sich jemand von der Gruppe auch um Sound und Musik. Ich benutze Tiled und Cryptogene's 2D Medieval Set um die Maps zu machen.

    Ein anderer Grund warum ich jetzt auf einmal das Projekt pausiere, sind die eingeschränkten Möglichkeiten von vielen Makern. Das Gefühl was programmiert zu haben spielt auch eine große Rolle. Das Projekt wird vielleicht später weitergeführt, allerdings denke ich dass das nicht passieren wird, weil mit Monogame kann man so ziemlich alles machen.

    Hi PandaMaru,

    ich mache zurzeit damit ein Projekt, eine spielbare Demo sollte auch bald rauskommen. Ich saß heute 3 Stunden am Projekt dran, allerdings ist es sehr viel Arbeit. Hab da noch ein paar Sachen optimiert, gibt jetzt eine kleine Magiequest, bei der man einen "Zauber-Manual" von einem Boss droppen muss, in die Stadt zurückkehrt, das Item abgibt und dann die "Fireballexplosion" gegen Gold erhalten kann. Die ganzen Maps brauchen noch Details und die Story muss auch angefangen werden.

    Ich kann leider nicht die Story vom MV nehmen, da es da Engel mit Flügel gibt. Habe mal irgendwo in den Vereinbarungen gelesen, dass man die Grafiken vom RPG Maker nur im Programm benutzen darf, also nicht für andere Programme.

    Ich bin hauptsächlich auf's Kampf- und Levelsystem und die Story ausgelegt, Quests gehören dazu.

    Mit dem RPG Maker kann ich im Moment nicht mehr arbeiten, da das Programm bei mir trotz vielen Versuchen immer noch langsam und unspielbar ist.