Beiträge von Nemo

    Konstruktive Kritik sieht aber anders aus. Die lässt man dem Ersteller zukommen oder verfasst sie zumindest auf Steam oder einem anderen Medium wo die Chance besteht, dass der Ersteller sie auch zu gesicht bekommt. Dieser Thread hier tragt nichts dazu bei und ehrlich gesagt hab ich auch das Gefühl, dass das gar nicht der Sinn dahinter ist.


    Versteht mich nicht falsch, ich will dieses Spiel nicht verteidigen, ganz und gar nicht. Mir gehts nur ums Prinzip, dass ich diese Art von Thread nicht OK finde, vorallem weil es wie ein "Frust-Raus-Lass-Thread" wirkt und dieses Spiel nun als Boxsack herhalten muss.

    Hallo ZwenZockt!


    Grundsätzlich hast du recht, ich finde es aber absolut nicht in Ordnung hier einfach so ein Projekt an den Pranger zu stellen, egal wie schlecht es auch sein mag.

    Wie würdest du dich fühlen, wenn es in nem englischen Forum ohne deinem Wissen einen Thread geben würde, wo über dein Projekt hergezogen wird?


    lg Nemo

    Wenn ich sowas sehe, ist es direkt mal wieder ein Grund mehr für mich, dieses Forum zu verlassen. Da kommt man sich einfach fehl am Platz vor. XD

    Wie bekommt man sowas hin? Das ist doch der absolute Wahnsinn! Kann es noch immer nicht glauben, was ich hier gerade sehe! =O:D

    Sieh es eher als Anreiz, was alles möglich ist mit dem Maker. ;)

    Wenn ich die Maps die ich heute mache mit denen von vor nem Jahr vergleiche.... da hat sich viel weiternentwickelt.


    DerKIAS das Setting spricht mich persönlich nicht an, aber Hut ab was du damals scho auf die Beine gestellt hast :love:

    Ich glaube die Personaldecke ist gerade etwas dünn.

    Das hab ich schon mehrfach in anderen Foren erlebt die es nicht mehr gibt...

    Frage mich auch wo PandaMaru abgeblieben ist?

    Warum steht man wieder so im Regen, was ist hier los?

    Man darf nicht vergessen, dass die dass alle auf freiwilliger Basis in ihrer Freizeit machen. Grad im Sommer geht die Freizeit gern mal für andere Dinge drauf. Wenn man Kinder hat gleich noch viel mehr, da Ferien, Urlaub usw. anstehen.


    Klar ist es etwas schade, dass sich Modtechnisch grad wenig bis nix tut. Warum dass so ist, wissen auch nur die Beteiligten und ich denke die sind sich dessen auch bewusst und versuchen ihr bestes, dass wieder zum Laufen zu kriegen. Das letzte was denen hilft, ist ein wütender Mob mit Fackeln und Heugabeln.



    So und damit es nicht komplett OT ist:

    echt tolle Bilder mal wieder und ein mehr als verdienter Sieger! :)

    So ich habe die Demo auch mal gespielt, Feedback packe ich sicherheitshalber in einen Spoiler. :)


    LG Nemo

    Servus!


    Hab nun dein Spiel auch mal kurz angezockt und möchte ein paar Punkte anmerken:

    - Mapping:

    Hier kannst du definitiv noch weiter ausbauen. Die Karten wirken teils groß, leer und sehr monoton, wodurch sie auch nicht wirklich zum Erkunden einladen, man läuft einfach durch. Es gibt viele Tutorials, mit denen man sein Mapping bessern kann, aus dem Standard RTP lässt sich sehr viel rausholen.


    - Story:
    In der Beschreibung hast du bereits erwähnt, dass eher weniger Story vorhanden ist. Grundsätzlich kein Problem, jedoch fehlt aktuell komplett der rote Faden im Spiel. Nach einem kurzen Intro Text wird man in das Haus von Kaito geworfen und es geht sofort los. Ich weiß weder wer dieser Kaito ist, mit dem ich nun spielen soll, noch was zu tun ist. Selbst als in in der Enklave des Propheten angekommen bin (welche im Intro erwähnt wird), sagt mir niemand was zu tun ist, noch gibt es einen Hinweis.


    - Kämpfe:

    Wenn der Fokus des Spiels auf Kämpfe ausgelegt sein soll, musst du hier deutlich nachbessern. Aktuell sind sie reines Enter-smashing und somit nicht unterhaltsam. Es ist klar, dass nicht jeder Kampf zu einem epischen 5-Minuten Fight werden soll, aber dann muss zumindest Abwechslung rein und es können auch Trash-Gegner interessant gestaltet werden. Kommt drauf an, ob man eher auf Qualität oder Quantität setzen möchte.

    Das Balancing ist auch unausgewogen, Fledermäuse sind mit 2 Schlägen tot, die Wüstenzombies hingegen töten einen mit einem Schlag.



    Alles in allem ist es von der Idee her ein interessanter Ansatz, die Umsetzung braucht jedoch noch viel Arbeit.

    Sieh dir am besten einige Tutorials zum Thema Mapping an und überleg dir, wie man auch ohne großartiger Story zumindest anfangs einen roten Faden ins Spiel bringt, dem der Spieler folgen kann.



    LG Nemo

    Wer hat an der Uhr gedreht?

    Schon wieder fast 1 Monat seit meinem letzten Statusupdate vergangen.


    Was tut sich? Aktuell plage ich mich mit 2 Dingen:


    1. die Maps in Sachen "lebendig wirken" aufmotzen. Das fängt an bei Kleinigkeiten wie Tiere und hört auf bei Sachen wie die Flüsse tatsächlich fließen zu lassen. Aktuell konnte ich noch keine Perfomanceprobleme feststellen durch die erhöhte Anzahl an Events und Parallax Elementen, ich hoffe, dass es dabei auch bleibt. ?(


    2. Das Intro. Obwohl ich es relativ kurz und schlicht halte, kommt nicht wirklich was rundes dabei raus. Eventuell werde ich das nochmal komplett über den Haufen werfen, neue Texte schreiben und was anderes probieren :/


    Weiters habe ich ein einige Dialoge angepasst um ein paar kleine Logiklücken zu schließen, welche ansonsten in TSC 2 auftreten würden.

    Wie was TSC 2? TSC 1 ist ja noch nichtmal fertig!

    Richtig, aber ein guter Storywriter denkt weit genug vorraus, man kann ja nie wissen 8o


    In diesem Sinne wünsch ich euch allen ein schönes Wochenende! :)


    LG Nemo

    Hallo Salkin!


    Die Idee mit den zufallsgenerierten Dungeon klingt echt cool, ist aber, wie von anderen schon beschrieben, mit großem Mehraufwand verbunden.

    Sofern man dem Spieler keinen besonderen Grund gibt, das gleiche Dungeon ein zweites Mal zu betreten, hat man dadurch nicht wirklich viel Mehrwert. Ich hoffe dass du das dabei bedacht hast, denn ansonsten ist (in meinen Augen) ziemlich viel Arbeit umsonst.



    LG Nemo

    Tatsächlich habe ich sowas für mein kleines Nebenprojekt geplant, da ich die Idee sehr cool finde und es mir in Golden Sun schon sehr gut gefallen hat.


    Wie Maru aber schon erwähnt hat, kann das ganze technisch ziemlich schwierig zum Umsetzen sein, je nachdem wie "kompliziert" die Fähigkeiten sein sollen. Imo auch die größte Baustelle bei mir, ob das überhaupt umgesetzt werden kann.



    LG Nemo

    Willkommen im Forum!


    Bin schon gespannt mal was von dir zu hören, Musiker haben wir hier ja eher weniger. ;)


    LG Nemo