Beiträge von Rasak

    Ich mach halt zu wenig Werbung für mein Stuff, bin echt nicht gut in Marketing und bring zu wenig raus, deshalb keine Ahnung ob ich wirklich als Referenz dienen kann XD
    Generell gehen natürlich kostenlose Ressourcen besser weg. Ich betreibe jetzt aber auch keine Marketing-forschung um gucken zu können "Okay, so und so viele Leute haben sich mein kostenloses Zeug angeschaut und dann entschieden, dass sie mehr haben wollen und geld ausgegeben."
    Wenn man dann kostenpflichtige anbieten will sollte man damit dann auch ein Spiel machen können oder einen Stil haben, der sich gut und leicht kombinieren lässt. Viele scheuen sich vor Stilbrüchen auf der selben Karte wenn man zum beispiel ein Karren braucht, der aber nicht im hauptsächlich verwendeten Tileset drin ist und deshalb nimmt man ihn von wo anders.

    Also, eigentlich kann ich wenig neues zu beitragen, aber danke dass an mich gedacht wurde Ariyana :3

    @Moons.of.Kandar nur die negativen natürlich. Ich nehm sowohl Angst und Bewunderung als Grund, oder auch Bewunderung darüber wie wir die Angst auslösen! :P


    @Hotzenplotz Ich glaub da das Genre mittlerweile ersichtlich sein dürfte: Für das Tower Defence gibt es halt mehrere Türme. Die sind nicht unbedingt aufgeteilt in gut und böse. Für diesen Turm kam aber eher aus Scherz dann etwas heraus, das Barad Dur aus Herr der Ringe als grobe Vorlage hatte ^^

    Huhu! Bald ist Halloween, da dachte ich mir, ich mach noch irgendwas gruseliges.
    Daraus entstand dann der Herold des Todes, ein Aspekt des Todes selbst. Eine Biss seiner grauenhaften Zähne entzieht das Opfer all seine Lebenszeit.


    Das Ein Herold des Todes, das sich an genügend Lebenszeit genährt hat, wird zu einen mächtigen Schattenphantom.



    Aus den südlichen Sumpfgebieten breiten sich nun die Jits-, äh, die Terrorschnecken aus. Sie sind ein großes Ärgernis und schlüpfen in Keller und Voratslager oder befallen Wasserspeicher.



    Ich wünsche euch allen frohes Makern und schon mal ein gruseliges Halloween! :evil:

    "Ist da die Krosse Krabbe?"

    "Nein, hier ist Rasak. Aber wir haben jetzt Krabben!"


    Die Steinkrabbe verbringt dank ihres ständigen Wachstums ihr ganzes Leben damit, größere Steine für ihre Klauen und ihren Panzer zu finden. Mit ihren Scheren kann sie jede Metallpanzerung einfach knacken.


    Um die großen Steinkrabben herum sammeln sich oft kleinere Krabblinge, um den Schutz ihrer steinernen Verwandten zu genießen. Die Krabblinge sind jedoch ebenfalls sehr gefährlich, wenn sie bedroht werden.



    Frohes makern!

    Bei so einen format, bei den die textbox fast doppelt so breit ist wie "normal", finde ich sie ohnehin viel zu groß. Da mag ich kleinere Textboxen, die dann auch dynamisch ihre größe ändern und gegebenfalls direkt über den sprechenden char aufpoppen.

    An sich sollte eine Textbox aber grundsätzlich so gut gefüllt werden wie es geht

    Ich kenn jetzt nicht die genauen Nutzungsbedingungen, aber sofern da nicht noch hinter steht "except for commercial" sollte es free to use sein, egal für was

    Fühlst du das auch? Was krabbelt denn da? Sind das etwa...Knochenzecken?! Pass auf, dass sie dir nicht das Blut aussaugen! Ah, schon zu spät...

    Vielen Dank fürs angucken und viel spaß noch beim Makern :3

    wenn es nur ein char ist kann man das leicht machen, indem man ein gewöhnliches ereignis triggert, das eben gezielt diesen char den zustand nimmt. Wenn es mehrere sind müsste man das ganze entweder für jeden einzelnd machen oder sich nach einen plugin umschauen, das solche befehle im Kampf triggert (Yanflys Action Sequence zum beispiel)

    2.0.0

    Fearo marclaro! Fpddlk Zvle vsk scmg spah blef Hkgncld tplk lpar. Scm Nlcgrfpfu lkrscolo erk dleflf Klmhlbo pfi Zpukett spt lef Dsblk-Mhelc spt eoar. Isfbl tplkm Deodsarlf! Erk mlei vekbcear lefl ogccl Agddpfeoy msdo Olsd!

    Vielleicht wollte er auch einen dämon beschwören :D

    Da man nur eine Sache nehmen kann, zähl bei allen drei mal ein punkt drauf. ich find alles drei gleich geil ^^

    Wobei es sich ja nicht zwangsläufig ausschließt. Steampunk mit Magie, eine zerbrochene Welt voller Drachen und verfallenen Burgen oder zerstörte Steampunk-Städte...man kann die themen ja schon gut miteinander verbinden find ich