Beiträge von Kotero

    Ich habe erst zum Ende herausgefunden das ich die sonderkommandos nicht in der Reihenfolge machen muss sondern auch einfach (keine Ahnung welche Taste) mir eine aussuchen kann und die Attraktionen somit nicht machen muss 😂 davor hab ich die auch gestartet und direkt beendet

    Echt das geht? :D Oh man, hätte ich das gewusst, wäre vieles einfacher gewesen. Na ja, dann beim nächsten Durchlauf :)

    Cosmo : Stimme dir da vollkommen zu. Habe auch auf "normal" gespielt, da ich vor allem erst einmal die Story erleben wollte. Selbst Kämpfe gegen mehrere Gegner gleichzeitig, die in KH2 Final Mix einzeln schon extrem stark waren, waren hier nicht besonders fordernd. Es war einfach nicht mehr wichtig das Muster des Gegners zu kennen. Wobei ich die Schiffskämpfe (hatte das Schiff nicht gelevelt) und manche Roboterkämpfe schon teils schwierig fand. Am schlimmsten waren jedoch diese Gummimonster mit den Blitzen. gegen die habe ich nie eine passende Strategie gefunden.
    Auch bei den Attraktionen gebe ich dir Recht. Die haben mich so genervt und ich habe mir gewünscht sie deaktivieren zu können. Letztendlich habe ich es oft so gemacht, dass ich sie aktiviert und gleich wieder aufgelöst habe, damit ich andere Moves nutzen kann wie z.B. Hochmagie (welche ich sehr gelungen finde).
    Wären die Attraktionen optional, bzw. würden sie sich nicht in die Kette der "Dreieckskommandos" einmischen, dann wären sie okay, aber so haben sie gestört.

    Bin gespannt auf die DLC's und hoffe dass wir da so Sachen wie die Datenkämpfe aus KH2 Final Mix bekommen, die dann auch dementsprechend fordernd sind.

    Neben dem aktuellen Steam Sale gibt es auch auf der offiziellen Seite des RPG Makers einen Sale (Spring Sale).


    Hier findet ihr unter anderem:

    RPG Maker MV 75% günstiger

    RPG MAKER 2003 bis VX Ace um 80% günstiger

    Tools wie Sakan, Mado und Gene günstiger

    ...

    Hier der Link: http://www.rpgmakerweb.com/a/w…pg-maker-spring-sale-2019

    Der Sale endet am 21.03.2019

    Vorteile an der Original-Version eines Makers (im Verhältnis zur Steam-Version):
    - Nicht an das Internet und Steam gebunden
    - Es ist leichter mehrere Projekte gleichzeitig zu öffnen [zumindest war es so in der Vergangenheit].

    Ich habe es dir ebenfalls per PN geschickt Kirimoar.


    Die Aktion endet mit Weihnachten. Natürlich bekommen alle die über Weihnachten angefragt haben auch noch den Code, wenn ich es danach lese.

    Um noch etwas Werbung zu machen: wer sich denkt er kann keinen älteren Maker wie den VX oder VX Ace brauchen... ich finde es lohnt sich trotzdem, da ihr dann z.B. die Musik daraus rechtlich verwenden dürft und auch manche Grafiken aus dem Internet nur erlaubt sind, wenn man den entsprechenden Maker besitzt. Das nur als Anreiz :)

    Ich wünsche euch allen schöne Weihnachtstage :)

    Hallo zusammen,
    in folgenden Thread: Sales - Bundles, Spiele und Sonderangebote
    habe ich es bereits angekündigt, doch ich wollte es nochmal für alle sichtbar machen, die nicht in dem Thread unterwegs sind.


    EDIT: Die Aktion ist beendet. Wer dennoch Interesse an den verbliebenen Codes hat kann sich gerne melden, jedoch kann es sein dass ich sehr selten im Forum bin und daher erst Tage oder Wochen später antworte.



    Hier nochmal worum es geht:


    Ich habe aus einem Bundle in dem unter anderem mehrere Maker waren die Steam-Keys doppelt und bin bereit diese hier zu verschenken.

    Die Keys habe ich von folgenden zu verschenken:

    - RPG Maker MV (bereits verschenkt)

    - RPG Maker VX Ace (bereits verschenkt)

    - RPG Maker VX




    Außerdem habe ich noch folgende DLC's als Steam-Codes zu verschenken:


    - RPG Maker VX Ace- Ancient Dungeons: Base Pack (bereits verschenkt)

    - RPG Maker VX Ace - Futuristic Tiles Resource Pack

    - RPG Maker VX Ace - Fantastic Buildings: Medieval

    - RPG Maker MV - Karugamo Fantasy BGM Pack 01 (bereits verschenkt)



    Bitte beachtet: ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich sie noch nicht verwendet habe, jedoch kann ich das nicht zu 100% sicher sagen, da es schon ein wenig länger her ist. Auch kann ich natürlich nicht zu 100% garantieren dass so ein Code funktioniert. Ich schreibe das hier nur um ggf. Enttäuschungen zu ersparen.


    Weiteres:

    - Zudem gebe ich pro Person nur einen Key ab, sodass mehrere Personen etwas davon haben.

    - Wer zuerst kommt (und nicht gerade total unfreundlich fragt) erhält den Key.

    - Bitte nur anfragen, wer nicht schon den entsprechenden Maker hat!

    - Über Weihnachten kann es sein, dass ich nicht antworte und ihr daher etwas warten müsst.

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bezüglich dem Thema "Terms of Use".

    Auf der Hauptseite des RPG Maker lese ich bei den DLC's immer wieder dass "violent content" und/oder "adult content" verboten sind.

    Jetzt frage ich mich was genau damit gemeint ist. Also klar es geht um Gewaltdarstellung und/oder z.B. sexuellen Inhalt. Aber wie weit geht diese Kategorie? Ist es schon violent content, wenn ich zwei Charaktere sich bekämpfen lasse (ohne Verstümmlungen) oder ein Charakter (ohne Blut) aufgespießt wird?

    Also kurz um, was müsste ein Spiel etwa enthalten, um unter die Kategorien "violent content" oder "adult content" zu fallen und was wäre kein Problem obwohl es z.B. mit Gewalt oder Sex zu tun hat?


    Anmerkung außerhalb des Themas:
    Ich verschenke Steam-Codes (soweit noch nicht vergeben) von drei Makern an 3 verschiedene Personen (RPG Maker MV, RPG Maker VX Ace und RPG Maker VX). Bei Interesse schaut mal im Thread Sales und Bundles vorbei: Sales - Bundles, Spiele und Sonderangebote

    WinterSale auf Steam! RPG Maker, DLCs und Spiele stark reduziert! Bis zu 90% sparen!


    Weihnachtsaktion


    Gibt es einen Maker, ein Maker-DLC oder etwas derartiges, was ihr unbedingt gerne hättet, aber euch gerade nicht leisten könnt? Nennt es hier und erklärt, warum ihr es gerne hättet.

    Vielleicht haben wir ja einen passenden Key dazu in unserer Schatzkammer, oder jemand aus der Community mag es euch als Weihnachtsgeschenk überreichen.

    Danke PandaMaru für die Info :thumbup:


    EDIT: Die Aktion ist beendet. Wer dennoch Interesse an den verbliebenen Codes hat kann sich gerne melden, jedoch kann es sein dass ich sehr selten im Forum bin und daher erst Tage oder Wochen später antworte.



    Wegen der Weihnachtsaktion:


    Ich habe aus einem Bundle in dem unter anderem mehrere Maker waren die

    Steam-Keys

    doppelt und bin bereit diese hier

    zu verschenken. 

    Die Keys habe ich von folgenden

    zu verschenken:

    - RPG Maker MV (bereits verschenkt)
    - RPG Maker VX Ace (bereits verschenkt)
    - RPG Maker VX

    Außerdem habe ich noch folgende DLC's zu verschenken:


    - RPG Maker VX Ace- Ancient Dungeons: Base Pack (bereits verschenkt)

    - RPG Maker VX Ace - Futuristic Tiles Resource Pack

    - RPG Maker VX Ace - Fantastic Buildings: Medieval
    - RPG Maker MV - Karugamo Fantasy BGM Pack 01 (bereits verschenkt)


    Bitte beachtet: ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich sie noch nicht verwendet habe, jedoch kann ich das nicht zu 100% sicher sagen, da es schon ein wenig länger her ist. Auch kann ich natürlich nicht zu 100% garantieren dass so ein Code funktioniert. Ich schreibe das hier nur um ggf. Enttäuschungen zu ersparen.

    Weiteres:
    - Zudem gebe ich pro Person nur einen Key ab, sodass mehrere Personen etwas davon haben.
    - Wer zuerst kommt (und nicht gerade total unfreundlich fragt) erhält den Key.
    - Bitte nur anfragen, wer nicht schon den entsprechenden Maker hat!
    - Über Weihnachten kann es sein, dass ich nicht antworte und ihr daher etwas warten müsst.

    Mit "Kopffüßler" meinst du die Chibi-Figuren des MV oder?
    Also ich für meinen Teil verwende sie und habe mich längst daran gewöhnt. Mir gefallen sie, aber ich weiß dass es vielen nicht so geht.
    Ob deswegen Jemand das Spiel nicht spielen oder mögen würde, weil ihm/ihr die Köpfe zu groß sind? Vielleicht. Wie viel das ausmacht ist schwer einzuschätzen, da die Leute ja sowieso schon allein beim RPG Maker selbst sehr geteilt sind.

    Zu deinem "Problem": Hast du das Programm "Game Character Hub"? Damit könntest du Charaktere aus der XP Version nehmen (sie sind größer). Ob das vom Stil zu deinem Spiel passt kannst nur du wissen. In dem Fall könntest du die Reihe, die zu viel ist wegschneiden und die Größe dem MV anpassen. Ist zumindest leichter als alle Charaktere selbst zu zeichnen.
    Falls du das Programm kaufen möchtest und es dir aktuell zu teuer ist, kannst du auf den nächsten Steam-Sale warten (vermutlich gibt es einen Ende November).
    Hier mal der Link: https://store.steampowered.com…92230/Game_Character_Hub/

    Ansonsten fällt mir nur die Möglichkeit ein, dich mit einem Zeichner/einer Zeichnerin zusammenzutun.

    Auf Steam gibt es den Halloween-Sale.
    Der RPG Maker MV ist hier um 65% günstiger (aktueller Preis 25,89€).
    Andere Maker sind um bis zu 80% grünstiger als sonst.

    Die meisten DLC's sind im Schnitt zwischen 30 und 50% grünstiger (je nachdem wie neu oder alt sie sind).


    Hier findet ihr die Angebote: https://store.steampowered.com/search/?term=rpg+maker



    Noch preiswerter (und sozialer, da die Einnahmen u.a. zu Wohltätigkeitszwecken verwendet werden) ist jedoch das von Cosmo erwähnte Humble Bundle Angebot.
    Hier nochmal verlinkt (da Seitenwechsel):
    https://www.humblebundle.com/s…D=&utm_content=cta_button

    Etwas spät, möchte ich mich auch noch an dem Thema beteiligen.

    Es wurde hier schon viel geschrieben.

    Zu ergänzen habe ich: es kommt auch auf das Gameplay drauf an. Habe ich rundenbasierte Kämpfe so bieten sich gewiss auch kleinere Maps an. Aber wenn ich z.B. ein ABS (oder allgemein mapbasierte Kämpfe) verwende, so ist es schon von Vorteil wenn die Karten ein wenig größer sind, da es sonst z.B. schwierig wird auszuweichen oder alles extrem eng wird.


    Auch das Erkunden von Maps/Umgebungen kann unterschiedlich durch die Kartengröße wahrgenommen werden. Ein Labyrinth auf einer großen Map oder lieber verteilt auf mehrere Maps? Es hat sicherlich beides Vor- und Nachteile, je nachdem wie man es verwendet.

    Ansonsten fällt mir noch zu den riesigen Maps ein, dass es von den Events eng werden kann. Am Beispiel deiner Map Kentaro, könnte es ggf. mit 500 Events als Obergrenze knapp werden. Gut, vielleicht ist die Gegend nicht so bevölkert, aber es sollte doch ein wenig etwas los sein. Und wenn es zu wenig Interaktion auf der Map gibt wäre es ja auch langweilig. Truhen, NPC, Türen, ggf. Monster (je nach Kampfsystem und ob auf Map oder nicht)...
    Zudem könnte es bei manchen Rechnern mit zu vielen Events zu Performanceproblemen kommen.

    Insgesamt versuche ich zu große Maps (hier meine ich etwa über 100x100) zu meiden. Je nach Map kann es jedoch manchmal auch relevant werden (z.B. großer verschachtelter Dungeon).

    Kingdom Hearts ist meine Lieblingsspielreihe. Es ist jedoch in der Tat nicht leicht der Story zu folgen, da es so viele Teile gibt und die Reihenfolge ohne Recherche einem nicht klar wird. Damals war es noch schwieriger, da fast jeder Teil auf einer anderen Konsole herauskam. Heute wurde fast alles für die PS4 zusammengefasst.


    Auf Kingdom Hearts 3 warte ich schon lange. Allerdings finde ich es auch gut, dass sie sich so viel Zeit lassen und ihre Arbeit ordentlich machen. Die Trailer versprechen ein bombastisches Spiel.


    MrSerji : Die Reihenfolge kann so funktionieren. Du kannst aber genauso gut 358/2 Days vor Kingdom Hearts 2 Final Mix spielen. Dann ist dir der Anfang von KH2 zumindest klarer.
    Die Birth by Sleep Teile sind rein theoretisch auch vor Kingdom Hearts 1 möglich zu spielen, da sie Prequels darstellen.

    Es gibt bei 2.8 auch noch den Film "Kingdom Hearts X Backcover". Er erzählt eine Geschichte, die sogar noch vor Birth by Sleep spielt. Für weitere Infos zu dieser vergangenen Zeit gibt es auf Youtube Szenen, die Spieler von den Handygames eingestellt haben und die Story zeigen. Denn der Film aus 2.8 gibt nur einen kleinen Teil wieder.

    Was ich vom neusten Teil halte habe ich ja grob erwähnt. Ich finde was in den Trailern gezeigt wurde sieht einfach fantastisch aus. Jetzt muss sich natürlich noch zeigen, ob das Spiel auch rund ist. Von störenden Bugs gehe ich nicht aus, zum einen wegen der langen Entwicklungszeit und zum anderen, weil Kingdom Hearts in dem Bereich bisher nie nennenswerte Probleme hatte.
    Die Welten gefallen mir optisch zwar sehr gut, jedoch bin ich nicht so sehr der Pixar-Fan. Daher reizen mich vor allem der Olymp, die Frozen- und die Tangled-Welt. Dazu kommen noch die Kingdom Hearts eigenen Welten, die bestimmt wieder eine wichtige Rolle spielen werden. Fluch der Karibik hatte mir in KH2 nicht so gut gefallen, sieht aber in Teil 3 sehr gelungen aus. Die angekündigten Minispiele interessieren mich eher weniger.
    Am meisten bin ich auf das Finale und die Organisation gespannt.

    Wenn Jemand an einem detailierteren Austausch interessiert ist, können wir das gerne per PN oder in Spoilern machen. Da MrSerji und womöglich einige Andere die Spiele nicht oder nur teilweise kennen, will ich hier nicht zu sehr auf den Inhalt eingehen.

    Wer vor allem Disney und ein sehr gutes Action-Battle-System mag, der wird wahrscheinlich mit diesem Spiel sehr viel Spaß haben.

    Zuletzt noch am Rande: Mich hat Kingdom Hearts total inspiriert und wegen diesem Spiel gibt es auch in meinem aktuellen Projekt ein ABS, anstatt dem klassischen Kampfsystem.

    Dafrag und Antula : Danke für euere Antworten.
    Trackmania hatte ich auch gefunden und es gefällt mir vom Streckeneditor richtig gut. Allerdings kann ich dort nicht (wenn ich das richtig verstanden habe) gegen Bots fahren. Ohne Bots ist für mich ein Rennen kein Rennen. Es fehlt etwas. Und meine eigene Zeit zu schlagen reizt mich nicht, denn das ist eine ganz andere Art von Herausforderung.
    Aus diesem Grund hatte ich Trackmania ausgeschlossen oder gibt es dort doch irgendwie die Möglichkeit gegen Bots zu fahren?

    Hallo zusammen,

    momentan suche ich ein Rennspiel, welches einen Level-Editor hat (also um eigene Strecken zu erstellen).


    Aktuell nutze ich Crashday, aber da finde ich den Editor etwas beschränkt, auch wenn es Spaß macht. Beim Suchen im Internet habe ich bisher nichts passendes gefunden (für die PS3 gibt ModNation Racers und LittleBigPlanet Kartin die sehr interessant aussehen, aber ich hab keine PS3).

    Was mir bei dem Ganzen wichtig ist:
    - Man sollte auf den selbst erstellten Strecken gegen Bots fahren können

    - Das Spiel sollte 3D sein (also nicht z.B. Ansicht von oben).
    - Für den PC oder die PS4 (bevorzugt jedoch PC)
    - Nicht mehr als 2 GB RAM Arbeitsspeicher, falls PC (ihr könnt gerne auch welche nennen die mehr brauchen, falls ich irgendwann mal einen stärkeren Rechner haben sollte).

    Inspiriert bin ich von meinem Lieblingsrennspiel CTR (Crash Team Racing). Es kann also auch gerne ein Funracer sein mit Bomben, Minigun, etc..

    Vielleicht etwas spät, aber dennoch habe ich etwas zu ergänzen:
    Für mich ein großer Vorteil am MV gegenüber dem Ace ist, dass es einen dritten Layer gibt, ich also Tiles von der B-E-Ebene übereinander legen kann. Das Mapping ist dadurch deutlich einfacher und schöner (beim Ace habe ich das damals mit Events immer versucht auszugleichen).
    Wer jedoch Parallax-Mapping betreibt, für den sollte der Punkt nicht so wichtig sein.


    Allgemein spare ich nun beim Mappen mit dem MV Zeit und die Maps sehen einfach besser aus, weil ich viel mehr übereinander lege. Beim Ace kam schnell die Bequemlichkeit z.B. mal einen Baum lieber etwas tiefer zu setzen, anstatt ihn über die Klippe zu legen (was optisch sehr auffällt).

    Zusatz: Vom Stil wurde unter anderem "Mack" erwähnt. Soweit ich hörte ähneln die "First Seed Material"- Packs dem Stil oder sind sogar vom gleichen Ersteller. Sie sind auf jeden Fall mein Favorit unter den DLC's für den MV und ich kann sie daher empfehlen.