Beiträge von Spaske

    Ja auf die Idee mit dem einzeln addieren und das ganze als allg. Ereignis abzufragen bin ich auch schon gekommen, ist halt sehr umständlich.

    Ich nutze den Maker Mv, wie wäre denn da der Befehl?

    Gibt es Sammlungen mit Befehlen, oder brauchbare Tuts ind Deutsch? Also wo man die Befehle lernt?

    Und gibt es eine Möglichkeit das Scripts einfach die ganze Zeit laufen? Also ich Möchte eine Variabel die einfach das ganze Spielüber läuft ohne abgefragt zu werden.

    Also erstelle ich sie als Gew. Ereignis und lasse sie durch einen Schalter Autorun starten welchen der erste NPC mit dem man spricht automatisch auf AN setzt. Nette Idee, aber immer wenn ich den NPC dann anspreche stürzt das Spiel ab, was mache ich falsch? ^^

    Wenn du jedes mal die selben variablen addierst dann kannst du es irgendwo auf eine map kopieren und dann immer wider einfach nur copy+ paste... dass kannst du mit allen events tun die du oft nutzt, wie z..b variable für XY postitionen, musst nicht jedes mal neu stellen usw....
    Oder in common events, so hast du sie immer zur hand und musst nicht jedes mal die variablen neu machen.

    Zur ersten frage, ins minus verhindern würde nur per abfrage gehen, also so z.b.:



    aber da ich nicht weiss für was du es genau brauchst und vlt die 100 weg genommen werden müssen, hat du auch diese option zur verfügung:



    2e frage, yup es ist relativ easy die zusammen zu addieren:


    UPDATE:

    46: Crumbling Floor behind you
    47: Random enemy spawn (event only) (random gegner spawn (3 per event) keine switches oder variable, man kann die beliebig oft copy + pasten)


    Gibt es eine einfache Lösung damit das Spielerkonto nicht ins Minus geht? Also ein Event zieht dem Spieler 10 Gold für eine Variable ab. Die Variable kann alles Mögliche sein, Z.b. 4500. Wenn der Spieler aber nur 4000 Gold hat dann soll das Ergebnis einfach 0 und nicht -500 sein. Wisst ihr was ich meine? Wie kann ich es unkompliziert verhindern unter 0 zu kommen?

    Wie Zion schon schrieb, gold kann standardmäßig nicht ins - gehen, falls du aber eine variable als gold nutzt oder so, dann kannst du eine conditional branch nutzen, IF Gold variable = < 0 dann set to 0.
    Dass müsste dann parallel laufen oder jedes mal wenn sich die variable verändert.

    Nö, der alte link war nur n paar tage alt, habs vor 4,5 tagen hochgeladen, hatte also noch 25 tage ca. vor ablaufdatum. :D
    Ist nicht dass erste mal dass sowar hier passiert, deswegen denke ich dass es n bug ist, auserdem als ich auf den alten link geklickt habe hatte ich auch die selbe fehlermeldung aber copy+paste link und da ging er normal.
    Ka wieso. ^^

    Hey,


    tolle Ideen und auf den Videos super umgesetzt. Hätte es gerne mal durchprobiert, aber leider bekomme ich bei beiden Links nur die Meldung "File not found". :(

    Hy,

    danke erstmal. :)

    Hab den link erneuert mit der aktuellen version, leider ist dass n bug ka wieso, falls es wieder diese fehlermeldung angibt, dann einfach den link manuel kopieren per copy+paste in den browser direkt.


    hier nochmal der neue link:

    https://easyupload.io/rjxb8q

    Hy, zu
    1. ja du kannst sie ändern oder deine eigene rein tun aber es muss die gleiche größe sein usw...

    2. Yup, gibt bestimmt einige, guck dir mal dieses an: https://galvs-scripts.com/2016/03/31/mv-message-styles/

    3. Mit events nicht, bzw nicht dass ich wüsse, da müsste schon plugin her, guck dir mal dieses an: http://sumrndm.site/window-skin-option/

    vlt. wäre es auch mit einem scriptcall möglich einfach den namen zu ändern der für die textbox genutzt wird, z.b. von window auf window1 usw...

    da müsste schon jemand her der sich mit JS auskennt, sry.


    Btw. eine weitere möglichkeit für custom textboxes wäre einfach bilder zu nutzen, die du dann auf dem bildschirm rauf haust wenn n text angezeigt wird und löscht sowie der text weg ist...

    Danke an alle für die schnellen Antworten!

    Ich werde mal testen, welche davon die beste Option für mich ist.

    Cosmo Wenn du Zeit findest und mir das mit den Koordinaten genauer erklären könntest, wäre ich dir dankbar.

    Es eilt auch nicht.

    Hy, du machst 2 variablen, eine für die X achse vom chara, eine für die Y die muss parallel laufen damit sie ständig updatet...

    Zum event, du kannst es auslösen mit conditional branches z.b.
    If X = 2
    IfY = 2

    dann..... mach dass...
    Dass ganze sieht dann ca so aus:


    Das ist für n anderes event aber das eig. bleibt...
    Alternativ kannst du auch region abfragen, dass mache ich in meinem fall oben, wenn der chara auf region 1 ist, armor hat, schwert hat dann macht er dass und dass....


    So sieht dass dann aus im spiel:

    UPDATE:

    42: NOT DONE YET (jumped over becasue of next event)
    43: Respawning enemy on map with randomness
    44: Guards blocking your way until you have a sword and armor







    Hy,
    guck dir dass hier mal an:
    https://forums.rpgmakerweb.com…s-autosave-plugin.104952/
    Dass ermöglicht autosave und ich bin mir sicher, mit einem plugin könnte man auch dass komplette titelmenü umgehen und direct auf die savefile zugreifen.
    hier wäre was z.b. https://forums.rpgmakerweb.com…g-plugins-download.46479/
    Wahrscheinlich müsstest die plugins auf deine bedürfnisse anpassen, btw im 2en link hast auch ein 8way movement plugin.


    2k3 assets in mv nutzen sollte kein problem sein für vieles aber dass vergrößern wird zu qualitätsverlust führen und ka ob die nach 3x größer noch zu gebrauchen sind, hab dass selber nie gemacht um ehrlich zu sein, daher ka

    UPDATE:

    37: Maze (similar to ones like in zelda, "kokiri woods")

    38: Digit splits. (split HP, MP or whatever in its digits, 3,4 and 15 digit split events in.)

    39: Relationship (gain friendship through words, gifts ect..)

    40: Char selection menü (3 chars and 6 char menü in)


    Nö, anscheinend sind dass tatsächlich die einzigen generator parts die man per steam findet, ka ob die vlt noch anderswo was verkaufen, glaube aber eher nicht.




    "In etwa ist es so das es praktisch nur ein Event ist. Nun kann ich ja für alle NPC mit denen man Kämpfen kann eine Waffe festlegen und über eine Varriable machen, was einfach wäre wenn der Protagonist einfach nur eine Waffe haben könnte und somit die immer gleichen Stats hat, das wäre dann aber doch etwas langweilig.

    Aber vielleicht ist es ja auch viel zu kompliziert Gedacht, vielleicht kann ja jede Waffe eine andere Wahrscheinlichkeit haben einen Gegner einer gewissen Klasse zu besiegen."

    Yu klar geht dass, machst einfach einige waffen die andere variablen haben, z.b. hammer dmg 1-3, messer 2-4, schwert 4-7 usw...
    klassen würden auch gehen, kannst einfach per abfragen die dmg berechnen.



    Mal noch eine einfache Frage: Wie mache ich es das nicht durchlassende Objekte durchlässig werden? Also zum einen hätte ich gerne das man sich durch Stühle hindurch bewegen kann. Zum anderen möchte in gewisse Durchlässe Türen machen die möchte ich undurchlässig machen und wenn man ein Item wie einen Dietrich oder einen Schlüssel hat dann kann man hindurch Z.b. :)

    hier, siehst die X und O... X = unpassierbar, O = passierbar.
    falls du z.b. stühle passierbar machst aber irgendwo ne ausnahme machen willst, dann haust n leeres event drauf mit "priority-same as character" dann kann er doch nicht drüber. nebentipp^^
    Dass mit den türen ist bissl komplizierter,
    eine lösung wäre n event zu machen mit 2 seiten, seite 1 hat ne tür befehl if got dietrich then selfswitch A on, 2e seite mit conditon dass selfswitch a on ist dann ist die tür weg oder eine andere tür die sich aber öffnen lässt.... so siehts ca aus:


    btw. unter rechtsklick und quick events hast du schon ne animierte tür, musst nur das ziel eingeben.

    Hallo, ka ob dass hier rein passt, falls nicht einfach verschieben und sry.^^

    Vor n paar tagen brauchte ich für mein demo project HP und MP anzeige aber da ich alles ohne Plugins / scripte lösen will war es nun doch eine kleine herausforderung, eine lösung wäre HP in eine variable zu speichern und dann als bild wiederzugeben aber, Hp können von 0001 - 9999 gehen und dass sind einfach zuuu viele bilder und zuuu viele if - then.... also musste ne andere lösung her.
    Ich dachte mir dass ich die einzelnen zahlen aufteile irgendwie, also wenn man 495 HP hat, dass die 4,9,5 aufgeteilt wird und dann als 3 verschiedene bilder angezeigt werden.
    Nach bissl suchen in rpg maker foren usw... fand ich leider nichts und deswegen wollte ich dass auch teilen, kann sein dass es jemanden hilft, was das event macht ist eig. ganz einfach, es teilt ziffern in einzelteile und wenn man die einzelnen zahlen dann mit bildern von 0-9 versieht dann kann man HP, MP, schritte, exp, stärke oder was immer man will als bilder anzeigen lassen.

    Man muss dann nur noch Bilder von 0-9 rein tun und die anzeigen lassen per ifs, ist bissl arbeit für die erste zahl, wenn man aber die hat, dann ist es nur ne frage von copy + paste und variable ändern... und x,y position je nachdem wo man die nächste zahl haben will...
    So sieht dass event aus für 4 ziffern:


    Hab in meinem demo project drei events, 3 ziffern, 4 ziffern und 15 ziffern aufteilen...
    werds demnächst hochladen falls es sich jemand genauer ansehen will, 15 ziffern ist aber eig. dass gleiche wie hier bloß mit 15 variablen usw...^^

    Der eigentliche sinn für mich war damit HP und MP anzuzeigen aber ohne plugins.

    Ich muss da aber noch was dazu sagen. Die Zufallszahlen sind rein virtuell und deshalb nicht wirklich zufällig. Wer sich mit Informatik auskennt, kennt auch das Problem. deshalb ist es ratsam, dass du Mehrere Zufallsvariablen miteinander verbindest, sie addierts und durch die Anzahl der Variablen teilst.

    das verringert die Chance auf wiederholende Pattern in den Zufallszahlen; bei mir war das so schlimm, dass sich die Pattern ab jeder fünften Runde wiederholt haben.

    Wie habe ich mir das vorzustellen? Ich kenne mich nämlich nicht mit Informatik aus ^^

    Ist damit gemeint das sich die Ergebnisse in einer gewissen Reihenfolge immer wiederholen?

    Wie Schlimm wären die Auswirkungen?

    Was er meint ist dass der zufallsgenerator nicht so zufällig ist im maker, also wenn du variable 1-10 nimmst... bsp.
    weil dann mehrmals sich wiederholende zahlen kommen, z.b. kommt 3x hintereinander die 2 usw... und wenn dich dass nicht stört, dann ist dass auch ok aber wenn du es noch zufälliger haben willst, dann haust

    du mehrere mathematische formeln rein die alles noch zufälliger machen.

    Dass würde wie moons es meint so aussehen:

    "Ansonsten habe ich das Problem das ich gerade überlege ob ich Kämpfe mit tein nehme. Beim anlegen der Kämpfe muss ich eine Grafik des Gegners auswählen, selbst einen solchen zu Zeichnen ist mir zum einen völlig unmöglich und zum anderen auch völlig Sinnfrei da es keine "Mobs" gibt, also keine standardisierte Gegner. Also wenn wäre es Z.b. so: Hinter der Fabrik ist ein geheimer Laden, davor steht eine Wache, die hat selbstverständlich einen Namen, hat ein individuelles Gesicht über den Generator, will dich obligatorisch wie es sich gehört nicht einfach so einlassen und natürlich gibt es mehrere Lösungswege. Nun wäre es freilich einer mit der Wache zu Kämpfen, dieser kann aber nicht über das normale Kampfverarbeitung erfolgen. Es soll auch nicht unbedingt ein Pokemon-Kampf sein mit verschiedenen Attacken und ähnlichem Nonsens sein. Gibt es irgendein System bei dem dann einfach in dem Dialog dieses Kampf Eventkommt welches Automatisch erkennt welche Waffe mein Protagonist hat und die dann gegen die des Gegners (Was ich ihm halt festgelegt habe) würfelt? Beispiel: Hintertürwache_X hat einen Totschläger mit WertX, der Protagonist hat ein rostiges Messer und dann wird ausgewürfelt wer von beiden gewinnt. Sahne wäre es natürlich wenn es beim verlieren zwei Möglichkeiten gäbe also man verliert z.b. entweder 100 oder nur 80% der Lebenspunkte. Es würde dem Spiel wirklich ungemein viel beitragen wenn man es solche Kämpfe gäbe. Ich würde Gewalt gerne sehr rar streuen so das Gewalt etwas besonderes bleibt und immer Auswirkungen bez. Konsequenzen haben wird. Zum einen würden besiegte NPC dauerhaft Tod bleiben, alle mit ihnen verbundene Quest wären nicht mehr durchführbar und darüber hinaus hätte dies auch soziale Konsequenzen.

    Natürlich erscheint es dem Spieler als gängiger Weg die Wache an der Tür einfach zu Beseitigen anstatt sich einer Quest zu stellen, oder ihm Geld abzudrücken. Aber vielleicht ist der hinter der Tür befindliche Mafioso gar nicht erfreut darüber das du seine Angestellten niederstichst. Vielleicht ist er aber auch ein drogenkranker Soziopath und du bist ihm dann viel Symphytischer, kann aber auch sein das die Alte Frau im Slum die dich vorher immer viel günstiger als im Krankenhaus geheilt hat das dann nicht mehr macht weil der Türsteher ihr Bruder war, da könnte man ja mal schauen was man so mit Schaltern machen kann. Es wäre Großartig wenn es am ende so wäre das man nie genau weiß welche Auswirkungen der griff zur Gewalt haben wird ^^

    Stellt sich jetzt die Frage wie könnte man so etwas umsetzen?

    Ist das sehr kompliziert?

    Ist das vielleicht zu kompliziert und es gibt eine viel einfachere Methode und ich komm da nur nicht drauf?

    Gibt es vielleicht einen Weg doch die normale Kampfverarbeitung zu nutzen und ich hab da nur was nicht beachtet?

    Wichtig für den letzten Punkt wäre aber das es nicht Möglich ist ein "Kampfbild" des Gegners festzulegen."

    Also, bin mir nicht sicher ob ich dass 100%ig verstanden habe aber du willst dass es eine möglichkeit gibt gegen die wache zu kämpfen aber ohne makerinternen kampsystem?
    Da würde mir einiges einfallen eig. könntest z.b. verschiedene waffen machen und dann über abfragen dass event so einrichten...
    Z.b. wenn du n baseball schläger im inventar hasst, dann kannst der wache einen über die rübe geben.
    oder klavierseite und dann killst den halt in nr.47 manier. :D
    Oder dein eigenes battlesystem eventieren, ist aber biss schwerer und falls du bilder verwenden willst dann wirds noch ne nummer härter.. könntest aber z.b. per text und variable was simples machen...
    brauchst ca 4 variablen, eine für deine HP, eine fürn gegner, eine dann fürn dmg deiner waffe und seiner und dann ist es nur ne frage von wer stirbt zuerst.
    Kann dir gern bissl beim eventen helfen falls du ca. weisst was du willst?

    EDIT: ja es wäre auch möglich über variablen eine art good/bad skala zu machen, wenn du gewallt nutzt dann halt variable -1, machst du was gutes dann +1 usw... kannst später dann abfragen: if good =>10 then do this else do this usw... zich möglichkeiten aber sowas braucht schon planun usw...

    UPDATE:
    33) Stealth (try to outsmart the guard)
    34) 1v1 Battle (not ready yet)
    35) Day - night cycle + Days and weekly reset...
    36) Event following you (jumping on different positions, made with region IDs)

    Video vom stealth event: