Beiträge von Zion

    Würdet ihr mir raten eher auf Spielspass zu bauen = Schwierigkeits grade herunter zu setzten, oder soll ich besser auf Herausforderung bauen (viele Tode) und den Grad beibehalten?

    Ich glaube das kann man pauschal schlecht beantworten. Im Zweifel würde ich aber Spielspaß > Schwierigkeitsgrad stellen. Aber vielleicht findest du eine Möglichkeit die Schwierigkeit anpassbar zu machen? Der Spielspaß ist halt leider objektiv nicht gut messbar. Also, es gibt ja auch Leute, denen es mehr Spaß macht, wenn es eben sehr schwierig ist.

    Exakt. Würde auch Spielspaß bevorzugen. Allgemein sind schwere Spiele ok, dann sprichst du aber eine Zielgruppe an, die eben schwere Spiele bevorzugt. Hier für den Jam sind wir eine sehr bunt gemischte Gruppe, bei denen das Gefühl über "leicht" und "schwer" sehr weit auseinander geht. Aus diesem Grund habe ich in meinem Spiel vier verschiedene Schwierigkeitsgrade. Falls das für dich aufgrund der wenigen verbleibenden Zeit nicht machbar ist, würde ich den Schwierigkeitsgrad runterdrehen. Aber am Ende ist es dein Spiel, du entscheidest :)

    Ich wollte auch schon immer gerne in so ein saftiges Schwert reinbeißen :S

    Na, dann guten Appetit.

    Trifft sich hervorragend. Du kannst die saftigen Schwerter haben, ich nehme die knusprigen Backwaren. So kommen wir uns nicht in die Quere. :)

    Der allererste Roh-Beta-Test wurde durchgeführt.

    Alter Falter, sind da noch viele Fehler drin :D

    Ich hoffe, dass ich zumindest die meisten davon noch beseitigen kann, ansonsten garantiere ich für nix und entschuldige mich jetzt schon mal im Voraus :D


    Wünsche allen Teilnehmern für den Endspurt viel Erfolg, Durchhaltevermögen und vor allem eins - Spaß :)

    Vielen Dank für den umfangreichen und lehrreichen Artikel!

    Man, das artet ja echt in Arbeit aus :D

    Hab noch nicht alles verstanden, bzw wüsste gar nicht wo ich ansetzen sollte, aber es ist echt spannend, mal zu lesen, worauf man achten sollte. Werd mir nach dem Jam mal Gedanken machen.

    Ich hoffe, dass es auch noch anderen Usern hier hilft :)

    Je nachdem was du für eine Musik und welchen Stil du suchst, findest du ja vielleicht bei den Ressourcen etwas? :)

    Das wollte ich auch gerade sagen :) Gehst einfach oben auf Downloads -> Ressourcendatenbank und da hast du alle Ressourcen, die andere User hier im Forum hochgeladen haben, nach Maker- und Art-Kategorie sortiert (also Grafik, Audio, usw).

    Falls da nichts dabei ist, hier eine nicht abschließende Liste von kostenfreier Musik:

    https://pixabay.com/de/music/

    https://www.silvermansound.com/free-music

    https://www.bensound.com/royalty-free-music

    https://timbeek.com/royalty-free-music/

    Falls du noch andere Musik brauchst, such bei Google nach "royalty free music".

    Ab und zu gibt es aber auch Sales zb bei den RPG Maker DLCs, da kriegt man für'n Appel und 'n Ei einen Haufen Musik.


    Bei allem gilt: Immer fleißig die Nutzungsbestimmungen (Terms of use) lesen, sich dran halten und Credit geben.

    Ich hoffe das man als Ostfiesin nicht besonders fies ist. :D

    Das habe ich auch gedacht :D:D Typisches Beispiel von "Rechtschreibfehler können Leben retten" oder so :D

    Spaß beiseite, herzlich willkommen im Forum, fühl dich wie zuhause :)

    Ich hoffe, ich erwisch dich jetzt nicht auf dem falschen Fuß wegen des blöden Rechtschreibfehlers. Mir ist klar, dass das ein Flüchtigkeitsfehler war und will dir wirklich nicht auf den Fuß treten deswegen, fand es einfach lustig was so ein einziger Buchstabe ausmachen kann ^^

    Vier Jahre ist auf jeden Fall beachtlich! Nicht jeder hat solches Durchhaltevermögen. Daher bin ich sehr auf deine Spielevorstellung gespannt :)

    Ich wünsche dir viel Spaß hier :)

    Ich habe eine Lösung gefunden die ganz gut funktioniert: Gestern Nacht habe ich alle Maps "Indiziert" auf 256 Farben. und 1/0 Alpha:

    vorher: nachher:

    WTF =O

    34 MB für eine Karte? Und das mal 4, denn du hast ja 4 Layer, richtig?

    Selbst meine größten Maps haben gerade mal 10 MB, und die sind ca. 70 x 110, ja das ist noch etwas kleiner als deine, aber trotzdem. 34 MB? Da wundert mich nicht, wenn dein System in die Knie geht.

    Kenn mich leider mit indizierten Farben ect überhaupt nicht aus, ich nutze zum Exportieren aus Gimp einfach die voreingestellten Werte, hatte noch nie Probleme und noch nie eine Map mit über 10 MB (meist liege ich so bei 3-4 MB pro Map).


    Edit: Ich meinte 3-4 MB für meine Maps. Nicht 34 :D Habs korrigiert.

    Ich habe ziemlich große Maps

    Wie groß ist denn "ziemlich groß"?

    Tatsächlich kann ich von ziemlich großen Maps eigentlich nur abraten... Auch auf neueren Systemen läuft sowas meistens nicht einwandfrei. Arbeitest du mit Mapping-Plugins?

    Ist es "nur" dieses Spiel oder stürzen auch andere Dinge bei dir ab? Im schlimmsten Fall könnte es auch sein, dass dein Arbeitsspeicher beschädigt ist, was wir natürlich nicht hoffen wollen.

    Kann dir leider keine Lösung anbieten, außer die Maps kleiner zu machen (was jetzt vermutlich nicht mehr umsetzbar ist, da ich annehme, dass es sich um dein Jam-Spiel handelt). Vielleicht klappt das ja, was Zero vorgeschlagen hat. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen :thumbup:

    Schön, dass du wieder da bist :)

    Dein Angebot und deine Fähigkeiten lesen sich sehr gut!

    Leider finde ich immer wieder (teilweise massenhaft) Fehler in Hobbyspielen, was in den meisten Fällen einen schlechten Eindruck hinterlässt. Insbesondere wenn solche Fehler dann auch noch direkt in der Spielbeschreibung vorkommen, kann es Leute sogar davon abhalten, das Spiel überhaupt anzurühren

    Leider muss ich in dir in beiden Punkten Recht geben. Es gibt natürlich viele kostenlose Tools, um Rechtschreibfehler zu finden und ich finde es schön zu sehen, dass diese auch immer mehr genutzt werden, Dennoch können diese Tools natürlich einen korrekturlesenden Menschen nicht ersetzen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude mit deinem Lektorat und Korrektorat :)

    Auch von mir herzlich willkommen im Forum :)

    Dein Lebenslauf und Kenntnisstand lesen sich sehr spannend! Und du hast eine fantastische Grundlage für ein cooles Game. Bin gespannt!