Beiträge von Pawsitive

    Wirklich niemand ...?

    Ich brauche wirklich nur eine Skizze, mehr nicht. Ist vielleicht in ein- bis zwei Stunden erledigt ... und wie gesagt: Ich zahle auch etwas dafür.


    (Entschuldigt bitte den Doppelpost, aber das ist mir sehr wichtig.)

    Oh Gott, wie sehr ich hoffe, dass du das Projekt fertig stellst!

    Ich habe Vampires Dawn damals abgöttisch geliebt. Hat mich zum Makern animiert. Die guten, alten 2000er Zeiten. Ich hatte KEINE Ahnung, was ich tat, aber meine eigene Figur hat sich auf meiner eigenen Map bewegt. Was hat' man nich' alles für einen Mist zusammengemakert ...


    Beim Trailer ist mir persönlich die Schriftart etwas ins Auge gestochen. Die wirkt so "graffitiartig", was ich - persönlich - als unpassend empfinde. Der Rest gefällt mir.


    Wenn du mal Hilfe brauchst, meld' dich ruhig. Mappen krieg' ich recht gut hin und die Karte damals war ja riesig.

    Mhoa :3 Ich mag diesen "Tintenstil" unglaublich gern! Schade, dass ich mein Spiel nicht komplett so machen kann. Wär' voll cool.

    Respekt an die Zeichenarbeit, Rinober. Böse Zungen würden behaupten, die dicken Outlines kaschieren Fehler, aber bei dir sieht man deutlich das Talent und die Übung. Gefällt mir!

    DAS! IST! SPATEN! - Lego-Bauarbeiten auf der A-300.


    Ach cool. Freu' mich, ein Teil der Truppe hier zu sein. Ich mag das Forum.

    Hallo ihr Lieben!


    Ich hoffe mal, dass das hier die richtige Kategorie ist ... wollte es nicht in die Jobbörse stellen, weil es nichts mit dem Maker zu tun hat. Folgendes:

    Ich bin jetzt schon seit (wirklich sehr) geraumer Zeit auf der Suche nach jemandem, der richtig gut zeichnen kann. Seit etwa zwei Monaten schreibe ich so ziemlich jeden DeviantArtist, dessen Stil mir zusagt, an und frage nach einer Comission. Bisher habe ich entweder gar keine Antwort, Absagen oder horrend hohe Preisangebote erhalten.

    Also dachte ich, ich versuch's einfach mal hier.


    Es geht um sowas wie ein ConceptArt für die in meiner Vorstellung erwähnten Fantasywelt. Es soll ein Weihnachtsgeschenk für meinen Verlobten sein und eventuell auch ins Portfolio mit einfließen. Zwar zeichne ich selbst sehr aktiv, aber ich bin schlicht und ergreifend noch zu schlecht, um die Qualität zu erreichen, die dieses Bild haben soll.

    Um Missverständnissen vorzubeugen: Ihr sollt mir kein fertiges Werk abliefern! Mir genügen Outlines, denn genau da liegt meine Schwäche: Kontinuität (auf dem Bild ist zweimal derselbe Charakter zu sehen), Positionierung/Posen und anatomische Korrektheit. Den Rest (Die Outlines sauber nachziehen, Coloration, in Szene setzen) würde ich dann selbst machen.

    Ich möchte dazu sagen, dass der Zeichner das selbstverständlich nicht umsonst machen soll. Eine kleine Entlohnung soll es dafür selbstverständlich geben, zumal die Skizze ja eventuell auch noch nachbearbeitet werden muss.


    Zum Bild selbst:

    Wie bereits erwähnt ist darauf zweimal derselbe Charakter zu sehen, nur zwei verschiedene Aspekte seiner Persönlichkeit. Für die Kleidung, bzw. die Rüstung habe ich genügend Referrenzbilder, auch den Charakter selbst habe ich schon einmal halbwegs passabel auf eine digitale Leinwand gebannt.

    Es handelt sich um einen weiblichen Fuchs-Furry.

    Der Stil soll ungefähr in diese Richtung gehen: https://rukifox.deviantart.com/ (Mir ist bewusst, dass jeder Zeichner einen eigenen Stil hat. Ist nur als grobe Richtlinie zu verstehen)


    Ich hoffe, dass ich bei euch Glück habe. Bisher wart ihr alle samt ja immer sehr hilfsbereit :3

    Für die Zusammenarbeit kann ich Skype (zwecks Bildschirmübertragung) oder Discord anbieten.


    Und eines noch: Seid euch sicher, dass ich demjenigen, der sich die Zeit und Muße dafür nimmt, dieses Bild mit mir zusammen zu erarbeiten, die Füße küssen werde. Warum ich das sage? Weil Zeichner generell VIEL zu gering geschätzt werden.


    Ganz liebe Grüße,

    Pawsitive

    Nicht meine beste Geschichte, aber ich glaube, ich kann sie herzeigen :3


    Blüten und - wenn nicht zuviel Umstand - vielleicht ein satteres/saftigeres Grün? So, wie eben frische, junge Blätter wirken. Das wär' absolut pfotastisch! (Pawsie, warum machst du diese Witze? Die findet keiner lustig ...)

    Hallo ihr Lieben!


    Ich schaue mal aus meiner kleinen Entwicklerhöhle hervor, die derzeit mit Video-Tutorials zugemüllt ist. Ich fühle mich fast wieder wie in meiner Prüfungszeit - zumindest lerne ich wie besessen :D

    Ich suche derzeit nach Jahreszeiten-Edits vom Standard-Outside-RTP. Insbesondere Herbst (Orange-, Gelb- und Rottöne) und Frühling (Vielleicht mehr Blüten?)


    Im Grunde kann ich die selbst machen - das tue ich auch gern, sollte es nirgends eben solche Edits geben. Aber bevor ich mir die Arbeit mache, dachte ich, ich frage mal nach. Hab auf Google und Deviantart gesucht, aber nix wirklich brauchbares gefunden. Oder ich war zu blind, was gut möglich ist.

    Und sollte die liebe PandaMaru den Thread lesen ... du hast nicht zufällig vor, von deinem großartigen Grünzeug-Tileset noch eine Frühlingsversion zu machen?


    Liebe Grüße,

    Pawsitive

    Ich hab gleich zwei Programme!


    Name des Programms: GIMP

    Geeignet für: editieren, designen, pixeln, Outlines ziehen/Skizzen nachbearbeiten

    Vorteile: kostenlos, dafür sehr umfangreich

    Nachteile/Einschränkungen: ist meiner Erfahrung nach leider nahezu gar nicht für Zeichentabletts geeignet, dafür aber so ziemlich die beste Alternative für das viel zu teure Photoshop. Natürlich fehlen einige Features, aber die meisten lassen sich mit einigen Schritten nachempfinden!

    Preis: kostenlos


    Name des Programms: FireAlpaca

    Geeignet für: zeichnen (Tablett)

    Vorteile: deutlich einfacher zu bedienen als SAI (oder ich war zu doof dafür)

    Nachteile/Einschränkungen: wenige GUTE vorgefertigte Pinsel und nur eingeschränkte Editierungsmöglichkeiten, aber für Anfänger definitiv zu empfehlen



    Da PandaMaru mich so lieb auf diese Sektion hingeweisen hat, stell' ich einfach mal was rein. Hat zwar nix mit'm Maker zu tun, aber immerhin mit Games!


    Erstmal nur eine Skizze von meinen Lieblingschampions aus League of Legends. Ich bin mit Anivia noch sehr unzufrieden, aber mal schauen, was ihr so sagt.


    Hallo ihr Lieben!


    Erstmal ganz lieben Dank für die herzliche Aufnahme in eure Kreise :3

    Ich habe mir jetzt auf eure Empfehlung (und wegen unfassbaren 70% Rabatt) den MV gekauft. Die nächste Zeit werde ich wohl noch sehr still sein, denn ich werde versuchen, mich etwas reinzufuchsen (Haha! Fuchsen! Weil ich ein Furry bin! Haha ... ha ... ich zeig' mir selbst, wo die Tür ist ...) und werde mich wohl auch durch Javascript-Tutorials quälen müssen. Aber schließlich habe ich eine Idee, die ich unfassbar gern umsetzen möchte und werde keine Unterstützung finden, wenn ich nicht zumindest einen kleinen Happen als Köder vorzuweisen habe.

    Also erwartet noch nicht zuviel von mir ^-^"


    Liebe Grüße,

    Pawsitive


    Edith sagt:


    Da bin ich schon sehr gespannt, wenn du uns davon was vorstellen wirst! Beruht darauf dann auch dein Spiel?


    Nein, leider nicht. Obwohl ich gute Lust hätte, befindet sich diese Welt in einer ernsthaften Alpha-Phase. Mein Verlobter und ich haben beschlossen, das solange noch für uns zu behalten, bis wir sicher wissen, wie wir das nun genau veröffentlichen wollen. Ist leider gar nicht so einfach. Wir haben eine funktionierende Welt, Geschichten, Charaktere, et cetera, aber was genau draus machen?

    Aber bevor ich abschweife: Nein, mein Spiel findet in einer eigenen, kleineren Welt statt.

    Hallo ihr Lieben,


    wirklich vorzustellen gibt's bei mir nicht viel. Bin 28 Jahre alt, war vor keine Ahnung wie vielen Jahren mal in dem Forum angemeldet (keine Ahnung mehr, unter welchem Namen) und dachte, ich schnuppere mal wieder rein, weil ich mich eventuell doch mal wieder an ein Spielprojekt heranwagen möchte, sollten sich ein paar helfende Pfoten oder Hände finden.

    Dafür habe ich zu Anfang gleich ein paar Fragen ...


    Ich persönlich habe damals mit dem VX gearbeitet und hab nun gesehen, dass es inzwischen nicht nur den Ace sondern auch den MV gibt. Letzterer ist wohl der neueste (?) und wohl auch beste (?) seiner Art, was man so mitbekommt und liest. Gelten diese hohen Lobgesänge auch für blutige Quereinsteiger für mich? Oder empfiehlt sich da ein älteres Modell?


    Die zweite Frage wäre, ob's hier Leute gibt, die einer verkappten Möchtegernprogrammiererin ein wenig unter die Arme greifen würden, was bestimmte Scripts (nennt man das noch so? Halt das, was man selber programmiert für's Spiel) angeht. Das heißt nicht, dass Andere die Arbeit für mich machen sollen, sondern dass sie mich vielleicht ein wenig unterrichten und Hilfestellungen geben :3


    Sollte sich jemand für meine "Qualitäten" interessieren (die ich bei Bedarf gern zur Verfügung stelle) ... die bestehen hauptsächlich aus Storywriting, Dialogführung und generellem Plotaufbau; habe jahrelange Rollenspielerfahrung, mehrere Rollenspielevents und RP-Gilden in gängigen MMORPG's moderiert, arbeite seit 7 Jahren mit meinem Lebensgefährten an einer sehr detailreichen und ausgefeilten Fantasywelt, habe schon zwei Bücher geschrieben (leider nur eine Fanfiction, die eskaliert ist und etwas für besagte Fantasywelt, die aber noch lange nicht veröffentlicht wird) und rühme mich jetzt einfach mal damit, auch die noch so vertrackteste Logiklücke irgendwie füllen zu können.

    Sollte also jemand mal Plotlöcher bemerken oder vielleicht die ein oder andere Hilfestellung brauchen, stehe ich gern zur Verfügung.

    Wenn gewünscht und noch nicht vorhanden, könnte ich mich auch mal an Tutorials in diese Richtung versuchen ...


    Ansonsten bin ich eine mittelmäßig begabte Zeichnerin, die gern amateurhaft auf ihrem Tablet rumkritzelt und noch viel lieber mit Gimp arbeitet. Hier kann ich sogar Beispiele zeigen!


    http://www.bilder-upload.eu/upload/7b3058-1511572718.jpg - Mein selbst designtes Logo des Spiels, das mir im Kopf rumschwirrt


    https://pawsomepawsitive.deviantart.com/ - Meine (sehr kleine) Deviantartgalarie


    Zu den Zeichnungen muss ich sagen: Ich bin derzeit noch am lernen (ja, lernen. Anatomie, Knickpunkte, Lichtwurf und den ganzen Mist ...) und nutze derzeit noch Reverenzbilder für anatomische Korrektheit und dergleichen. Ich erwähn' das lieber im Vorraus :S


    Nun, das war's soweit zu mir. Freue mich schon auf eventuelle Zusammenarbeiten!


    Liebe Grüße,

    Pawsitive