Beiträge von Ciddy

    Ganz so lange bin ich ja noch nicht dabei, aber hier ist mal mein Feedback.


    Ich hatte eigentlich endlich vorgehabt an einem RPG Maker Spiel zu arbeiten. Weshalb ich mir hier nen Account gemacht habe und angefangen auf dem Discord zu sein. Leider, holt mich der Alltag viel zu schnell ein und manche Sachen rücken einfach in den Hintergrund. Doch durch die ständigen Nachrichten im Discord hab ich mich irgendwann einfach mal eingemischt und angefangen mich einzumischen und die Community kennenzulernen :D

    Ich fande es super wie aktiv das Team war und wie viele Challenges und Events die ganze Zeit über stattgefunden haben. Durch den vielen Content der Community und die tollen Dinge die in der Galerie und im Showcase gezeigt wurden, wurde ich sogar wieder dazu motiviert etwas zu schreiben und anzufangen ein Spiel zu planen.

    Dank waynee95 , hab ich dann sogar mein erstes kleines Plugin für den RPG Maker MV veröffentlicht, dass ich vielleicht irgendwann mal etwas erweitern sollte.

    Nach einiger Zeit, kam ein verzweifeltes PandaMaru in den Coder Channel auf dem Discord und hat um Hilfe gebeten bei einer "kleiner Sache". Da ich eigentlich immer Hilfsbereit dachte ich mir, ich schaue mir das mal genauer an. Einige Stunden und Nerven später stand dann die erste Version des Briefmarken Plugins.


    Anschließend bin ich dem Team beigetreten, um das bisschen Freizeit, dass ich habe, für eine gute Sache zu verwenden, auch wenn dass bedeutet, dass mein Spiel mal wieder warten muss :D


    Irgendwann werde ich dich erstellen, Spiel! Ich schwöre es! Warte noch etwas auf mich :)


    Für das neue Jahr wünsche ich mir, dass alles hier mindestens so gut bleibt wie bisher :D

    Ich persönlich muss sagen, dass mir die Wahl diesmal auch sehr schwer gefallen ist :D


    OniGiri , bin mir nicht ganz sicher. Ich glaube meine Eltern hatten für mich mal ne Flatrate abgeschlossen als ich noch klein war.

    Vielleicht kannst du sowas finden in einem Freizeitgeschäft? Ansonsten einfach mal bei ebay und co. schauen. Gibt bestimmt viele Leute die alte Freizeit für wenig Geld abzugeben haben.

    *Trompetengeräusche*

    Hallo und herzlich Willkommen zusammen,

    diesmal habe ich die unglaubliche Ehre PandaMaru vertreten zu dürfen bei der Wahl zum Bild des Monats für den Dezember 2017!


    Ohne große Umschweife kommen wir gleich zu euren Nominierungen:

    Dieser Thread wurde gesponsert von Freizeit! Kauft euch alle ein wenig Freizeit es ist befreizeitig!

    Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum :)

    Ich finde es richtig cool, das gerade MV so viele Leute, die irgendwann Mal mit dem Rpgmaker rumgespielt haben, zurück bringt.

    Gibt es etwas besonderes, was dich daran angesprochen hat?

    Hallo,

    ich habe die Demo gerade getestet. Bei mir funktioniert alles Einwandfrei auf Windows 10 (64-bit).

    Zum recompilen würde man den Code der DLL benötigten, welchen ich spontan nicht finden kann. Generell würde ich davon abraten, ein Skript zu verwenden, dass solche Abhängigkeiten hat. Gerade wenn du nicht garantieren kannst, dass das Spiel auf allen (Windows) Version läuft.

    Kampfsysteme sind für mich das aller wichtigste in einem Spiel!

    Mir ist eigentlich ziemlich viel egal, vor allem bei RPG Maker Spielen, aber der Kampf muss immer was besonderes haben.

    Neben den Plugins die Maru bereits genannt hat, fällt mir nur noch das Tactical Battle System von Lecode ein.


    Außerdem möchte ich dir ein bisschen beim Inspirations-Part helfen ;)

    Im Kampf verbringt man zu meist sehr viel Zeit, vor allem bei Spielen mit größeren Umfang, zwecks Grinding etc.

    Wenn ich die ganze Zeit nur auf einem Button drücken muss um den Kampf zu gewinnen, vergeht da ziemlich schnell die Lust.

    Anbei eine kleine Aufzählung von Spielen die mir in guter Erinnerung geblieben sind.


    Einige Features hat es bestimmt schon vorher irgendwo gegeben, aber dass sind eben die Spiele die mir im Kopf geblieben sind!


    Breath of Fire III

    • Möglichkeit Skills von Lehrmeistern und Gegnern zu lernen und diese unter den Gruppenmitgliedern aufzuteilen.
    • Das Verwandlungsmenü: Man konnte sich aus vielen verschiedenen Genen selbst eine Verwandlung zusammenbauen. Die Verwandlung selbst hatte verschiedenste Formen und konnte sogar verwendet werden um Gruppenmitglieder zu schützen, wenn man sich beispielsweise im richtigen Moment, zu einem Riesendrachen verwandelt hat.

    Shadow Hearts Reihe

    • Ring of Destiny: Ich muss zugeben, man musste sich etwas daran gewöhnen, jede Aktion über einen QTE, dass teilweise auch noch relativ schnell sein konnte, zu bestätigen. Mit der Zeit ist mir diese Mechanik allerdings sehr ans Herz gewachsen!

    Mana Khemia und Atelier Iris (3)

    • Extreme Spielereien mit den Zeiteinheiten!!! Es wurde viel daraufgelegt zeit verschobene und wiederkehrende Angriffe sinnvoll einzufügen. Ich habe selten was befriedigenderes Erlebt als einen Boss gerade noch so zu besiegen weil noch ein Shuriken von vor 3 Runden rein geflogen kam!


    Final Fantasy X

    (Achtung, wegen schlechten Gamedesign, sind die genannten Features nur am Anfang des Spiels wichtig ;) )

    • Eine Gruppe, in der jeder seine Aufgaben UND man während des Kampfes durchwechseln kann? Die Idee klingt gut. Nur die Umsetzung selbst hat mir nicht gefallen ;) Vor allem weil Mitglieder die nicht beteiligt keine EXP bekommen haben. So endete es meistens damit, dass man in Boss Fights jeden noch mal schnell reingeholt hat.

    Hey Cosmo,

    ich habe mir jetzt noch nicht die Mühe gemacht, in die Plugins selbst reinzugucken. Allerdings denke ich, dass die meisten deiner gewünschten Funktionen schon über die Notetags und Pluginkommandos umsetzbar sind.


    Hier mal alles nötige für das Class Change Core:

    Zitat

    Actor Notetags:
    <Unlock Class: x>
    <Unlock Class: x, x, x>
    <Unlock Class: x to y>
    This actor will have class(es) x unlocked at the start of the game in addition to its current class and access to any of the global classes.

    Wenn du diesen Notetag nicht in einem Charakter setzt, sollte er also schon mal nicht dazu in der Lage sein die Klasse zu wechseln.


    Für den späteren Verlauf kannst du dann Klassen hinzufügen über die folgenden Kommandos:

    Dadurch könntest du dann auch gleich deine Storybedingten Änderungen realisieren.

    Charakter A bekommt eine Startklasse zu der er wechseln kann.

    Charakter B bekommt keine.


    Sollten die Charaktere in "verschiedenen" Partys sein so könnte man auch den Zugriff über den Hauptmenü verhindern mit diesem Kommando:

    Zitat

    DisableClass
    This makes the Class option disabled.


    Nun zu dem Subclass Plugin:

    Über einen Notetag in der Class selber kann man bestimmen, wofür diese Klasse verwendet werden kann:

    Zitat

    <Primary Only>
    This class can only be class changed to a primary class and nothing more.


    <Subclass Only>
    This class can only be class changed to a subclass and nothing more.


    Mit wachsenden Anforderungen kann es natürlich vorkommen, dass dir die Möglichkeiten nicht mehr reichen. Ich denke, dass wird aber nicht so schnell der Fall sein ;)


    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.