Beiträge von PandaMaru

    Ich kenne das Buch nicht, ich denke, das wird einigen aus dem Publikum so gehen. Vielleicht solltest du unabhängig vom Vorwissen deine Vorstellung noch etwas aufpolieren, so dass man auch weiß, um was es geht, wenn man das Spiel/Buch nicht kennt? Nur ein Vorschlag.


    Die doppelte Größe störte nicht. Deine Chars sind einfach total verzerrt, um sie auf die für dich gewünschte Größe zu bringen. Leider sieht das aus, als hätten sie einen kleinen Unfall mit einer Walze gehabt. ;)

    Vielleicht hilft dir das coole Tutorial von Avery weiter: Make Sprites great again!

    Gerade bei den Battlern stört es, dass die Chars vergrößert, aber nicht nachgebessert wurden und die Waffen nun mit wesentlich feineren Linien aufwarten.

    Interessant. Noch ein Versuch. Dennvo versucht sich an exakt dem gleichen Projekt, ebenfalls auf MV.

    Bei den Sprites solltest du definitiv noch mal bei. Wenn du große HD-Pixelarts nehmen willst, sollten es keine auf Größe gezerrten Chars sein. ^^' Das sieht nicht all zu gut aus.

    Vielleicht könntet ihr euch zusammen tun? Oder voneinander profitieren? Dennvo hat z.B. eine Challenge zu den passenden Charakteren offen: Valnar sucht Mitbewohner!

    Nachdem ich mit meinem Sohn einige LPs zur Indieperle Undertale gesehen habe und mir auch auf Twitter hier und da interessante Ansätze unter gekommen sind, beschäftigt mich gerade die Frage, wie man Kämpfe am besten gestaltet, um Buttonmashing zu verhindern und die Klopperei wirklich spannend zu machen, ohne sie hinzuziehen wie Kaugummi.


    Kombo-Attacken wären schon mal eine Möglichkeit, um etwas Abwechslung rein zu bringen. Ich selbst bin dabei aber von modernen Actionsystemen überfordert, bei denen man auf jedem Knopf eine andere Fähigkeit hat und möglichst Finger haben sollte, wie aus Ghost in the Shell, um wirklich gut zu sein.

    tumblr_lss0eu2jNe1qdcri5o1_500.gif


    Kennt ihr Spiele, in denen das gut gelöst wurde?

    Welche Techniken, um den Kampf spannend zu gestalten, sagen euch am meisten zu?

    Wie steht ihr zu den Elementen Geschicklichkeit und Glück in diesem Zusammenhang, wie z.B. Quick Time Events?

    :rolleyes: Ich bin immer noch nicht dazu gekommen, auch nur ein einziges Spiel aus dem IGMC zu spielen.

    Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch schon durch die Spiele gezockt? Schaut ihr die Driftwood-Vorstellungen auf YouTube? Habt ihr selbst ein paar heiße Tipps, welche der kleinen Spieleperlen man nicht verpassen sollte?

    Richtig, dies ist kein Contest und ihr dürft auch in Teams arbeiten. Ich habe allerdings nur 1 Exemplar des Soundtracks zu vergeben. Sollte ein Team gewinnen, müsst ihr leider unter euch abmachen, wer den Preis bekommt.


    Es gibt keine Gruppengrößenbeschränkung! Wenn ihr z.B. einen Autor, einen Zeichner, einen Designer, einen Programmierer und einen Musiker in eurem Bunde habt, spricht nichts dagegen. :)

    VNC-Titel.png


    Passend zur Veröffentlichung des i_VNMVisual Novel Makers, wollen wir uns mit dem Thema und der Mechanik von :s_bookmark2: Visual Novels auseinander setzen und starten dazu diese Herausforderung.


    Aufgabe

    Erstelle eine Kurzgeschichte oder einen Prolog zu einer längeren Geschichte im Stile eines Visual Novel Games.


    VNC_Bust.png:s_warning!: Dabei ist es euch frei gestellt, mit welchem Programm ihr diese VN erstellt! Ob ihr euch nun ganz frisch zum Test am Visual Novel Maker ausprobiert, ob ihr statt dessen einen der der RPG Maker nutzen wollt, oder eine ganz andere Software, wie z.B. Renpy oder Novelty.


    :s_lightbulb: Tipp: Die Ressourcen der RPG Maker dürfen auch im VNM genutzt werden, soweit Lizenzen für alle vorhanden. Sowohl VX, Ace, als auch MV kommen mit einigen Bust-Grafiken, die sich super für ein VN-Game verwenden lassen. Jedoch ist es nicht immer ganz leicht daran zu kommen. Auch Battlebacks und Parallax-Grafiken können für solch ein Spiel gute Dienste tun!


    :s_stamp: Belohnung: Eine Briefmarke fürs Profil


    :s_star::s_star::s_star: Alle, die bis zum 24.12.2017 ihr Spielchen hier vorstellen, nehmen an einem Gewinnspiel teil!:s_star::s_star::s_star:

    Unter den Teilnehmern verlosen wir einen :s_key: :R_SteamDLC: Key-Code für einen von folgenden coolen :s_music2: Soundtracks,

    den ihr vielleicht gut in einem eurer nächsten RM-Projekte verwenden könnt.


    CD_MQ.png CD_ECS.png CD_AJ.png

    logo.png


    Screenshot1.pngVisualisieren, kreieren, teilen.

    Degica ist erfreut ihr neustes Produkt der 'Maker'-Serie anzukündigen, einer Reihe von Spielentwicklungssoftware: den i_VNMVisual Novel Maker. Ein revolutionäres Tool zur Erstellung von Visual Novel-Kreationen für aufstrebende Künstler und Autoren, um ihren Geschichten Leben einzuhauchen.

    Der Visual Novel Maker wurde von André Radomski entwickelt.

    Einige haben ihn bereits sehnsüchtig erwartet, andere betrachten in skeptisch und die Zeit wird zeigen, ob er sich etablieren kann. Mit dem neusten Maker wird vor allem die Sparte der Visual Novels bedient und wie schon bei den RPG Makern verspricht der Editor einen kinderleichten Einstieg und dazu ein schönes Pack Ressourcen, um direkt los legen zu können. Für alle, die mehr wollen, bietet er ebenfalls die Möglichkeit über Plugins das ganze Standard-System zu erweitern und individualisieren.


    RM-MV-VNM17.jpg


    Direkt zum Start warten 15% Rabatt bis zum 23.11.2017 auf den Vollpreis beim Kauf über Steam!

    Wer sich den 2D-Live-Support :R_SteamDLC: im Paket dazu holen will, spart ebenfalls noch mal 15% bis zum 23.11.


    Ihr wollt mehr Infos?



    Homepage | Steam | Support-Forum auf rmweb | YouTube | Twitter | Facebook | Tumblr


    Bei uns in der Community


    Wir erweitern unser Angebot und haben nun ein Unterforum für den i_VNMVisual Novel Maker . Sollte der Andrang größer ausfallen, werden wir den Bereich auch entsprechend ausbauen. Ressourcen könnt ihr wie gewohnt im passenden Forum posten und wir würden uns freuen, mit eurer Hilfe auch erste VVM-Ressourcen in unserem Adventskalender vorzufinden.


    Habt ihr ihn euch gleich geholt?

    Wartet ihr noch auf den ersten richtigen Sale?

    Wir sind auf euer Feedback und erste Erfahrungsberichte gespannt!


    Meint ihr, der VNM wäre gar nicht nötig, um ein gutes Visual Novel Spiel zu erstellen und ihr wollt zeigen, dass das mit einem RM genauso gut geht? Zeigt uns eure VN-Demos in unserer Challenge und nehmt am Gewinnspiel sein.

    Maru_Joy.pngAw, ich freu mich riesig, dass euch mein Halloween-Bild so zugesagt hat und dass es BdM geworden ist. Vielen Dank an alle, die abgestimmt haben!

    Es waren mal wieder super tolle Bilder zur Auswahl und so viele verschiedene Stile und Genre. Es ist immer super spannend, die Wahl zu verfolgen.

    Willkommen im Team, Ciddy!


    :s_stamp: Ich habe nun alle raus gegebenen Marken verteilt. Solltet ihr eine falsche Marke entdecken, eine vermissen, die ihr eigentlich schon ergattert habt, oder irgendwas sein, meldet euch bitte!


    Die ausgegrauten Marken sind alles :s_rechts: Challenges, die noch offen sind und die ihr euch noch schnappen könnt, wenn ihr die Herausforderung meistert.

    Ob es einer von euch schafft und sich alle holen kann?

    Im Moment führt Mara Vertin mit 18 Briefmarken in ihrem Profil.

    Sehr stark! Das werde ich dann mal fleißig weiter verlinken, denn ich werde öfter gefragt, wie man das animiert, ohne dass es zu sehr ruckelt. Aber bei nur 3 oder 4 Frames auf einem Charset sieht das nie so schön smooth aus, wie dein Ergebnis.

    Großes Danke!


    Das kann man sicher auch für eine Glücksradanimation oder ähnliches nehmen.