Beiträge von KlavirMusik

    Kommt drauf an, wie umfangreich das Projekt wird. Habe in der Hinsicht leider nicht viel Erfahrung, aber wenn ich wie aktuell so fleißig am Wochenende an diesen arbeite, könnte ich in einem Monat ein Minispiel komplett releasen, Spielzeit bis eine Stunde oder theoretisch Endlos wenn es ein Endlosmodus gäbe. Wenn ich ein umfangreiches & großes RPG erstellen würde sicherlich 3 Jahre.


    Gibt aber leider viele Faktoren die - zumindest bei mir - die Entwicklungszeit verlangsamen bzw. verlängern:

    - Arbeit

    - Andere Hobbys

    - Private Termine, Feste oder Geburtstage

    - Demotivation oder einfach keine Lust was zu arbeiten bzw. Ablenkung wie Animes / Videos schauen,...

    - Mein Gehirn wo sich denkt "Neue Idee für ein neues Projekt, fange jetzt an" (hab ich zum Glück nun im Griff).

    - Schlechte Vorplanung (ich plane das Projekt immer im Voraus, was will ich, was brauche ich, wie will ich bzw. Kann ich das umsetzen,...). Im Normalfall bekomme ich das gut hin, aber wenn ich ohne Plan das neue Projekt anfange bin ich viel am überlegen & überarbeiten, weil dies oder jenes nicht funzt.

    Nicht ganz, MV nutzt 48x48 (Pixel). Ich nehme fast immer eine vorhandenes Charakter-Set zur Hilfe, wie Firemaster schon sagte ist der Aufbau im Normalfall wie folgt:

    3 Frames / Bilder für eine Richtung. 12x8 Felder, ein Feld hat die Maße 48x48 Pixel. (U = Blickrichtung nach unten, L = links, R = rechts, O = oben)


    Ich weis jetzt nicht wie weit dir die Grundlagen bekannt sind z.B. wenn der Spieler / Event sich bewegt, wie sich die Grafik verändert / wie die Animation abläuft bzw. was du tun musst um ein Event statisch zu machen. Geb einfach bescheid, wenn es noch fragen gibt oder es nicht so verständlich war.


    Wie Firemaster auch schon erwähnte gäbe es noch Vorzeichen, die man bei der Benennung der Datei nutzen kann.

    Hab noch kurz gegooglet:

    $ bedeutet das nur ein 3x4 Feld genutzt wird statt 12x8.

    ! bedeutet das die Grafik bündig mit dem Grid ist, ohne dem wird die Grafik um ein paar Pixel nach oben "geschoben" und wäre somit sozusagen nicht ganz "auf einer Linie" mit dem Grid.


    Beispiel:

    !Statische_Objekte.png

    $!Großes_Objekt.png


    EDIT: nutze kein Gimp, denke gibt aber die Möglichkeit ein Raster anzeigen zu lassen, dass kann sehr hilfreich sein, wenn du später kleinere Objekte hast & einen transparenten Hintergrund.

    Ich nutze für ein Projekt VisuStella-MessageCore, mit dem Plugin könnte man das einstellen, ansonsten könnte ich heute Abend mir das genauer anschauen und ein kleines Plugin schreiben (außer jemand ist schneller bzw. es gäbe schon ein Plugin). ^^ Beim anderen Projekt könnte ich das eventuell auch brauchen, da MessageCore mit einem anderen Plugin inkompatibel ist.

    Naja habe damals viel rumgespielt, daher weis ich leider nicht was mein erstes "richtiges" Projekt war. Ich glaube es war ein kleines Horror-Spiel im VX-Ace, dass sogar fast fertig war, leider gab es gegen Ende Performance Probleme, weshalb ich das Projekt einstampfen musste...


    Mit meinem aktuellen Wissen würde ich erstmal alles genau vorher planen, mir ein groben Budget-Plan machen / überlegen wie viel Geld ich ausgeben möchte, Story nochmal durchgehen, mir dann jemanden suchen der mir bei Dialogen hilft, jemanden suchen, der diese auch auf englisch übersetzt, eventuell jemanden suchen der paar Grafiken erstellt. Alle Plugins schonmal vorbereiten, kleine Tech-Demo der Hauptfunktionen machen, definitiv versuchen das Intro ohne Video umzusetzen, sondern per Bilder und Visuelle-Effekt-Plugins zu animieren. Austesten ob es wieder Performance Probleme gibt, wenn ich eine große Karte mit einen Lightning-Plugin habe, statt jede Laterne auf parallel zu setzen und etwas abzufragen, diesmal versuchen ein Event zu nutzen für Abfragen und die Laternen-Events mehr als Platzhalter bzw. nur noch für das Lightning-Plugin zu nutzen. Usw.


    Und jetzt habe ich richtig Bock / Lust das Projekt anzufangen, aber dieses mal / nach meinen Lektionen kann ich glücklicherweise widerstehen... :D

    Bei 1. mache ich das von Dark.

    Für 2. habe ich vor ca. 2 Wochen ein Plugin gemacht, glaube habs vergessen zu releasen. Gibt natürlich auch andere ^^

    Funzt für MV und MZ.


    EDIT: Die angegebene Zahl ist der "Schritt". Stellst du 5 ein, so macht der 5er Schritte.

    Hab kurz ein Plugin gemacht, die anderen waren wohl etwas schneller :D

    Egal ich packs trotzdem mit dazu, im Endeffekt das von Firemaster bzw. MrFu nur halt als Plugin (funkt mit MV und MZ)


    EDIT: Es gibt nur ein einstellbarer Parameter. Setzt du den auf 0, ist der Background normal, 1 ist gedimmt und 2 ist unsichtbar / transparent.

    Ich denke er/sie hats verstanden... ^^


    Würde dir auch raten mehr Infos zu geben: Was genau wird benötigt, wie viel wird benötigt, dein Budget, Referenzen, bis wann genau werden die benötigt, etc. Wie du siehst, wird es sonst sehr schwierig hier jemanden zu finden.


    Eventuell kannst du z.B. auf itch.io oder andere Seiten ein fertige & für dich ansprechendes Tileset finden. Es gibt auch andere Seiten wie z.B. Fiverr wo man eher nach talentierten Leuten suchen & anfragen kann - falls sich hier keiner meldet, keiner Zeit hat, du verschreckt wurdest, etc.

    Alles klar vielen Dank! :):thumbup: Dann versuche ich mal bei den Gängigen die jeweiligen Ersteller anzufragen bzw. schaue nochmal ganz genau in den Terms ob da was zu Teamarbeit steht und der Rest mache ich dann in der Vorbereitung. Vorbereitungsphase wird dann etwas länger dauern, aber dann habe ich auch mehr Zeit alles zu planen, etc. und mit dem Auftraggeber abzuklären - wenns dazu wirklich kommt.

    Servus, ich überlege meine Fähigkeiten bei z.B Fiverr oder auch hier anzubieten, um ab und zu eventuell etwas dazu zu verdienen. Bezüglich dazu verdienen habe ich mich schon informiert, aber wie es mit Lizenzen bzw. Nutzung gekaufter Plugins, DLCs aussieht...


    Ich denke der oder die jenige würde auch alles kaufen müssen. Speziell wenn es Kommerziel vertrieben werden sollte, denke ich das dass definitiv gekauft werden muss... oder?


    Und wie sieht das andersrum aus? Er/Sie hat z.B. Musik gekauft und Tilesets, diese sollte ich für dieses eine Projekt ja dann nutzen dürfen... oder?


    Wäre gut das vorher genau zu wissen, da ich gern legal unterwegs sein möchte, sowie den "Käufer" keine Überraschung mit zu geben bzw. Auch damit ich die ganzen Angaben richtig habe. ^^


    PS: Würde eigentlich die Ersteller einfach fragen, aber wenige sind inaktiv oder haben einfach keine Kontaktdaten angegeben. Weiß nicht ob das verallgemeinert werden kann. Konnte dazu leider nichts finden.

    Großes Update: Das Spiel / Projekt wurde komplett neu mit dem MZ erstellt.

    In kurz: es ist viel besser, als die vorherige Version.


    Es ist jedoch immer noch ein Prototyp, weitere Level werden / die Vollversion wird bald folgen!


    Was hat sich getan / geändert?

    - Der Name hat sich von "Huperimant" zu "Pronton" geändert.

    - Die Idee hat sich geändert (statt mehrere Minispiele, die nur mit einem Knopf spielbar sind ist es bei diesem einen geblieben)

    - Hitboxen sind nun genauer.

    - Das Spiel läuft allgemein flüssiger.

    - Es gibt ein besseres Tutorial / Tutorial-Levels.

    - Boxen können nun Feinde & Laser blockieren, sowie als eine "Brücke" fungieren.

    - Es gibt nun Stacheln über diese du nicht laufen solltest... außer du hast eine Box "runtergeworfen".

    - Erstellung von Levels ist nun deutlich einfacher.

    - Besserer Titelbildschirm, InGame-Menu und allgemein bessere Input-Kontrolle (mehr nutzbare Keyboard- & Gamepad-Tasten).

    - Es gibt nun Feedback wie oft man gestorben ist, wie lange man für ein Level benötigt hat, etc.

    - Es gibt nun Soft- & Hard-Resets. Soft bringt einen zum letzten Check-Point, Hard setzt das komplette Level zurück.

    - Check-Points sind nun eine Sache.

    - Grafische Verbesserungen, sowie bessere Sounds & Animationen.

    - Besseres laden der Grafiken, Sounds, Animationen, etc. am Start (eigentlich nur für Browser und eventuell später für Android wichtig).


    Neuer Itch-Link: https://gamesofshadows.itch.io/pronton

    Ich meine dafür gäbe es ein Plugin, Alternativ mit Scripte gäbe es eines wo die Text-Box wohl "löscht": SceneManager._scene._messageWindow.terminateMessage();

    Jedoch beim testen wird die nächste Text-Box bei mir nicht mehr aufgerufen...


    Notfalls gäbe es noch:

    SceneManager._scene._messageWindow._choiceWindow.processCancel(); Gibt das was du bei "Abbrechen" drin hast aus.



    SceneManager._scene._messageWindow._choiceWindow.processOk(); Gibt gibt das aktuell ausgewählte aus / simuliert sozusagen "Enter" drücken. Wenn du bei "Standard" -> "Keine" drin hast, also nichts ausgewählt ist, wird glaube ich standardmäßig Abbrechen oder das letzte ausgewählt. Wenn du bei "Abbrechen" -> "Nicht zulassen" drin hast, passiert nichts / geht es weiter ohne das etwas ausgewählt wurde.


    Wenn du möchtest, dass wenn der Spieler sich für nichts entscheidet auch "nichts" genommen wird, so würde ich bei "Abbrechen" -> "Zweig" auswählen und .processCancel() nutzen.

    Beim "Abbruchs-Zweig" dann einfach leer lasen oder was auch immer.


    Der Spieler kann dann zwar mit ESC abbrechen / nichts antworten, aber ohne Plugin würde mir sonst nichts anderes einfallen.


    WICHTIG: Das erste Event muss aber auch Parallel eingestellt werden. Bei Auto-Run wird nur das eine ausgeführt!

    Jetzt scheint es zu funktionieren, aber wie gesagt: Ich kenne mich mit JS nicht aus und hab Angst, dass jetzt irgendwas anderes kaputt ist.

    Einfach probieren, wenn was "kaputt" ist wirst du das schon früh genug erfahren. Einfach teste / spielen, speichern, spielen, speichern, laden, spielen wieder speichern, laden, etc. Wenn alles läuft wird es schon passen. ^^

    Zumindest mache ich es so... wenn etwas nicht geht, keine Ahnung warum und irgendwann geht es... nicht mehr anfassen / einfach so lassen. Es funzt, alles andere egal. XD

    Ich würde dir empfehlen mehr Details zu geben, Screenshots, eventuell ein kleines Video vom aktuellem Gameplay zu zeigen.

    Die aller meisten Komponisten werden das nicht kostenlos machen, speziell nicht ohne die eigene Überzeugung und eventuell auch, dass für diese am Ende auch etwas rausspringt. Sei es Geld / Anteilnahme am Gewinn - dann wird das ohne detaillierte Info schlecht einschätzbar sein - und / oder auch nur Bekanntheit.

    Wenn du mit den aktuellen Infos einen finden solltest hast du sehr viel Glück bzw. ist der Komponist wirklich sehr gutmütig.


    Ich kann mir auch vorstellen, wenn ein Komponist von deinem Spiel überzeugt ist, dass er sich dann auch etwas mehr ins Zeug legt / mehr Herzblut reinsteckt.

    Aber das wäre jetzt nur mal meine Vermutung, habe bisher keine Erfahrung damit gemacht es aber nur immer wieder am Rande bei anderen mitbekommen.


    Notfalls würde ich dir raten erst mal kostenlose Songs aus dem Internet zu verwenden. Wenn du z.B. später eine Demo releast und diese sehr gut ankommt, hast du deutlich mehr Chancen dann einen Komponisten zu finden. Ist natürlich mühselig die Songs später auszutauschen, aber wie erwähnt würdest du damit die Chancen deutlich erhöhen. Optional: Wenn du schon ein Spiel releast hast, könntest du das eventuell als kleine Referenz nehmen.

    Habs damals auch per Basic-Tutorials und anschließend learning by doing gelernt.

    Sowie die anderen schon sagten nervt das nicht ^^ Auch wenn manche Fragen öfters aufkommen, finde ich es persönlich nicht schlimm oder nervig.


    Zu den Region-IDs:

    wie erwähnt wurde wirst du diese wahrscheinlich erstmal nicht benötigen. Die Möglichkeit die ich meinte benötigt ein Plugin. Plugins sind später deine "Freund & Helfer", diese können gewisse Funktionen verbessern, anpassen oder neue hinzufügen. Beidpiele: Plugins können das Kampfsystem anpassen oder ein komplett neues hinzufügen, Minispiele beinhalten, Titelbilschirme anpassen oder skippen, etc. Es gibt dann ein Plugin, dass das Feature bringt mit Region-IDs "Blockaden" zu erstellen. Jedoch ändern die nichts am Programm an sich, man muss das dann im Plugin-Manager alles einstellen und dann eventuell mit Plugin-Commands oder Script-Calls arbeiten. Hört sich vielleicht kompliziert an, aber wenn du soweit bist und mit den ersten paar kleinen Plugins gearbeitet hast "flutscht" es dann.


    Ansich sind Region-IDs nur "dumme" / leere "Platzhalter". Wenn du diese in deine Map reinzeichnest machen diese nichts, sie existieren halt einfach. Per Event(s), Script(e) oder Plugin(s) können wir gewisse "Funktionen" denen geben. Beispiel: Abfragen ob Spieler auf Region-ID 5 ist, wenn ja spiele Soundeffekt "Step_on_wood.ogg". Oder wie das Plugin das ich meine: es frägt ab ob die jeweilige Region-ID vor den Spieler ist und ob er nach vorne laufen möchte, wenn ja blockiert es die Bewegung nach vorne, wenn nein darf er laufen / sich nach vorne bewegen.