Beiträge von Commander_Bert

    Als ich hierher gekommen bin, als Neuling, der vorher in keinem anderen Forum zum Thema Maker war, hatte ich noch die Auswahl zwischen dem Ace-Forum und diesem hier. Die Entscheidung wurde mir seinerzeit von Steam abgenommen, da der MV dann gerade im Sonderangebot war und ich mich daher für den entschieden habe, und somit auch für dieses Forum.

    Vom heutigen Standpunkt bin ich froh, dass ich hier gelandet bin, da mir im Laufe der Zeit so viele mit Rat und Tat zur Seite standen, dass ich mich heute schon zu den etwas erfahrenen Entwicklern zählen kann.

    Außerdem hab ich hier im Forum noch nie erlebt, dass einer sagte, "warum hast du nicht die Suchfunktion benutzt?". Die Community hier ist wirklich sehr hilfsbereit!

    In der Form, kann ich nur zustimmen, würde das hier niemand sagen.

    Allerdings wurde ich ganz am Anfang auf diese Funktion hingewiesen, ich glaube von PandaMaru , um etwas, das ich suche, schneller zu finden. Das hat mir auch über die Zeit immer wieder gut geholfen.


    Dann zu den Videos. Warum muss man für jeden Popel immer gleich n Video erstellen?

    Vergesst nicht, dass es verschiedene Lerntypen gibt. Der eine liest lieber im eigenen Tempo, dem nächsten hilft es mehr eine Stimme zu hören, der nächste braucht das praktische Vormachen, damit es klick macht.

    Was Videos angeht, gehöre ich persönlich zu denjenigen Lerntypen, die aus etwas Gelesenem mit Unterstützung eines guten Videos am meisten lernen.

    Ein solches Video, wie es Zion beschrieben hat, würde ich allerdings auch in die Kategorie "Videos, die die Welt nicht braucht" einsortieren. Und ein solches Video hilft, denke ich auch, keinem Lerntyp, da es eher nervig als hilfreich ist. Aber heute im Zeitalter der alternativen Kommunikation (nennen wir es mal so) und der "Hit-Clip-Ersteller" fühlt sich natürlich jeder, der meint, etwas zu sagen zu haben, bemüßigt, dies in einem Video kundtun zu müssen, denn lesen ist ja nicht mehr zeitgemäß oder gar anachronistisch. (lol)


    Aber nun zum eigentlichen Thema: Das Forensterben.

    M. E. ist auch eines der größten Probleme vieler Foren, wodurch sie langfristig das Zeitliche segnen, die Behandlung von Neulingen durch alte Forums-Recken.

    In manchen Foren läuft es leider so, dass Neulinge entweder komplett ignoriert werden oder zum Teil sehr rüde angegangen werden wegen ihrer "dummen" Fragen.

    Leider musste ich das in dem einen oder anderen Forum schon am eigenen Leib erleben, was dann für mich zur Konsequenz hatte, dass ich mich aus diesem Forum zurückgezogen habe.

    Aber ich gehe davon aus, solange unser jetziges Führungsteam dieses Forum betreut, wird es zu derartigen Dingen hier nicht kommen.


    Zum Thema Umbenennung kann ich nur eins anmerken: Wichtig ist der Wiedererkennungseffekt für alle User in diesem Forum.

    Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn aus dem Namen stärker die Vielfältigkeit hervorgehen würde, aber eventuell erkennen sich dann einige nicht mehr wirklich als Foren-Mitglieder wieder, was man m. E. vermeiden sollte.

    Im Originalordner dürfte kein Projektordner gleichen Namens sein, da das beim Kopieren nicht zugelassen wird. Dieser sollte sich also normal starten lassen.


    Das habe ich nämlich gerade mit einem neuen Projekt getestet.


    Bei dem Versuch den Projektordner in den Projektordner zu kopieren bekomme ich folgende Meldung:

    d. h. es ist nicht möglich

    nein, über den Explorer


    über den Maker ist nur die "index.html" nicht zu sehen, wie Du richtig sagtest. Aber bei mir ist kein zusätzlicher Projektordner drin.


    Eine Lösung kann ich Dir nicht vorschlagen, da ich den Inhalt des eigentlichen Ordners nicht kenne, wenn da kein zusätzlicher Projektordner drin ist, solltest Du den öffnen, dann sollte es funktionieren.

    Falls nicht, melde Dich noch mal

    Ok, klar, sorry, hab jetzt im Moment nicht dran gedacht, dass die Steuerung für einen solchen Event ja global erfolgen muss, damit es auf allen Maps funktioniert. Aber das ist kein Problem, dann steuerst Du je nach Schalterstellung, also mittels einer If-else-Abfrage, einmal einen 2. Common Event an, der die Karte einschaltet, und anderenfalls, einen 3., der die Karte wieder ausschaltet.

    Dann sollte es auch überall funktionieren.

    Und, wenn ich das richtig verstanden habe, machst Du das Ganze noch von einem Item oder ähnlichem abhängig, die Abfrage ist ja dann noch übergeordnet, bzw. startet den Event. So sollte es dann komplett auf allen Karten funktionieren.

    ok


    Die Karte muss natürlich verkleinert werden, damit sie überhaupt ins Display passt. Wenn Du die Standardauflösung verwendest, höchstens auf 50% anzeigen lassen, vermutlich sogar wesentlich weniger.

    Dein Event muss 2 Seiten haben, die eine Seite, auf der der Schalter "M" ausgeschaltet ist, da muss ein Befehl drauf sein "Bild #x löschen" und die 2. Seite mit Schalter "M" eingeschaltet ist dann der Bild #x anzeigen mit Position und Größe. Dann sollte es funktionieren.


    Edit: Eins habe ich noch vergessen, dieser Event muss auf beiden Seiten auf "parallel" gestellt sein.

    Das Terrax-Lighting bietet sehr viele Möglichkeiten, um einiges mehr als das Orange Lighting. Im Vergleich zum GALV kann ich da nichts sagen, da ich das selber noch nicht verwendet habe.

    Für das Orange sind insgesamt 3 PlugIns erforderlich, das Orange Lighting, das Orange PlayerLighting und das Orange EventLighting. Wie schon oben erwähnt, kann man das EventLighting über PlugIn-Befehle steuern, das PlayerLighting leider nicht.

    Um die Taschenlampe über die Tastatur ein- und auszuschalten benötigst Du, wie Du sicher weißt, das Keyboard Config PlugIn, vorzugsweise das von Yanfly. die Funktion haben beide PlugIns, da die Orange PlugIns vom ursprünglichen Terrax PlugIn abgeleitet ist.

    Ein Vorteil des Terrax-Plugin ist auf jeden Fall, dass Du alles mit einem einzigen PlugIn-Befehl steuerst, wofür Du z. B. beim Orange einen selbstgeschriebenen Event mit mehreren Spielbefehlen und dann einem oder mehreren PlugIn-Befehl(en) das übergeben musst.

    Der Nachteil des Terrax-Plugin bei nachträglicher Integration in ein Spiel, das bereits Lichteffekte drin hat, dass man sämtliche betroffenen Events umschreiben muss. Das ist zwar viel Arbeit, aber m. E. wiegt das Ergebnis diesen Nachteil auf.

    Noch ein Hinweis, wenn Du zum Testen sowohl Terrax als auch Orange in ein Projekt reinbringst, muss eines der beiden komplett deaktiviert sein, da sie sich sonst gegenseitig beeinflussen.

    Wenn Du ein Plugin für Licht und Taschenlampe suchst, kann ich Dir das Terrax-Lighting oder die OrangeLighting-Plugins empfehlen, da ist eine Taschenlampe integriert, die auch die Richtung mit dem Spieler wechselt.


    Vorteil des Terrax-Lighting: der Schein der Taschenlampe kann variiert werden.

    Nachteil des Terrax: die Integration in ein vorhandenes System ist nicht ganz einfach


    Vorteil des Orange: einfache Integration, Eventlichter können über PlugIn-Befehle gesteuert werden

    Nachteil des Orange: Player-Lichter können nicht über PlugIn-Befehle gesteuert werden


    p. s.: Wenn Du Dich für eines von den beiden entscheidest, kann ich Dich bei der Integration unterstützen