Beiträge von ChimaereJade

    Das glaube ich Dir, auch wenn ich "nur" 90-er Jahrgang bin. Es gab damals definitiv einige Mechaniken, welche einem heute nur noch selten begegnen, aber gerade aufgrund tiefer Verzahnungen ihren Reiz hatten! :)

    BoandlkramerGames  
    Die Burg macht vom Aufbau her schon ordentlich was eher - und mit entsprechenden Bildschirmeffekten kann ich sie mir auch sehr atmosphärisch vorstellen! :D

    Wahrscheinlich könnte ich jetzt nur auf hohem Niveau Kritik anbringen. So würde ich beispielsweise die Felswände an gezielten Stellen etwas mehr abstufen, damit Du die blockigen Formen etwas aufbrechen kannst. Der Gemüsegarten erscheint mir zwar sehr wichtig, allerdings aufgrund des Felsbodens nicht glaubwürdig. Vielleicht kann man da ähnlich wie bei Hochbeeten mit ein paar Holzbalken drum herum andeuten, dass der Garten auf einem angehäuften Bereich aus Erde errichtet wurde.

    Alles in Allem aber bereits sehr solide Arbeit! :)

    Multiplayer ist im Makerbereich ja ein immer wiederkehrendes Thema. An sich finde ich es echt cool, wenn Engines an ihre Grenzen gebracht werden und das kann auch ein sehr reizvolles Hobby sein.
    Im Allgemeinen denke ich jedoch mittlerweile, dass die Engine nach den Zielen gewählt werden sollte, um Stabilität und Workflow zu garantieren. Deswegen habe ich in dem Fall auch für "Nein" gestimmt - zumindest wenn ich diese Entscheidung für mich zu treffen hätte.

    Ich wünsche Dir trotzdem viel Spaß beim Basteln, denn Dinge negativ sehen kann man immer - die Herausforderung besteht darin sie anzugehen und es besser zu machen! :)

    Ich muss ja zugeben, dass ich eine latente Schwäche für deine Wolfsdarstellungen habe. Gerade das letzte Bild ist richtig genial geworden und wird hoffentlich noch weiter ausgearbeitet werden. :D

    Da bist Du dann ja echt hart an einem Dev-Alptraum entlang geschlittert. :o
    Nutzt Du denn auch einen Cloudspeicher - im Idealfall mit Versionskontrolle? Das sollte hoffentlich die meisten Eventualitäten ausklammern können.

    Dann erst einmal einen erholsamen Ruhemonat und bis demnächst! :D

    Stitch  
    Genau und danke Dir! Damit die Vorstellung im Forum jedoch nicht allzu sehr hinter her hinkt, wollte ich hier nochmal "doppelte" Arbeit leisten. Ich tue mich immer schwer damit, so etwas dann nicht selbst als "Spam" zu empfinden. :D

    Rinober  
    Danke Dir, das freut mich! Ich werde mir auf jeden Fall eine Menge Mühe geben, die gegebenen Versprechen auch einhalten zu können. Gerade auch die technischen Möglichkeiten zur Darstellung möchte ich im späteren Verlauf etwas mehr ausreizen. :)
    Was die Signatur betrifft, so bekam ich es leider bislang noch nicht hin, dies umzustellen. Es gab schon ein paar Anläufe, aber da man die Symbole über einen "Workaround" einbindet und diese dann neu verlinkt, kam es immer wieder dazu, dass der erste Link auch für das 2. Symbol geltend gemacht wurde. Ich werde mich die Tage sonst nochmal dran setzen! :)

    [Kleines Update!]

    So, nachdem ich bereits den Spiel eigenen Discordserver und auch den des Forums damit unsicher machte:

    Heute würde ich euch gerne mal einen kleinen Auszug dessen zeigen, was sich in den letzten Wochen so getan hat. Ich bin nach wie vor noch sehr stark mit der Erstellung eines ersten Tilesets beschäftigt, welches über die letzten Monate in Qualität, aber auch Quantität der Objekte stetig gewachsen ist.
    Wenn man das Projekt schon vorläufig "The Untamed Wild" nennt, dann sollte die Darstellung der Natur auch gebührend Einzug erhalten oder was meint ihr? ^^

    Im Kern kann man das wohl mit Variablen pro Klasse regeln, welche für jede Klassenart addiert werden und sobald sie den Wer 1 übersteigen, eine entsprechende "Fehlermeldung" ausspucken. Wechselt man die Klasse, muss die Variable natürlich wieder um -1 verändert werden. Das sollte zumindest recht rund laufen. :)

    Hey, was genau möchtest Du mit dieser Animation denn darstellen? :)
    An sich würde ich jetzt aus dem Bauch heraus vorschlagen, dass man die Anzahl der Frames etwas erhöht und das Licht in seiner Flugbahn noch leicht nach links und rechts schwingen lässt. Die Transparenz des Schleims kann man vielleicht mit einem Übergang schöner gestalten. Wenn das Licht bei seiner Ankunft beispielsweise in einer Kunstpause kurz verschwindet und dann wenige Augenblicke später dieser Lichtstrudel erscheint, dürfte das die Animation auch etwas spannender machen. :)
    Handelt es sich um ein Front-KS oder warum kommt diese Lichtkugel aus dem unteren Bildschirmbereich?

    Vielleicht helfen diese kleinen Tipps ja bereits - in dem Bereich lerne ich jetzt auch gerade erst einige Basics, insofern bin ich da für Tipps auch immer offen.

    Das Programm ist definitiv richtig cool und wurde in den letzten Jahren wohl auch reichlich an Grafiken und somit Möglichkeiten erweitert. Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass man (früher gab es das noch nicht) für eine kommerzielle Nutzung auch eine entsprechendes (Kurzzeit)Abo aufnehmen muss - aber das wird ja auch schnell ersichtlich (neben der freien Basisvariante) und preislich finde ich das mehr als fair! :)