Beiträge von Valentine

    bzgl des Videos, ich dachte mir warum gibt es nicht einfach ein Video Thread

    Dem stimme ich zu, weil es Screenshotthread heißt.

    ich finde es meiner Meinung nach auch nicht richtig das Zeichnungen als BdM bewertet werden können

    Keine Zustimmung, es heißt Bild des Monats.

    Mapping kann ebenso gezeichnet sein.

    Kann die Leute nur beneiden die Supernatural noch gar nicht kennen und damit anfangen wollen. Wer die Serie seit 2005 schaut und up2date ist, hat oft mit Wartezeiten zu kämpfen. Jedoch ist es ja nun nicht die ultra Vampir-Serie. Die sind da eher nebensächlich und tauchen 1 bis 2 mal pro Staffel auf. Dafür sind diese Folgen aber gut, nur darf man keinen klassischen Vampir erwarten. In SPN reden die meistens nur, verhalten sich fast wie normale Menschen und sind im Kampf schnell beseitigt, quasi Kanonenfutter. Die für mich persönlich besten Folgen waren in Staffel 3 und 6.

    Aber erst ab Staffel 4, davor is nich so toll XD

    Geschmackssache :) Mir hat die Serie in 1-4 am besten gefallen. Da war der Horroranteil wesentlich höher, als wie in allen weiteren Staffeln. So düster und unheimlich war sie danach nie wieder. Alleine Bloody Mary hat jeden Horrorfilm über dieses Thema in die Tasche gesteckt.

    vom RPGMaker auf Unity gewechselt und Oni hat da dementsprechend eine komplett neue Game-Engine zusammengebaut.
    Das hat jedoch mit sich gebracht, dass wir nun so ziemlich alle Grafiken nochmal anfassen mussten (höhö), die Animationen muss ich sogar allesamt komplett neu machen (weniger höhö...)

    Ach du dickes Ei... =O

    Ein Fortschritt mit Rückschritt? :/ Ist natürlich hammer ärgerlich den ganzen Kram nochmal zu machen.

    Packt ihr aber locker, gar keine Frage.

    wir hatten den MV vor allem performancetechnisch ziemlich an seine Grenzen getrieben

    Nur an seine Grenzen gebracht? Ich hätte eher angenommen, ihr sprengt den MV in die Luft mit euren krassen, funky Skills 8o 

    Guten Nabend :)


    Ich nutze für ein Projekt:

    Rear-view Interactive Battle System (R.I.B.S.)

    Author : OriginalWij

    Version : 1.7

    und wollte die Battler Grafiken animieren mit:

    MOG VX - Battler L Effects (v1.0)

    Author: Moghunter

    aber klappt einfach nicht.

    Es kommt zur Fehlermeldung:

    qwhejjit.png 

    @actor_sprites.push(Sprite_Battler.new(@viewport1, actor, true, a_i))

    Diese Zeile auszukommentieren bringt nichts, dann wird die Actor Grafik nicht mehr angezeigt.

    Battler L Effects über RIBS packen:

    g276ebra.png

    else

    self.zoom_y -= @breath_effect_speed

    @breath_phase = 0 if self.zoom_y <= 1.01

    end

    Das auszukommentieren bewirkt auch nichts, dann wird das von MOG erstrecht nutzlos.


    Ich hab auch ein paar andere Animated Battlers Scripts versucht,

    kommt immer wieder auf das selbe hinaus.

    RIBS selbst zeigt die Battler nur stumpf an, ohne jeglichen Effekt.


    Ich hab rumprobiert, aber bin jetzt ratlos.

    Hat jemand eine Lösung dafür?

    Würde gerne teilnehmen, aber von einem möglichen Gewinn ausgeschlossen sein.

    Grund: Die Spielidee entstand gestern spontan, aber die Maps sind nicht neu.

    Ich habe 2 Maps aus Haunted 3 genommen und umgestaltet. Vom dreckigen Horror Look, zu Normal.

    Auch ist der Dungeon der vorkommt nicht neu. Die Maps sollten in dem Lufia VX Fanprojekt laden,

    aber dazu kam es nicht mehr und dann gammelten die rum. Also, kein Einsatz oder Platz bisher gehabt.

    Ich passe die Maps dem Thema Steampunk noch an. Auch so ist das 10 Minuten Projekt eine gute Gelegenheit zum ausprobieren.


    Wäre das OK oder gegen die Regeln und eine direkte Disqualifikation?

    Möchte wie gesagt nur teilnehmen, aber nichts gewinnen.

    Moin Moin :)

    Von mir kriegst du auch 10EXP für den absolut richtigen Ansatz!

    Frohes Schaffen und lesen in der Community.

    Moin :)

    Ja die Worte von Mashiro Jin waren hart gewählt, aber ich denke man sollte sich deswegen nicht vergraben,

    da sie inhaltlich konstruktiv sind.


    Wir alle haben mal klein angefangen. Manche fanden sich schnell zurecht, andere brauchten Jahre, wie ich zum Bleistift.

    Wo mir letzendlich übel wird: "34-40h ; 1 GB"

    Puhh... für ein Erstlingswerk ist das ganz schön viel Holz.

    Wäre es nicht besser eine Spielzeit von max. 2 Stunden anzupeilen und sich in Ruhe auszuprobieren? :(

    Ist alles nicht böse gemeint. Ich finde es nur schade wenn man sich gleich am Anfang versucht zu überschlagen und dann geht zu viel schief.

    Auch ein kleines, kurzes Spiel kann die Spieler überzeugen.


    Mapping: Da muss definitiv angesetzt werden. Ich erwarte von einem Anfänger kein Wunderwerk, niemals, da schnell Fehler passieren können.

    Kenne ich alles selbst und mache heute noch Fehler.


    Beispiel:

    n8zitoi7.jpg Wer so einen Teppich verlegen kann, kriegt von mir die goldene Frühlingsrolle.

    Sind ehrlich nur Anfangsfehler und noch harmlos. Da hab ich viel schlimmer gemappt als es los ging. Bahh... wenn ich da noch dran denke =O


    So würde ich das lieber machen:

    2yp5m33j.jpg Nur grob gemacht ohne Editor, nicht wundern ^^


    Ich würde auch vorgeschlagen beim Titel den Schriftzug deutlicher hervorzuheben, da das blau sehr intensiv ist

    und den Namen fast verschluckt

    wieso juckt es denn dann ob Seelen ins Licht (Himmel) kommen?

    Die ganze Handlung ist verdreht und nicht wie aus der Bibel.

    Der Sensenmann haust in der Hölle und führt ausschließlich die bösen und fragwürdigen Todesfälle von dort aus ins Licht.

    Manche bleiben dort gefangen, weil er seinen Einsatz verpennt. Darauf werde ich noch eingehen :)


    und das eine oder andere Cameo

    Uh uh, wer mag das wohl sein? :evil: Spannung! :D



    Sensenmann und Phantom sind schon mal meine Lieblingscharaktere

    Hoffe das Phantom kommt dann nicht zu kurz, aber ich geb mein Bestes :):thumbup:



    Wann kommt die erste Demo?

    Aufgrund der geringen Spielzeit keine, lohnt sich wirklich nicht :(

    Hoffe die Entwicklung geht weiterhin rasch voran und bin bis Halloween fertig.

    Wird schon klappen! :saint:

    xo8yoc47.png


    Entwicklungszeitraum: 2012, 2019

    Aktuelle Version: Alpha 0.3

    Fortschritt: 18% (20.03.2019)

    Genre: Horror-Comedy-RPG


    Willkommen im Jenseits!

    Stop...:/

    Willkommen im Vorstellungs-Thread zu einem "neuen" Projekt! :)


    History:

    Deathjob (die schnelle Abkürzung) ist eine Idee, basierend auf einem Projekt

    aus dem RPG-Atelier Tod an Halloween von Turgon.

    Mir gefiel das Kurzspiel und schrieb den Entwickler an, das ich ein Fangame dazu machen möchte.

    Der ist erstmal aus den Latschen gekippt (echt??? =O) und konnte kaum fassen, das er jemanden inspirieren konnte mit seinem Werk.

    Tja - unverhofft, kommt oft. Also fing ich eifrig an zu basteln, aber kam letzendlich nicht mehr weiter und beschloß

    meine Skills aufzubessern, bevor ich daran weiter mache. Das zog sich allerdings wie ein Kaugummi von Hamburg bis Peking

    und ich begrub das Projekt.

    7 Jahre später hab ich die Schaufel aus der Garage geholt und das Projekt ausgegraben.

    Ein Dankeschön geht an Cosmo (siehe Val Games Schrottplatz) :saint:


    Storyline:

    In Deathjob übernimmt man die Rolle des Todes, der gar kein Bock hat der Tod zu sein.

    Er ist faul, ständig müde und hat nicht grad die beste Laune.

    Aber: was muss das muss! Ich hab auch keine Lust den Müll rauszubringen, aber es muss gemacht werden.

    Also, ran an die Arbeit! Und es ist doch mit SIcherheit der Traumberuf überhaupt, der Sensenmann zu sein?!

    In der Rolle des Todes gilt es Seelen ins Jenseits zu begleiten und hin und wieder dem Boss der Hölle Hades einen Gefallen zu tun.

    Was heißt Gefallen... :/ Er gibt Aufträge und man hat zu springen! X(


    Spin-Off:

    Death Job - Executor of the Dead ist ein Spin-Off von Vampsaw

    und so wird es viele Anspielungen auf die Reihe geben und spielt

    auch einige Jahrhunderte später, in der modernen Zeit.


    Bühne frei für die Stars aus Deathjob:


    b5nnhyn2.jpg Der Sensenmann

    Wir kennen ihn, wir fürchten ihn. Der Bringer des Todes.

    In diesem Projekt ist er allerdings das komplette Gegenteil.

    Schlafen ist sein größtes Hobby, am liebsten auf seinem Thron.

    Wer ihn dabei stört, kriegt miese Laune zu spüren.


    izd7ns2n.jpg Die Succubus Sarina

    Verführung ist ihr Spezialgebiet. Opfer in ihren Bann

    zu ziehen funktioniert fast immer, fast... denn beim

    Sensenmann klappt das nicht. Im Gegenteil, er hasst

    sie abgrundtief. Sarina ist die engste Vertraute von Hades

    und so wird sie zur Begleitung des Todes, um zu gewährleisten,

    das er seinen Auftrag erfüllt.


    s29tnt8v.jpg Hades

    Der Boss der Hölle, von Gott aus dem Himmel verbannt.

    Aufgrund seiner finsteren Art, ist er schwer einzuschätzen.

    Eines Tages gelingt es ihm einen Engel gefangen zu nehmen

    und Informationen aus ihm rauszuprügeln. Dieser verrät ihm

    wie man das Siegel brechen kann, um der Hölle zu entkommen.

    Seine Rache an Gott ist in greifbarer Nähe...


    utzttpsk.jpg Valentina

    Das wandelnde Infocenter auf Tentakeln.

    Sie übergibt regelmäßig dem Sensenmann eine Liste

    der neusten Todesfälle, die er ins Licht führen soll.

    Fällt nicht immer leicht, da der Tod mal wieder eingeschlafen ist

    und sie ihn aufwecken muss. Ihre größte Angst ist es irgendwann

    als Calamari auf einem Teller zu landen, aber sie kann es gut

    verbergen und nimmt den Alltag wie er ist.


    dqiqigu6.jpg Phantom

    Auch die Hölle muss gewartet werden und hier kommt

    das Phantom ins Spiel. Seine Aufgabe besteht darin Sachen zu

    reparieren, Bestellungen erledigen und nebenbei das Gefängnis

    bewachen, wo sein Arbeitsplatz ist. Zusätzlich ist das Phantom

    für seinen Energy Konsum bekannt.

    Anmerkung: Cameo aus Haunted Horror - Das Anwesen


    Neben den gelisteten Charakteren, gibt es viele weitere,

    aber das wäre uncool alles zu zeigen.

    Screenshots:



    Deathjob Minigame - Vampsaw Midnight Racing


    Ein kleines Spielchen zur Abwechslung darf nicht fehlen!

    Irgendwo in der Hölle (noch nicht gemappt) befindet sich eine Konsole,

    um dieses Mario Kart ähnliche Spiel zu zocken.

    Als Vorlage diente tatsächlich Mario Kart 64, aber man soll auf gar keinen Fall

    ein solch umfangreiches Rennspiel erwarten! Es ist technisch bestimmt irgendwie möglich,

    aber hier soll es nur als kleines Minigame dienen.



    Was euch sonst noch so erwartet in Death Job, wird an dieser Stelle

    nicht verraten. Ich hoffe euch hat die Vorstellung gefallen und ihr

    freut euch auf das kommende Spiel, was zu Halloween erscheinen soll :)