Beiträge von Stitch

    Da kann ich Verina im oberen Post in allen Bereichen nur zustimmen :thumbup:

    Ich habs ja schonmal erwähnt, das Forum kann sich echt glücklich schätzen, dich zu haben. Ich kann das absolut nachvollziehen, wie aufwendig und zeitintensiv dieser Test-und-Review-Job sein kann. Von daher Hut ab und Respekt für diese klasse Leistung. Und jeder Entwickler hier weiß, wie wichtig solche Reviews/Tests im Allgemeinen sind, von daher würd ich sagen, dass du damit wirklich niemanden auf den Keks gehst, ganz im Gegenteil ^^ Es wäre halt auch echt cool, wenn du dich damit hier etablieren könntest und somit das Forum ziemlich stärkst. Denn im Endeffekt stehen ja in der Community die Spiele im Vordergrund und die haben mMn einen Funken mehr Beachtung verdient :)

    Verina  

    Deswegen wärs auch gar nicht so verkehrt, eine abgeschlossene Spielereihe später dann in einem Komplettpaket anzubieten, um nicht den Überblick zu verlieren 8o


    Aber wieder ein gewohnt tolles Review - kurz und knapp und auf den Punkt. Das Forum kann echt froh sein, dich zu haben und dass du dir dir ganze Mühe machst und deine Zeit für all das hier hergibst :thumbup::thumbup::thumbup:

    Moin Leute. Wieder ein paar Neuigkeiten rund ums Spiel: Aktuell bin ich mit den Überwachungskameras beschäftigt, die man dann interaktiv durchschalten und sich in Ruhe ansehen kann. Ich guck mir ja öfter mal solche paranormalen Aufnahmen an und versuche nun, denselben gruseligen Ton in das Spiel zu integrieren, der mir selbst ab und zu mal Gänsehaut bereitet. Das Video is jetzt schon ein bisschen älter. Derzeit hatte ich schon gute Ideen, die ich erfolgreich in die Aufnahmen integrieren konnte und hoffe, dass sie am Ende gut schocken und unterhalten werden.


    Nicht wundern. Die FPS sind nur durch die Aufnahme mit OBS so schlecht. Kein Plan, warum das so ist :/




    Desweiteren beschäftige ich mich mit zusammenhängenden Sequenzen im Spiel, die die Story voranbringen und einen aufbauenden Grusel beinhalten sollen, der mit den Erwartungen der Zocker spielen soll. Die Überwachungsmonitore kann man als Spieler selber steuern und ich habe es auch so gemacht, dass man ab und an mal nach gewissen Veränderungen in den Aufnahmen suchen muss und sogar bestimmte Voraussetzungen angebracht wären, versteckte Sequenzen zu erwischen. Ich will also alles so lebendig und interaktiv wie möglich halten.


    Und noch was Wichtiges als Info!!!
    Ihr habt sicher schon mitgekriegt, dass ich zum Teil den Titel etwas gekürzt hab. Also "Episode 1" ist im Namen nicht mehr vorhanden, was ja Sinn macht, da der Director's Cut Episode 2 und 3 gar nicht beinhalten wird bzw. sie auch gar nicht in der alten Fassung erscheinen werden, sondern erst zusammen gefasst im Remake. Die Überlegung war aber, dass Storyteile aus den nachfolgenden Episoden mit in den DC übertragen werden sollen, war mir aber in der Hinsicht noch nicht sicher, was das für ein Mehraufwand werden wird und wie sich die Storyfragmente inhaltlich mit "Dem Abstieg" decken oder sich vertragen.


    Lange Rede bli- bla-blubb, ich hab mich nun entschieden, Teile aus Ep. 2 und 3 mit ins jetzige Projekt zu integrieren. D.h. dass es viel mehr Flashback-Szenen geben wird, das Familienhaus am Anfang mehr Räume zum Erkunden bekommt und insgesamt die Charaktere und die Hauptstory im Kern ausgebaut werden. Zudem wird der DC multiple Enden haben, die man beeinflussen kann, was eigentlich erst für Ep. 3 vorgesehen war. Somit denke ich, dass es insgesamt ein runderes Paket und somit ein besseres Spielerlebnis für euch wird. Ich bedanke mich und wünsche noch nen schönen Abend :)


    SPOILER_Hidden_in_the_darkness.png


    Da ich mapping-technisch aktuell nichts Neues hab, gibt es ein Bild mit einem ängstlichen Othy, der sich hinter einem Türrahmen versteckt. Vor was hat er bloß Angst...


    P.S. Ich habe ein neues Werbeposter / Artwork letzte Nacht fertig gemalt. Ich habe es "Beyond Death" getauft. und zeigt die weibliche Heldin des Spiels - Adrianna Jones, die man später selbst nach Abschluss der Hauptstory spielen kann. Patrone bekommen den Adrianna-Content eher bzw. quasi schon mit dem Beta-Test mitgeliefert. Für alle anderen erscheint dann dieser Content etwas später.


    LoneLy_Beyond_Death_small.png?width=1016&height=677

    Verina Danke dir! Jo, irgendwann mal, wenn genug Luft dafür vorhanden ist. Auf jeden Fall. Heute wäre das kein allzu großes Probleme. Aber wie meinst du das? Awakening und Shikome kombinieren, quasi in einem Spiel? Oh ne, das würde in einem Doppel-Mammutprojekt ausarten. ^^'

    Sind echt eine Menge Spiele zusammen gekommen. Hut ab an die Ersteller, die in der Zeit ein Jam-Spiel erstellt haben :thumbup:Ich hab leider nicht alle Spiele zocken können und mir dann einige eher als LP angeguckt bzw. Leuten beim Zocken zugeguckt. Manche Projekte waren ziemlich unterhaltsam, andere wiederum etwas eintönig und öde. Nichtsdestotrotz war das alles insgesamt eine echt coole Aktion und ich überlege, bei der nächsten Jam-Session-Challenge auch mal wieder mitzumachen :) Meine Stimmen hab ich vergeben. Dank geht an die Entwickler für ihre kreativen Beiträge und die Organisatoren hinter der ganzen Aktion.

    Ich verfolge die Entwicklerin auf Twitter und ich glaube, dass dieses Projekt leider vorerst auf Eis gelegt wurde, was ich echt schade find :( Ich fand DD auch sehr vielversprechend und es hatte definitiv Potenzial für ein sehr gutes Maker-Horrorgame. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Mal sehen, was die Zukunft bringt :)

    Wow! Kann ich einfach nur sagen. Das wäre somit nach vier Jahren ein erstes schriftliches Review zu LoneLy - geil! :thumbup: Ich bin einfach nur geflasht und bedanke mich für deine Zeit, dein Interesse am Projekt und dass es dir gefallen hat. Ich freue mich wirklich sehr über die gute Bewertung. Das gibt mir einen enormen Motivations-Boost und bestärkt mich in meiner Arbeit und als Artist und Spieleentwickler. Ich freue mich, wenn die Vollversion dieses Jahr erscheinen wird und euch weiterhin genauso spannend unterhält wie die aktuelle Demo. DANKE! <3

    So, der letzte BdM ist vorbei. Das heißt, ich nominier mal ein paar neue Screens für den Monat April.


    Zeitkristall von Jitsu aus der Galerie.


    1240-1f05c567-large.png


    Des Nachts in der kleinen Hafenstadt Elwijen von DerKIAS aus der Galerie.


    1239-f71e32ad.png


    Dampftraum - Chill nochmal von Jitsu aus der Galerie.


    1233-0b32a5ea.png


    FF X Jitsu x3 mit einer sehr erinnerungswürdigen Szene. Ebenfalls aus der Galerie.


    1232-6eb388b4.png


    Konnt mich erst nicht entscheiden, aber habe mir Innenhof aus SiberianGriever 's Projekt ausgesucht. Auch aus der Galerie.


    1223-d55bc83b.png


    Ich glaub, dieses BdM wird wieder ziemlich schwer ^ ^