Beiträge von Dezue

    TBG Magic ist auf jeden Fall ein schönes Hobby :)
    Danke, und freut mich sehr, wenn dir dein Date gefallen hat! <3 Das "Wuchtige" wollen wir auf jeden Fall in allen Spielen haben, einfach eine Extra-Portion Saftigkeit.

    Cosmo
    Hmmmmm könnte vielleicht gehen? Aber doch lieber am PC ausprobieren ;)

    Kat Das tut mir natürlich leid XD
    Und ja, ich glaube, es kommt noch eine etwas erweiterte Version (in der man auch mehrmals spielen kann). Die Mechanik selber ist auf jeden Fall dafür tauglich, auch in den "regulären" PinkOballs aufzutauchen.

    2800 Beiträge sind auf jeden Fall richtig abgefahren! Und ja, es macht total Spaß zu sehen, wie unterschiedlich alle Spiele geworden sind, obwohl das Grundthema gleich war (und auch von vielen Devs ähnlich interpretiert wurde - aber eben nicht ganz gleich, mit zum Teil völlig unterschiedlichen Resultaten).
    Mir tun auf jeden Fall alle leid, die eine Auswahl der Spiele für's Streamen und so treffen müssen :D

    Und... Ich hab es nicht geschafft 😭 Der blöde Onkel ist an allem schuld!!!!
    Aber wenigstens habe ich es geschafft, zu raten/bewerten :D

    Kat   GamesOfShadows Freut mich total, dass es bei euch beiden auch geklappt hat! ninja_yeahninja_heart
    Wir haben wirklich kurz (zwei Minuten oder so) vor Ablauf der ersten Deadline abgegeben, aber als es dann die Verlängerung gab, haben wir direkt noch ein wenig was gefixt und jetzt am Schluss nochmal hochgeladen. Jetzt eine PC-Pause ist eine sehr gute Idee.
    Leider hat der Server aktuell Probleme, HTML5-Spiele zu entpacken, also ist unser Game auch noch nicht spielbar :D
    Hoffentlich dann morgen - erholt euch gut vom Powerdeven!

    Kat Wir haben an unseren letzten beiden Jams (den IGMC Jams von Degica) mit dem RPG Maker und mit Unity mitgemacht, dieses Mal nutzen wir wahrscheinlich GDevelop, um etwas Kleines zu entwickeln - einfach, weil ich mich damit schon für meine "persönlichen" kleinen Games beschäftigt habe und Oni in diese Dinge ja ohnehin schnell reinkommt.
    Also einfach Tools, mit denen wir uns sicher fühlen ;)
    Wenn du dich also mit dem Maker gut fühlst, dann würde ich auch den Maker nehmen. :thumbup:

    TBG Genau die Seite nutzen wir auch, und der GMTK Gamejam war da einfach der Größte von allen ^^

    Ein paar machen innerhalb von ein paar Wochen simple RTP-Levels, die Zeichenbegabten steuern erotische Hentaizeichnungen bei, wir hauen das Ding bei Steam raus und es wird ein Riesenerfolg.

    Ich musste beim Lesen sehr schmunzeln, weil ich diesen Satz so oder so ähnlich schon öfters gehört habe (ich bin mir natürlich bewusst, dass du das mit einem Augenzwinkern geschrieben hast ;) ).

    Kat Sehr gut geschriebener Post! Ich stimme dir in allen deinen Punkten zu.

    Aus unserer "Praxis" gibt es noch einen sehr wichtigen Punkt, den ich in meinem ersten Post nicht vollends rübergebracht habe

    :s_heart: Regelmäßige, möglichst häufige Spiel-Releases


    Das ist vor allem wichtig, wenn ihr euer Spiel mit Unterstützung über Crowdfunding (wir benutzen Patreon) entwickeln möchtet. Regelmäßigkeit und Kontinuität ist für eure Unterstützer sehr bedeutend, sowohl was Promotion als auch was Releases angeht.
    Zum Vergleich: Mit Postings, Tweets etc. erreichen wir generell vier-, manchmal fünfstellige Zahlen an Viewern - mit Spielereleases geht es fünfstellig erst los und wird oft sechsstellig.

    Also: Mit Ankündigungen, interaktiven Posts oder Screenshots kommt man auf jeden Fall gut aus, die wahre Kommunikation geht aber (zumindest bei uns) erst ab, wenn tatsächlich ein neues Game oder ein neues, signifikantes Update rauskommt.
    Schließlich sind wir ja alle eigentlich wegen der Spiele hier :)
    Und: Wir möchten unseren Patrons und Spielern zeigen, dass wir das Vertrauen, das sie in uns setzen, sehr wertschätzen und entsprechend alles daransetzen, dass es so oft wie möglich etwas Neues und Frisches für sie zum Genießen gibt.