Beiträge von Nura Fuks

    ST0RMTiger Wow was für ein cooles Tool!!!!


    Hab es eben mal fix ausprobiert und ich bin mir sicher, dass es einige gibt, denen das wirklich hilft!

    Falls du noch nach weiteren Features suchst: Ich würde ganz gern mehrere Tiles per geklickt-halten selektieren (vllt einen Baum mit 3x4 Tiels) und den auf einmal rüber kopieren. So muss man die Maus doch sehr viel hin und her bewegen. Obwohl ich jetzt kein Problem damit hab, meine Tilesets selbst zusammenzuschneiden, kann ich mir gut vorstellen, dennoch dein Tool zu verwenden, weils einfach einfach ist ^ ^


    Mach doch vllt sogar einen extra Thread dafür? Wäre schade, wenn es im Forum unter geht... Ich seh die Relevanz dafür schon recht hoch. Danke fürs Teilen! <3 :)

    Ich hab noch mal etwas Recherche betrieben, einfach, weil es mich selbst interessiert.

    Hier mal ein paar Links zu Quellen, wo man sich über die Herkunft von Meerwasserfischen belesen kann... Das die meisten Fische aus Nachzuchten stammen gilt für SÜSSWASSERaquarien, nicht für Salzwasser. Die Quellen bestätigen meine ursprüngliche Annahme. Wer Meerwasserbecken hat, trägt sehr leicht (unbewusst) zu Tierquälerei und Artensterben bei.


    Zitat


    Meerwasserfische sind viel schwieriger zu züchten als Süsswasserfische. Gemäss Schätzungen des Worldwatch Institute werden jährlich 500 bis 600 Millionen Zierfische aus den Meeren gefangen, um die Nachfrage zu stillen. Viele werden beim Fang mit Blausäure betäubt. Weil das Gift schwierig zu dosieren ist, sind die Verluste hoch. Etwa 90 Prozent der Tiere sterben, bevor sie in einem Aquarium landen. Die meisten Exoten stammen aus Indonesien und von den Philippinen.

    https://www.beobachter.ch/familie/haustiere/fische-als-haustiere-woher-kommen-unsere-aquarienfische
    https://www.peta.de/themen/aquarium-fische/




    @Topic: Ich glaube in deiner Situation wäre es einfach das beste gewesen, es ruhen zu lassen. Wenn du dich damit beschäftigst, schadest du dir nur selbst und gibst noch mehr Angriffsfläche für Diskussionen. Emotionalität hin oder her, grade wenn du emotional darauf reagierst, dann lass lieber einen Tag verstreichen und antworte dann, wenn du runtergefahren bist. Ich mag auch dieses "Ich bin ja sehr nett, aber wenn XY doof ist, dann darf ich auch doof sein." nicht. Man sollte STETS mit gutem Beispiel voran gehen oder es lassen. Aber wenn du dich darauf einlässt, bist du am Ende nicht besser als die anderen. Sorry.

    Ums noch mal zu ergänzen: Ich finde generell Beschimpfen im Internet nicht ok. Von niemanden. Auch dieses "Wir bilden ein Rudel und gehen drauf" ist extrem unangenehm und unangemessen. Doch hast du die Wahl, du kannst versuchen dich ruhig und rational zu erklären, oder wenn es nix bringt, es sein zu lassen. Nicht jede Diskussion lohnt sich.


    Aber ja, das gute daran ist, dass bei den wenigsten Diskussionen jemand stirbt - anders als bei (Meerwasser) Aquarien ^ ^ Also all in all: Seid froh, dass ihr kein Fisch seid und habt euch lieb.

    Gibst den Leuten jetzt recht damit, mich Tierquäler zu nennen, die selbst aktiv Meerwasser betreiben?

    Nein. Ich schrieb folgendes:

    Wer Meerwasseraquarien hat sorgt schnell für reichlich Tierquälerei und Artensterben weltweit. Aquarium ist hart - fangt doch mit Pflanzen only an und überlegt echt, ob ihr Fische, die in der Natur aktiv und weit rumschwimmen in kleine Becken halten wollt, in denen ihr NIE eine richtiges Ökosystem abbilden könnt.

    Was du daraus schließt, ist deine Sache. Wildfänge sind Tierquälerei, Vögel in kleinen Käfigen halten ist Tierquälerei, Hamster in einem kleinen Gitterkäfig mit Plastikhäuschen halten ist Tierquälerei, seinen Hund zu schlagen ist Tierquälerei. In meinen Augen.


    Ob man nun Fische hält oder nicht, muss jeder für sich selbst reflektieren. Selbiges für Echsen, Nager und alle anderen Tiere. Nur wenn man sich dafür entscheidet, finde ich es sehr wichtig, die Verantwortung zu übernehmen und sich ausreichend zu informieren, um den Tieren ein möglichst Artgerechtes Leben zu bieten und eben auch zu reflektieren, was man tut und was zB an der Beschaffungskette dran hängt. Leider tun das viele nicht sondern erfreuen sich einfach am Tier.

    Ich hab zB ein recht großen Nano Cube mit Garnelen. Mehr kommt für mich nicht in Frage. (Bin also offensichtlich auch nicht ganz generell gegen Aquaristik... nur Meerwasser stößt mir schnell auf.)

    Reflektieren? Du kennst mich nicht und verurteilst mich genauso wie die im Forum.

    Nein ich verurteile genau genommen alle, die sich ohne sich ausreichend zu Informieren (Wild-)tiere ins Haus holen, die die Einfahrphase nicht abwarten, die Wildfänge ins AQ setzen oder Fische sterben lassen, weil sie die Wasserwerte nicht händeln können.

    Ich kenn dich nicht und du hast leider auch nicht dazu geschrieben WARUM die Leute ranten. Du schreibst aber, dass du einen Fehler gemacht hast und das kann im sensiblen Ökosystem schnell zu Unbehagen/Krankheit/Tod führen... was für Fische nun ja offensichtlich nicht angenehm ist.


    So was meint die Nura mit reflektieren? Du sagst es selbst: du hast einen Fehler gemacht und offensichtlich ist nicht alles falsch, was die Damen/Herren geschrieben haben. Zumindes Inhaltlich. Beschimpfen und Beleidigen ist generell kein guter Ton. (Du kannst auch sehr gut "austeilen" ;) Vielleicht das nächste mal erstmal runter fahren, bevor man antwortet). Gegen viele Menschen, die sich auf einen einzelnen stürzen kann man nichts machen. Daher (wie schon empfohlen) einfach ruhen lassen und drüber stehen. Don't feed the troll.

    Und das Arten absterben ist nicht wegen uns Aquarianern, das passiert auch ohne unser Zutun. Da die Meere verschmutzt werden, sinnloses Überfischen, Fangen mit gefährlichen Methoden, Erwärmung der Meere, usw. Wir sind ein winziger Teil, der Tiere entnimmt.

    Ja aber warum soll ich auf XXX verzichten? Die da machen doch XXX noch viel mehr und viel schlimmer!


    Haaaaalllooooo Whataboutism.

    Ja. Es passiert viel Dreck und ja, dass Meere zerstört werden hat enorm viele Faktoren. Aber jeder dieser zählt und sei er auch noch so klein. Wildfänge sind ätzend für die Fischbestände, viele Sterben beim Fangen oder auf dem Weg zum Markt und wenn man Wildfänge kauft, unterstützt man genau das. Viele Arten von Meerwasserfischen kann man nicht oder nur sehr schwer nachzüchten (du darfst mich hier sehr gern sachlich korrigieren, bestimmt ist dein Wissen in dem Bereich sogar umfassender als meins.) Nur sind Zuchtstationen im Meer auch nicht so rosig, wie man meint.

    ...und da der Kerl selbst in dem Bereich jahrelng gearbeitet habe, schätze ich mal, dass er sein Näschen doch ein bisschen weiter im Thema hat.


    Wenn du dich einliest und intensiv damit befasst, bevor du dir etwas zulegst, dann ist das sehr löblich. Auch das du darauf achtest, woher du deine Fische beziehst, find ich gut. Bestimmt befasst du dich auch intensiv mit den Arten, was sie brauchen und wie sie sich in der Natur verhalten und ob sie damit auch zu dir und deinem Becken passen. Leider hast du ja nicht erwähnt, warum die Kollegen so an die Decke gingen. Fehler passieren, das stimmt, und das kann man auch niemanden verübeln.

    Am Ende des Tages musst du für dich selbst entscheiden, ob das was du tust und wie es deinen Fischen in Gefangenschaft geht, vertretbar ist. Du musst mit dem leben, was hintendran hängt und was passiert, bevor der Fisch zu dir kommt. Wie du schon sagst - ich kann das nicht beurteilen. Mir ist nur wichtig, dass Menschen ihr tun reflektieren und bewerten.

    Und das meine ich wirklich generell - in der Aquaristik genauso wie für Zoowärter, Katzenbesitzer, Fleischesser und Fischverzehrer ;)


    Wenn du für dich zu dem Schluss kommst, dass alles ok ist, dann gibts doch auch gar keinen Grund sich über meinen Post aufzuregen?


    Ich will nur informieren und ggf mal zum nachdenken anregen :)

    Edit: Boandlkramer sorry, hab deinen Post zu spät gelesen. Ich bin jetzt auch raus aus dem Thema. Denke mein Standpunkt ist klar. Ich seh jetzt auch ehrlichgesagt nicht, dass mein Post "beschuldigend" war.... war ja sogar sehr allgemein gehalten.. Sind halt ein paar Tatsachen. Aufklärung ist wichtig, leider reflektieren viele Menschen zu wenig.... Ich geb dir aber vollkommen recht. Mir Vorverurteilung kommt man nicht weit. Man muss im Austausch bleiben!

    Mal Realtalk Leute. Wer Meerwasseraquarien hat sorgt schnell für reichlich Tierquälerei und Artensterben weltweit. Aquarium ist hart - fangt doch mit Pflanzen only an und überlegt echt, ob ihr Fische, die in der Natur aktiv und weit rumschwimmen in kleine Becken halten wollt, in denen ihr NIE eine richtiges Ökosystem abbilden könnt. Wenn es ein Fisch sein muss, dann achtet bitte wenigstens darauf, dass es Nachzuchten sind und keine Wildfänge.


    Ich versteh total, wenn Menschen bei Tieren, die nicht optimal gehalten werden, etwas ausfallend werden. Ist jetzt total blöd für dich gelaufen. Reflektier, was du tust, nimm es hin und mach es besser (oder was Salzwasser angeht: ab besten gar nicht). Ich kann es auch nicht mit ansehen, wenn Hasen alleine gehalten werden, Hamster ein Gitterlaufrad bekommen oder Menschen mit Leinenruck und Halsband arbeiten.... der Fisch ist am meisten auf dich angewiesen und kann am wenigsten zeigen ob/wie schlecht es ihm geht. Außer halt durch sterben. Was halt Grütze ist.


    Holt euch keine Tiere nur für euch, sondern informiert euch, woher die Tiere kommen wie sie in der Natur wirklich leben, was sie für Ansprüche haben und was alles passiert, bis das Tier bei dir zu Hause ankommt. Ansonsten werdet ihr schnell unbewusst zu Tierquälern oder unterstützt Tierquälerei. uncool.


    Du kannst dir visual Studio Code laden. Das ist ein kostenloses aber doch sehr mächtiges Tool zum JavaScript bearbeiten.

    Mit Strg+Shift+F kannst du die globale Suche öffnen. Such nach dem Wort, dass du übersetzen willst, du kannst sehen, in welchem file es gefunden wird. Wenn es zu deinem plugin gehört, dann ist das die richtige Richtung (du kannst alternativ mit Strg+F auch nur in dem file suchen, was du grade offen hast)

    Wenn dein Wort in "... " steht, ist das vermutlich die Stelle, die du suchst.


    Man würde solche Therme zB folgendermaßen zuweisen:


    const saveString = "save"


    Statt const kann auch var oder let stehen... Weiß nicht genau, wie der Maker das handhabt, meine aber vorrangig var gesehen zu haben. Jedenfalls ist const/var/let das Zeichen, dass eine Variable deklariert wird, saveString ist der interne Name der Variablen und "save" ist der zugewiesene Wert, mit dem die Variable am Ende ersetzt wird.


    Damit solltest du deine Stellen finden :)

    Wow - vielen Dank für all die Herzen! :o Ich hatte nicht erwartet, dass mein Game gewinnt - grade weil es doch ganz gute Konkurenz gab - man sieht ja auch, wie knapp das Ergebnis hier ist ^ ^


    Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer fürs fertig werden und was auf die Beine stellen! ...und natürlich an Zion und Sternenprinzessin fürs überzeugen mit ihren tollen Games!


    ...und ganz viel Liebe an alle, die Abgestimmt haben (egal ob für mein Game oder ein anderes, jedes Game hat Stimmen verdient!), alle die gratuliert haben, die Orga und LPler - großartige Arbeit und cooles Event :3


    Ich freue mich sehr, dass ich nun alle Maker beisammen habe und das nächste mal Dank euch allen sogar etwas mit dem MZ bauen kann! Ihr seid Großartig!

    Mal so zwischendrin eingeworten (und um die doch eher Offtopic Debatte, die hier mMn nicht unbedingt hingehört zu unterbrechen...)...


    ... ein ganz herzliches DANKESCHÖN! <3<3<3

    an unsere Creator Murdo   Frapstery und Baerenbruder !


    für ihre Mühe, Zeit, Feedback, Meinungen und Ideen, die sie mit uns in den vielen tollen Videos teilen. Soooo viel hilfreiche Tipps und Ideen sind darin und es ist/war sehr unterhaltsam! Es ist super schön das eigene Game bei ihnen zu sehen und zu checken, wie sie sich durchkämpfen. Es ist total cool, dass gleich DREI User die Videos streamen! Ich hänge ein paar VIdeos hinterher und es sind auch noch nicht alle Games bei allen durch.. dennoch ist es ein Fest und ein grandioser Abschluss für den Jam!

    Wenn ich mir von euch etwas für den nächsten Stream wünschen dürfte: Würfelt doch die Reihenfolge das nächste mal aus. Aktuell kamen teilweise zeitgleich Videos zu einem Spiel... und jetzt 3x hintereinander Kuchisake auf den Kanälen zu schauen wird dann doch öde :/ Mehr randomness schafft mehr Abwechslungen, wenn man die Videos von allen verschlingt. :) Nur als Idee und kleiner Wunsch am Rande. :3

    Ich glaube Jazza hatte für seine drawing competitions auch mehrere Kategorien. Die Anfängerkategorie hatte weniger wertige Preise bekommen als die Profi Kategorie. Die Einsender dürften selbst entscheiden, wo sie teilnehmen.


    Ich seh das hier aber auch nicht. Ich versteh, dass es frustrierend ist, wenn das eigene Game nicht so viele Stimmen bekommt, aber was ist ein Sieg denn wert, wenn es keine Konkurrenz gibt?

    Ich finde es viel wertvoller, sich selbst die Challenge zu stellen und zu sehen, was/wie viel man in der Zeit x schafft und welche Ideen alle anderen hatten als tatsächlich zu gewinnen. Meinen Preis vom letzten Contest hab ich immernoch nicht eingefordert... Ist mir auch gar nicht so wichtig.


    Als Anfänger hat man doch die grandiose Möglichkeit zu sehen, was die Gewinner Games ausmacht. Es gibt Rezensionen zu allen Games wo Spieler darlegen, was sie cool fanden und was nicht. Das ist der perfekte Quell des Wissens, um für sich selbst Erkenntnisse herauszuziehen!


    Nach dem Jam ist vor dem Jam und egal was das Ergebnis sagt: seid stolz auf eure Spiele und die Leistung dahinter! Bugs passieren und auch die Games, die vorne liegen oder gewonnen haben sind nicht perfekt oder bugfrei!

    Ich glaube, das wichtigste ist, dass du effizient "programmierst"


    Ein Beispiel: in meinem Game Rudelherz muss man Essen finden - wie viel man hat, wird in der UI dargestellt (über Bilder) und intern über eine Variable gespeichert. Ich könnte jetzt ein Common Event (CE) aller 10 Frames die UI neuzeichnen lassen oder ich lege mir einen Schalter an, welcher das CE startet und nach Durchlauf vom CE wieder ausgeschalten wird. V2 sorgt dafür, dass der Code nur so oft aufgerufen wird, wie es notwendig ist und nicht dauerhaft Speicher frisst.


    Ein weiteres Beispiel: ich würfel mit einem Würfel und bekomme in einer Variable den zufälligen Wert zwischen 1 und 6. Wenn ich darauf reagieren will, kann ich 6 Conditional Branches [if rnd === X] untereinander packen, was schick aussieht und sich gut lesen lässt oder ich schachtel sie über if/else ineinander. Letzteres führ dazu, dass wenn ich eine 1 Würfle nur rnd===1 ausgeführt wird und alle anderen Abfragen nicht getriggert werden -> spart Speicher.


    Weniger Code ausführen führt immer zu einem effizienteren System. Daher lässt sich die Frage: "wie viele CEs darf ich haben" nicht so einfach beantworten. Es kommt arg drauf an, was drin steht. Ich vermute mal, dass es auch keinen wesentlichen Unterschied macht, ob du 100 Zeilen in einem Event abfeierst oder 10 Zeilen in 10 Events. Die Berechnungsaktionen sind am Ende die selben, mit dem Unterschied, dass bei 10 Events 10 Events ausgerufen werden müssen. Da müsste man mal checken, wie effizient ein Eventaufruf im Code abläuft... ich schätze aber, dass das nicht so den Ausschlag geben wird. Ich würde da eher nach Übersichtlichkeit gehen und schauen, dass ich nicht 5CEs hab, die aller 10 Frames etwas tun.

    Forelle wow wie cool, freut mich sehr, dass du mein Game als erstes gezockt hast und es dir gefallen hat! Bei Contest Games beleibt es nicht aus, dass sich Fehler einschleichen...vor allem wenn man Text hin und her kopiert und Schreibfehler nur an einer Stelle fixed. Naja, ich glaub die meisten kennen es :) Vielen dank für die ausführliche Auflistung! Das wird mir helfen das Game im Nachgang zu polieren.

    Was die Random Events angeht... tatsächlich ist es so gewollt, dass man sich ein wenig anstrengen muss. Es ist kein Walking-Simulator und das soll es auch nicht sein. Es ist durchaus gewünscht, dass man als unerfahrener Spieler das Bad End erreicht. Meine Betatester kamen super durch und auch ich selbst habe ausführlich getestet und es als machbar befunden. Zugegebenermaßen nutzt es den Zufallsgenerator vom Maker, mit pureJS lässt sich vermutlich noch etwas mehr rausholen.


    TheLastDistel Ich danke dir für deinen Post! Ich kann endlich wieder ruhig schlafen :D
    Mach dir keinen Stress deshalb, auf die 10min kommst du ja auch so.... perfekte Jam Games ohne Bugs sind eine utopische Vorstellung. Irgendwie hatte ich dennoch Spaß, auch wenn ich total gern in die Hütte wollte und die Eimersuche mich an den Rand des Wahnsinns brachte! Vielleicht kannst du ja noch einen gefixed Link teilen? (gerne via PN, falls das hier nicht erwünscht ist?). Ich würde mir sehr gern anschauen, was du noch implementiert hast! :3

    Ergänzung (Spoilerfrei) zu Märchenwurst von Salamander :
    Nachdem ich noch einemal hineingeschaut habe, muss meine vorherige Rezension revidieren!

    In dem Game steckt deutlich mehr, als ich zunächst gesehen habe! Ich hab nicht gecheckt, dass es SO VIELE Entscheidugnsmöglichkeiten und Wendungen gibt. An alle, die nur einen Run in dem Game haben: Schaut noch mal genauer hin und versucht einen 2. oder 3. Run. Ihr werdet nicht enttäuscht sein :) Sehr schöne Zeichnungen, sehr coole Story, mein Highlight ist der Wolf <3


    So und nun in die nächste Runde mit den nächsten 3 Game Reviews:

    Zion ich bin schockiert!!! Du hast Helen getötet??? Wie herzlos ist das denn???? :o :D



    Ne im ernst... Super ausführliche Reviews! Muss mir nachher mal Zeit nehmen alle in Ruhe zu lesen :3 Du bist eine Maschine! So schnell alles durchgezockt und auch noch Reviews dazu geschrieben! <3

    Ich hab gesern schon die ersten Games gezockt (direkt drauf gestürzt, wie vermutlich alle.... :D) und möchte gern etwas Feedback da lassen :)

    Alles was ich schreibe ist mein eigener persönlicher Eindruck und total subjektiv! Jedes Game ist eine tolle Leistung!


    Woha das ging jetzt wirklich schnell! :o saubere Leistung! Vielen Dank für deine Mühe Bo! ❤️


    Ich bin total begeistert! So viele kleine Spiele, mit so vielen interessanten Beschreibungen von so vielen Usern, die ich kaum kenne! Das wird ein Fest!

    Ich kann es kaum erwarten in die Games reinzuschauen! .....wenn nur dieses blöde Arbeiten nicht wäre xD


    Besonderes kleines Highlight für mich: Seele hat auch ein jam game gemacht! Ist das dein erster jam oder hab ich die anderen von dir nur übersehen?


    Ich wünsch allen viel Spaß beim spielen und den Teilnehmern ganz viel Glück! :3

    15 Abgaben? :o Echt? 15??


    Wow, das sind einige! Gratulation an alle 15 User, die hier etwas in der doch recht kurzen Zeit zusammengebaut und abgegeben haben! Solide Leistung <3 Ich freu mich total auf Spielen und bin schon sooooooo gespannt, was alle anderen gebaut haben!!! Ich hoffe die Aufbereitung dauert nicht allzu lange und wir bekommen die Games ganz schnell zu sehen :3

    Aber kein Stress Boandlkramer ... mach in Ruhe und ...BEEIL DICH!! :D :D
    Ne im Ernst. Großes Danke für deine Mühe, dass du alles organisierst und die Abgaben sogar kurz antestest. Super Service!

    Wäre mir auch egal, wenn es genau 10 Minuten wären. xd

    Ich weiss nichtmal ob ich die 10min Bedingung schaffe

    Erfahrungsgemäß unterschätzt man gern mal die Spielzeit - ein unbekannter Spieler schaut sich doch noch einmal mehr um oder liest etwas langsamer. Im zweifelsfall einfach abgeben, positiv denken und vielleicht etwas hoffen :)


    Ich war mir auch gar nicht sicher, ob man 10 min zusammen bekommt.... jetzt hat der Betatester 1h gebaucht... wenn man weiß wie es geht ,schafft man es auch in 20 min. Aber man verschätzt sich seeeeehhhhr leicht!


    Wenn ihr euch schon die Mühe macht und was spielbares zusammen bekommt, dann wagt es und lasst ggf die Jury entscheiden!