Beiträge von Tw0Face

    Das ist auf jeden Fall ein ordentliches Stück in die richtige Richtung.

    Gefällt mir sehr gut!
    Theoretisch kannst du es so lassen und alles ist súperb!

    Ja mega, freut mich. 8):thumbup: Hab die neue Version mit den verbesserten Karten hochgeladen. Hab es grad auch nochmal selber durchgespielt, um auch ganz sicher zu sein, dass ich mich im Grafikprogramm nirgendwo "verschnitten" hab. Muss sagen, es gefällt mir jetzt insgesamt auch selber viel besser. War eine gute Änderung, danke für den Vorschlag.


    Das mit dem Symbolen und Zahlen fühl ich. Bin auch großer Fan von Kartenspielen jeder Art (von Poker bis Gwent alles dabei). Bei reinem Card Matching passt das aber nicht rein, weil Symbole / Zahlen hier nichts zum Spiel beitragen. In jedem anderen Fall aber sicher wichtig.

    Danke dir, Moons.of.Kandar .

    Jedoch denke ich, dass beim Kartendesign noch einiges geht. zum Beispiel Busts oder Enemiy-Pictures, die vollformatik im Katenformat liegen.

    Du hast recht, die Karten sind ziemlich Basic designt.


    Ich hab mich mal hingesetzt und versucht, das Ganze interessanter zu gestalten, indem ich jedem Set seinen eigenen Hintergrund verpasst hab. Unten mal 3 Beispiele. Bin mir aber noch nicht sicher, ob das so besser ist. Muss ich mich vielleicht erst noch dran gewöhnen. :D

    Ich kann nur davon abraten, Common Events in Common Events zu callen. Das geht nicht gut aus und führt nur zu Problemen. Ich mach das auch echt gern. Es ist von der Editierbarkeit halt auch einfach besser. Aber ich habs in meinem neuen Spiel (Sindorin Inn) komplett übertrieben. :S Common Event callt Common Event, der einen Common Event callt. Irgendwann kommt der Maker da komplett durcheinander. Events laufen nicht nacheinander durch, sondern überschneiden sich, was zu Fehlern führt. Selbst wenn du in den gecallten Common Events mit Waits usw. arbeitest. Also besser nicht machen.


    VORWORT:

    Sindorin Inn ist ein Card Matching Game, indem es darum geht, von verschiedenen Karten die Paare zu finden und aufzudecken. Dabei steht dir abhängig vom Schwierigkeitsgrad nur ein bestimmtes Zeitlimit zur Verfügung. Das Spiel ist für den German Indie Showcase von DonF204 entstanden und ist ein Spin-Off zu meinem Spiel Harpy Lady Lyd.


    Das Spiel ist sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch spielbar.


    STORY:


    GAMEPLAY:


    SCREENSHOTS:

    (Wundert euch nicht, dass einige Screenshots auf Englisch sind. Das Spiel ist auch auf Deutsch spielbar.)


    DOWNLOAD:

    2.1.1 ist das große Wort im ersten Text?


    Den ersten Text hat Cosmo ?

    Tw0Face Ich glaube das es sich hier um das Wort "Dateshift" handelt. Es wäre das erste "Große" Wort im "Ersten" Text.

    Hm glaub ich nicht, ehrlich gesagt. "Dateshift" kommt ja im ersten Beitrag vor und ich versteh das hier so...

    Wer jetzt aber glaubt, hier einen Text zu sehen, der irrt gewaltig, denn den "Text" werden etliche User erhalten haben in Kürze.

    ... dass der erste Beitrag nicht als "Text" zählt. Wenn das so ist und von Texten die Rede ist, dann sind also nur die Hinweise gemeint, die wir alle bekommen haben. Das heißt, wir müssen "das große Wort im ersten Text" im Hinweis 1.0.0 suchen.


    Kann aber genauso gut sein, dass du recht hast und ich komplett aufm falschen Dampfer bin. :S

    Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass das Spiel gut aussehen wird; schließlich mache ich sowas auch beruflich, aber das Aussehen ist nun mal nicht alles. Deshalb hab ich eine riesige Angst, dass die Story und das Gameplay beschissen werden. Und ich fürchte, ich kann es selbst nicht ausreichend beurteilen.

    Mach mir mal eine Demo fertig und schick sie rüber. Ich schaff es wahrscheinlich sogar im Laufe des Abends noch, mir das mal anzuschauen.

    Dezue

    l3C2WtD.png

    Das hier hab ich ziemlich sicher raus.


    Nehmen wir das englische Wort für Geschützturm (gun turret oder in dem Fall einfach bloß turret). Den dritten und fünften Buchstaben weg und "le" hinten dran und wir landen bei TURTLE.

    D A T E S H I F T

    Datumsverschiebung, hmm. :/


    Die Lösung von Baerenbruder ist ein Tag und Mr. Fu hat eine Jahresangabe. Kombinieren wir das haben wir


    27. XX. 2018


    Uns fehlt noch der Monat, dann haben wir mal das Datum komplett.


    Ich riech einen Zusammenhang zu D A T E S H I F T. Aber da fehlt uns glaub ich noch ein Puzzleteil.

    Denken wir mal ganz simpel. Dann landen wir für 2.2.3 bei "Es war einmal".


    2.1.1 ist das große Wort im ersten Text?


    Den ersten Text hat Cosmo ?


    Zitat

    1.0 0


    "NpfcgCpuobojvyFakzutwpfzfhttkhsinsftqgvbopufknbvflsawsbuolohgasjgpufvhbjvKbgwesm tobmveuqjyefpesavloiknxmkzavozxmkafoveybcRFZYOSL"

    Also RFZYOSL etwa? Was machen wir daraus? :S

    Tw0Face Das beruhigt mich schon etwas, ich habe mittlerweile echt Angst vor Fließtext.
    Aber wenn hier Leute bereit sind, einem zu Helfen, dann will ich da auch gerne großzügig darauf antworten vielleicht mal mit einem Set Charakters oder ein Paar Paralax Objecten. Ich hätte noch Cops und Nutten in 48*96 zum Beispiel.

    Schwächen haben wir alle. Bei dir sieht man allerdings jetzt schon nicht viele davon, was krass ist, da du ja noch relativ neu mit dem RPG Maker bist. Ich bin schon lange dabei. Aber ich hab am Anfang als Newbie bei weitem nicht so stark losgelegt wie du. Also nur keine falsche Scheu. Rechtschreibung und Co. kriegen wir schon hin im Betatest. :thumbup: Mach ich aber auch völlig ohne Gegenleistung, weil mich dein Projekt interessiert. 8):thumbup:

    Ist das der richtige Zeitpunkt zu zu geben dass ich Legastheniker bin?

    Ich wollte eigentlich Grafikdesigner werden, aber auf der Schule hat mich ein Lehrer beiseite genommen und mir nahegelegt die Schule abzubrechen, weil man mit meiner Rechtschreibung kein Grafikdesigner werden kann, der Beruf verlangt von einem sehr viel Textarbeit.

    Deshalb bin ich Digital Artist geworden. (das Gymnasium musste ich auch hinter mir lassen, wegen Deutsch und Latein)

    Achwas, da machst dir jetzt mal kein Kopf drum. Ich und die anderen Tester machen Kleinholz aus den Rechtschreibfehlern. Dafür hast du ja Leute, die das vor dem Release einmal sauber durchtesten. Kriegen wir schon hin. :thumbup: Textboxen hast du schnell gefixt. Musst nur bei den Grafikmenüs besonders drauf achten (Zähne statt Zähe). Sonst musst du ggf. den ganzen Text neu designen, was als Entwickler nervig sein kann, wenn man eigentlich schon längst releasen will. ^^ Daher erwähne ich das, weil ich das gut kenne.

    Ein paar Rechtschreibfehler. Aber darum kümmern wir uns im Betatest. Die Screens sehen, wie man es von dir kennt, Bombe aus. Die Menüs find ich auch super, inkl. die kleinen Beschreibungstexte, die noch ein bisschen Humor mitliefern.


    Sicherungskopie nicht vergessen. Das Spiel MUSS fertig werden :!:8):thumbup:

    Eins meiner meist erwarteten Spiele im Forum. Definitiv in der Top 3 der Games, auf die ich mich am meisten freue. Ich seh hier einen richtigen Hit auf uns zukommen und was hier auf den letzten paar Seiten gepostet wurde, klingt auf jeden Fall überragend. Kurz: Interesse war von Anfang an da und ist es nach wie vor. Sehr cooles Ding. :thumbup:

    Wenn es dich stört, dass immer nur die gleichen Personen schreiben, klink dich doch selbst aktiv ein und erwarte nicht, dass man einen zwei Jahre alten Beitrag von dir aufgreift?

    Das hab ich gemacht und zwar in dem Beitrag von gestern morgen, auf den du gerade antwortest? :/ Und warum darf ich nicht erwarten, dass man einen 2 Jahre alten Beitrag aufgreift? Den hätte man ja auch schon vor 2 Jahren aufgreifen können, wenn man über Spiele hätte reden wollen, anstatt bloß Grundsatzdiskussionen zu führen, die sich im Kreis drehen?

    Was ist denn zum Beispiel aus deinen Ideen geworden? Konntest du davon schon was umsetzen?

    Nein, warum sollte ich das tun? Du bist doch selber erfahren genug in der Spielentwicklung. Wenn dir meine Ideen und Vorschläge gefallen - go for it! :thumbup:

    Irgendwie schade, dass aus diesem Thema nichts gemacht wurde. Ich hab vor mehr als zwei Jahren einen Beitrag geschrieben mit Ideen, wie man z.B. Figuren mit Behinderung in einem Spiel so einbauen kann, dass es Spaß macht. Viele Gameplay Ideen, über die man hätte reden können oder auf die man hätte aufbauen können. Auch Verina hat einen Beitrag geschrieben, der genauso ignoriert wurde. Er hat Lesben in seinen Spielen, also mehr als ein reales Beispiel für Diversität in Makerspielen. Stattdessen drehen sich dieselben 2-3 Leute mit Grundsatzfragen im Kreis, die man so auch auf Facebook in den Kommentarspalten wiederfinden könnte. Warum also nicht lieber mal reale Spiele raussuchen, die zum Thema passen, und darüber in den Austausch gehen, anstatt ewig ohne Sinn über die Unterschiede zwischen biologischem und sozialem Geschlecht zu diskutieren? Das führt einen Entwickler, der hier mitliest, doch nirgendwo hin, oder? :/

    Stitch

    Ich hab die Chain Commands von MOG auch mal verwendet in einem inzwischen gecancelten Projekt. Ich hatte den Fehler in meinem Spiel nie bekommen. Aber bei LoneLy hatte ich den Fehler von Kelven und Bruder des Bären auch. Ebenfalls nur beim ersten Versuch, der zweite lief dann normal an. Was mich wundert: Ich hab grad in meinem Chain Commands Script nach "spriteset" gesucht und das kommt da gar nicht vor. Wahrscheinlich kommt MOGs Script mit einem anderen deiner Scripte nicht klar. Scripte von ihm sind eh immer 'ne kritische Sache. Du kannst das mal auf dem RMN Discord posten. Da sind ziemlich fitte Leute unterwegs und die haben mir auch schon echt oft geholfen bei Problemen, wo ich selber dachte "das checkt doch kein Mensch" ^^ Vielleicht kommst du dem Bug so auf die Schliche und dann kannst einmal kräftig drauftreten.

    Und Teilnehmer seid ihr eigentlich zufrieden mit dem was ihr erreicht habt? Habt ihr mehr in das Projekt gepackt als gedacht oder wurde es doch zu knapp?

    Ja, bin ziemlich zufrieden. Meine Abgabe ist zwar die kürzeste, aber dafür ist der Spielabschnitt schon poliert und ziemlich viel der Technik steht im Hintergrund schon (Props an die Testmap). Trotz der knappen Zeit für den Jam (ich hab um 23:45 Uhr abgegeben :D) hab ich mir viel Gedanken gemacht, wie ich ein System hochziehe, mit dem ich ohne viel Aufwand weitere Level bauen kann. Ich hatte zwar noch nie mit so vielen Bugs zu kämpfen in einer 15-Minuten-Demo, aber es hat sich am Ende gelohnt. Für den Aufbau der Story hat's für den Jam dann nicht mehr so wirklich gereicht, aber nehm ich in Kauf. Die Technik steht und der Rest geht schnell. Was man auch erwähnen sollte, ist das viele Feedback, das man in Jams kriegt. Dafür lohnt es sich immer wieder, bei Jams mitzumachen. 8):thumbup: