Beiträge von SiGxGiS

    Hey liebe Maker,


    Seit längerem beschäftige ich mich schon mit dem Thema "Easter Eggs und Cameos in Videospielen", bin aber bisher zu keinem wirklichen Ergebnis gekommen, was die legalität davon betrifft.


    So wie ich das verstanden habe dürfen Cameos nur mit ausdrücklicher Zustimmung der jeweiligen Person / dem Besitzer der Figur verwendet werden.


    Easter Eggs / Anspielungen dürfen verwendet werden, solange sie nicht zu offentsichtlich sind.



    Jetzt stellt sich mir aber die Frage:

    Ab wann ist eine Referenz zu offensichtlich bzw wie Insidermäßig muss der Witz von solchen Easter Eggs sein?


    (Falls ich mit meinen Erkenntnissen falsch liege, bitte ich um Korrektur, denn das Thema ist imo sehr kompliziert)


    Gruß

    SiGxGiS

    D4rkD

    geplant ist, dass man so genannte Spirits in die Rüstung des Chars laden kann, allerdings geht das nur in der Basis.

    Spirits gibt es in meiner Welt in 2 Versionen: Originale und künstliche.

    Die Originale, Highspirits, entsprechen den "Klassen" und können mit einem Char eine Art von Synthese eingehen, welche ihm Elementarboni und -attacken ermöglichen.

    Die Künstlichen hingegen kann man durch sammeln von Biodaten in der Basis reproduzieren und diese wie Rüstungsteile anlegen.


    ChimaereJade

    Mit Variablen habe ich bisher noch nicht gearbeitet, aber ich werde es mal probieren, aber so schwer kann es ja nicht sein, wenn es Andere auch hinbekommen^^.



    Sry für die späte Rückmeldung, aber ich war das ganze WE über in einer Region, wo man froh sein konnte, wenn WhatsApp sich alle 2 Stunden aktualisiert...

    Hi Leute,

    ich stehe mal wieder voreinem Problem, auf das ich aber bisher keine Lösung gefunden habe.


    Wie der Titel schon sagt, suche ich eine Möglichkeit, dass jede Klasse im Team nur einmal vertreten sein darf,

    d.h. jeder Character kann jede freigeschaltete Klasse dauerhaft verwenden und auch frei dazwischen wechseln, aber jede Klasse (bis auf 2) darf nur einmal im Team aktiv sein.


    Hat einer eine Idee, wie ich das machen kann?


    Wäre um jede Idee dankbar.

    Die meisten RPGs, die ich bisher gespielt habe, haben das typische Grindingsystem d.h. Monster töten dafür EXP kassieren und dadurch hochleveln.

    Das geht mir persönlich mitlerweile garnicht mehr nahe, da es teilweise die Bosskämpfe zu sehr vereinfacht.

    Ausnahmen bestätigen die Regel *hust*The Last Remnant*hust*.


    Ich kenne nur ganz wenige Spiele, die dieses Levelsystem ganz anders angehen.


    Meine Frage in die Runde ist also:


    Traditionelles Leveln durch Monsterkills: Gut oder Schlecht?

    Und wenn Schlecht, wie würdet ihr das anders handhaben?


    Freue mich schon die unterschiedlichsten Meinungen und Ideen zu lesen.

    Selbstverständlich gibt es auch von mir ein freundliches Hallo.


    Noch so einer, der mit nem Freund ein RPG machen will.

    Willkommen im Club. ninja_yeah


    Vampire sind auch eine meiner Schwächen, wobei es die alten Darstellungen sein müssen, die meisten Neuinterpretationen gehen imo garnicht.

    Von mir gibt es auch ein dickes Hallo.


    Das mit der kreativen Einschätzung kenn ich.

    Ich zeichne (mehr neuzeichnen als selber Entwerfen;)) schon seit Jahren und empfinde es auch als mittelmäßig, wo Freunde sagen, dass es gut sei, auch wenns "nur" kopiert ist.

    Aber wie sagt schon ein altes Sprichwort:

    Nachahmung ist die ehrlichste Form der Schmeichelei.

    Auch von mir gibts ein dickes Hallo.


    Mystic Quest war mein allererstes RPG überhaupt, zwar aufm Emu aber wen störts, und einer der Gründe mit dem RPG Maker anzufangen ^^

    Hallo meine lieben MitMaker,


    kann mir einer sagen, ob es möglich ist (und wenn ja wie aufwändig) das Kampfsystem aus Radiant Historia genau so oder ähnlich nachzumachen?


    Damit meine ich hauptsächlich die Reihenmanipulation und Schadenskalkulation.


    Hoffe, dass das keine zu große Hürde ist, andernfalls muss ich mir was anderes überlegen.


    Gruß

    SiGxGiS

    Hallo zusammen,


    wollte mich mal kurz Vorstellen.

    Mein Name ist SiGxGiS, bin noch 29 und wohne erneut in der schönen Pfalz.


    Meine ersten RPG-Programmiererfahrungen habe ich damals noch mit dem RPG 2K, und später XP, gemacht und nun habe ich mich nach einer langen Pause vor kurzem wieder in die Materie geworfen, diesmal aber mit dem RPG Maker MV.

    Die ersten Games, die ich damals gemacht habe, waren noch sehr schlicht gehalten und waren meistens noch reine Fungames für mich und meine Freunde, aber jetzt will ich meinen Horizont erweitern und auch mal Games programmieren, die von der Qualität her besser sind, als der kindliche "Mist", den ich damals gemacht habe.X/


    Seit einigen Jahren schreibe ich schon Fantasy und Sci-Fi Kurzgeschichten und zzt schreibe ich an einer Geschichte, die ich gerne in ein Spiel umsetzen möchte, auch wenn ich noch keine Ahnung habe, wie ich das anstellen soll:D.

    Klar wird es kein Meisterwerk á la Final Fantasy, Suikoden, Breath of Fire, Star Ocean, Shin Megami Tensei etc, aber trotzdem hoffe ich, dass es einigermaßen gut wird.


    Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit und auch viel Spaß.


    Mit freundlichem Gruß

    SiGxGiS