Beiträge von Avery

    Stitch Ich glaube, am coolsten in deinem Set finde ich die Wandregale mit den Rohren als Umrandung. Dazu passende Betten und Co fände ich auf jeden Fall cool! Einzig bei dem Klo finde ich irgendwie die Struktur ein bisschen seltsam, es soll wohl Kupfer sein, aber irgendwie passt es gefühlt nicht so ganz. Der Handtuchhalter ist ein nettes Detail, beim nächsten mal dann bitte auch einen bronzenen Klorollenhalter ;D


    Nura Fuks Von den Wänden gefallen mir die beiden oben rechts am besten, grade das Deckenautotile kommt da gut und hat ein schönes XP Feeling! Der Baumstammboden ist eine Idee, die ich für den Maker glaube ich so noch nicht gesehen habe, hübsch gemacht! Die Recolors und Edits sind schön, einzig die Zahnräder wirken für mich ein bisschen fehl am Platz da nicht so recht eingebunden (ich bin aber auch generell kein Fan von "ein paar Zahnräder drankleben und es Steampunk nennen"^^; ) Einen Durchbuch in der Wand, wo sie in etwas eingebunden scheinen hätte ich da praktischer gefunden.


    Mara Vertin Die Rolltreppe ist schon mal etwas, was sicher viel benutzt werden wird! Ich hoffe, die wird nicht übersehen, weil sich Macher von modernen Settings denken: "Oh, Sci-Fi, da ist nichts für mich drin". Die Charedits sind kreativ und sicher gut nutzbar!


    Mike44 Für den Anfang ist das doch schon mal gar nicht schlecht, wobei ich den Char gelungener als den Battler finde! Der Roboter macht sich sicher gut als Wächter, dem man in klassischer Hide&Seek-Manier entgehen muss!


    Rinober Dein eigener Stil ist sehr interessant und wirklich hübsch! Ich mache mir nur etwas Sorgen, dass ohne noch viel mehr Ressourcen in dem Stil die schönen Sachen nie benutzt werden, was wirklich schade wäre. Toll geworden sind sie nämlich.


    Sandman_ Die angeketteten Gefangenen sind sicher praktisch für viele Settings! ich kenne einige Versionen von den Fantasy-Chars, aber eine so futuristische Version habe ich noch nicht gesehen. Der Jäger ist auch hübsch, aber beim Char hätte ich mir gewünscht, dass das Modell den verschiedenen Perspektiven angepasst wird (vergleiche mit dem RTP Flieger).


    TheRealFusion Am besten gefallen mir die Steine, die in diversen Kratern stecken. Die Kuppeln, die Radioschüssel und Solarpanels sind auch sehr schick geworden und werden sicher viel genutzt. Die vergrößerten Krater und manche andere Bodentiles sind für meinen Geschmack etwas zu verwaschen. Auf jeden Fall ein sehr kreattives Set mit vielen Möglichkeiten!

    Falls im falschen Bereich, bitte verschieben!


    Oftmals hat man als Ressourcenersteller richtig Lust was zu machen, aber dann zündet keine Idee - andernfalls gibt es viele Leute, die tolle Ideen haben, aber nicht umsetzen können/die zu groß für eine Anfrage sind/die sie nicht dringend selber brauchen.


    Hier könnt ihr euch austauschen, was solche Vorschläge angeht - es geht nicht unbedingt darum, dass jeder Wunsch irgendwann erfüllt wird, mehr um einen Austausch der mit etwas glück jemanden inspiriert.


    Mir ist klar, dass viele große Bereiche - *hust* Steampunk *hust* beliebt sind und ohne bezahltes Pack wohl nie abgedeckt werden, deswegen würde ich vorschlagen, dass ihr etwas konkreter werdet - damit ist auch die Chance höher, dass der Funke überspringt.


    Ihr könnt gerne die Ideen von anderen kommentieren, Referenzen dazuhängen und so weiter.


    Was mir selbst am RTP fehlt - aber da kümmere ich mich auch immer mal ein bisschen drum :D - sind schönere Höhlen, da hatte der XP eine tolle Lösung und alle Maker danach... naja.

    Ich sehe dabei beim Maker tatsächlich ein Problem, was das angeht - Halfbodydarstellungen sind schick, aber teuer. Und das wird schnell sehr teuer, wenn man eine Party mit mehreren Helden hat und eine Hand voll wichtiger NPCs. Als Grafiker ist man hier klar im Vorteil, aber das geht sehr schnell in die Hunderte von Euros nur für diese Grafiken - und als Hobbymensch hat man in der Regel doch ein begrenztes Budget.

    Tatsächlich finde ich die Ace-Busts da einen sehr guten Kompromiss (so man den denn besitzt, kann man ja auch im MV nutzen) - da gibt es sehr sehr viele bestehende Busts, da muss man sich nur das passende raussuchen und im Bedarfsfall etwas editieren (lassen?) damit sie zu den Chars passen (oder macht die halt passend mit dem Generator) und hat genug Busts um noch jedem letzten NPC im Game ein Gesicht zu geben.

    Hm, ich wollte nichts pseudo-tiefsinninges verfassen, das am Ende nur gekünstelt gewirkt hätte. Stattdessen habe ich überlegt, welche Szene aus meinen Geschichten sich erzählen lässt, ohne vorher die Figuren im Detail einzuführen:

    < ... doch da stand es, wirklich, erhaben und doch mit tiefen Spuren, die die Zeit auf ihm hinterlassen hatten. Nie hätte ich es für ein Grab gehalten, es wirkte eher wie ein fensterloser Palast, eingegraben in den Fels. Was mochte darin sein, ich hatte keine Ahnung. Vor aufregung zitternd stieg ich von meinem treuen Bukephalos und ging auf den Eingang zu... >

    lse5tqmi.png

    Nunja, ich sehe das unkritischer - auf Makerweb läuft das monatlich, die meisten setzen sich am Monatsanfang ihre Ziele und posten dann - je nach Fortschritt - immer mal Teilerfolge. Gegen Ende kann man sich ja noch mal seinen ersten Post ansehen und vergleichen, was man nun alles davon abgehakt hat (oder eben sogar mehr?).

    Vielleicht hilft es, wenn ich hier mal einen Link zu meinen Ressis dalasse, ich habe nämlich Wolfface, Char, Battler und SV_Battler in meiner Sammlung. Die Sachen dürfen editiert werden, aber die Edits nicht verbreitet werden, vielleicht findest du ja jemanden, der dir Flügel an meinen Wolf klöppelt, das dürfte wesentlich einfacher sein, als einen komplett neuen zu erstellen.

    http://forums.rpgmakerweb.com/…opic/53317-avys-mv-stuff/

    Ich bin mir nicht sicher ob der Pilz durchgeht, aber ich dachte daran, dass oft Wald/Natur als Element genommen wird und was dem Maker vor allem fehlt, sind halt kleine, vielseitig einsetzbare Gegner D: Deswegen auch gleich im fertigen Battler-Format, sollte auch MV-Stil kompatibel sein (so halbwegs jedenfalls).

    kvd33uo2.pngr42os5ct.png

    Öhm, das bin halt ich^^

    Pixelartist, Leseratte, nett, aber vielleicht etwas distanziert, Dino- und Fledermausfan, allgemein eher ruhig und melancholisch, hilfsbereit... schwer sich selbst zu beschreiben xD

    Zu dem Fachwerk:

    Naja, das ist auch nur ein random Testscreen den ich an der Stelle auch tatsächlich etwas seltsam gemappt habe ;3 Im Nachinein würd ich das anders lösen, nicht die Tiles, aber die Präsentation^^ Sind ja jetzt auch schon fast ein Jahr alt.



    Ich arbeite im Moment immer mal an der Ameise hier:

    l3bmgdni.gif