War of Universe

  • Hallo Ich bin der Mike und präsentiere euch heute mein neues Spiel.

    Zurzeit ist leider nur eine Demoversion verfügbar.


    Spiele-Engine


    RPG Maker MV


    Spielzeit


    Ungefähre Spielzeit ist leider noch nicht festzustellen


    Geschichte des Spiels


    Ein Machtkampf zwischen zwei Menschen ist entbrannt. Der Eine, der für das Gute kämpft, nennt sich Maduf.

    Der Andere, der die Menschheit erobern will heisst Zatyr. Beide sind die Auserwählten ihrer Seite.

    Der Eine, der Behüter der Menschen und der Andere, der Zerstörer der Menschheit.


    Leider verlierte Maduf den Machtkampf gegen Zatyr und zerstörte sein Spirit. Das Problem war nur das die Dunkelheit ohne das Licht unkontrollierbar wurde

    und da Maduf sein Spirit des Lichts zerstört hatte, wurde der mächtigste Mensch auf der ganzen Welt Zatyr.


    Aber dank einer Zeitfee, konnte eine DNA Probe von Maduf genommen werden, bevor er für immer von uns ging.


    Handlung des Spiels


    Die Handlung ist eigentlich hier auch wieder recht Simpel.

    Es gibt ein Bösewicht, der die Welt beherrschen will und den müssen wir

    besiegen.


    Der Bösewicht in diesem Spiel ist Zatyr. Er besitzt die Macht des Spirits der Finsternis und somit der mächtigste Mensch auf der Welt.

    Aber die Hoffnung ist noch nicht gestorben. Eine Zeitfee entnahm eine DNA Probe aus dem Leichnam von Maduf und klonte damit euch (den Spieler).


    Um gegen Zatyr eine Chance zu haben, müsst ihr die Fragmente der Natur finden. Jeder Dungeon in den ihr gehen werdet, enthält ein Endboss. Vielleicht ist einer davon

    ja der Fragmentboss.


    Wenn ihr alle Fragmente auf eure Reise gesammelt habt, müsst ihr euch in den Himmelstempel Skullpier begeben und dort die Fragmente zusammensetzen.


    Klassensystem


    Es gibt in diesem Spiel 4 Klassen.

    1. Schwertkämpfer (Zurzeit nur der Schwertkämpfer verfügbar)

    2. Schütze

    3. Zauberer

    4. Kämpfer


    All diese Klassen haben eine Möglichkeit sich durch intensives Training und hohe Goldmengen zu verbessern.

    Es funktioniert wie folgt:

    Ab Stufe 20 hat jede Klasse die Möglichkeit einen Ort aufzusuchen, wo man sich weiterbilden kann und lernen kann. Dieser Ort wird das "Sanktum"oder auch das "Klassensanktum" genannt.

    Dieses Sanktum wird ab Stufe 20-25 durch ebenfalls eine kleine Questreihe freigeschaltet. Für jede Klasse natürlich verschieden. Dort können dann zum Beispiel die Schwertkämpfer sich die Kunst des Berserkers aneignen oder

    wenn sie mehr auf Lifepool und wenig Schanden zählen dann wäre der Kreuzritter keine schlechte Wahl.


    Bei diesem Klassensystem sind die Möglichkeiten sich einen perfekten Charakter zu erspielen grenzenlos.


    Screenshots


    Der Hauptbildschirm



    Die Klassenauswahl



    Der Schlüsselsteinmeister



    Die Großstadt Astra



    Der Dungeon der Zuflucht




    Features


    1. Das Schlüsselsteinsystem


    Das Schlüsselsteinsystem ist ein einfaches System,um mehrmals einen Dungeon abzulaufen.

    In gewissen Dungeons bekommt ihr ein Schlüsselstein. Dieser Schlüsselstein kann durch bestimmte Reagenzien und einen Goldwert aufgewertet werden.

    Zurzeit geht die Aufwertung bis Stufe 10. In der Demoversion natürlich nur bis Stufe 2.


    Was bedeutet diese Stufe?

    Der generelle Schlüsselstein den man von einem Boss aus einem Dungeon bekommt, besitzt die Stufe 0.

    Durch verschiedene Reagenzien und Goldmengen kann man bei einem Schlüsselsteinmeister, diese dann aufwerten.


    2. Teleportation


    Ab Stufe 20 wird durch eine kleine Questreihe ein Teleport in einer Hauptstadt freigeschaltet. Dieser Teleporter kann dann nur in

    2 Hauptstädten benutzt werden. Desweiteren wird ab Stufe 40 ein Teleporter freigeschaltet, der es einen erlaubt, fast überall hinzureisen.


    Das Teleportationsystem steckt noch in den Kindernschuhen. Also Rücksicht bitte drauf nehmen.


    3. Legendäre Items


    Die legendären Waffen, Rüstungsteile, Ringe oder Schmuckstücke können nur durch erfarmte Materialen aus Dungeons gecraftet werden.

    Wobei es 2 Ausnahmen gibt. Der Donnerblitz des Zeus droppt und die Klinge des Todes, Soulreaper kann nur durch ein Event erhalten werden.


    Das heisst: Je höher der Schlüsselsteindungeon desto mehr Materialen und desto bessere Ausrüstung.


    Anmerkung:

    Dieses Spiel ist ein Open-World RPG. In diesem Spiel habt ihr die Möglichkeit das Spiel einfach Storytechnisch nur zu spielen oder zu sagen, ich spiele erstmal meinen Charakter hoch und hole mir bessere Ausrüstung um dann

    später gegen den Endboss anzutreten. Denn eins kann ich euch sagen. Er wird nicht leicht.


    Zu Guter Letzt


    Downloadbutton bitte klicken


    DOWNLOAD


    Wenn ihr fragen, einfach im Discord nachfragen und ansonsten viel Spaß mit meiner Demoversion.


    Gruß Mike a.k.a MeisterGinxD

  • Hi, ich habe dein Spiel mal angespielt und wollte dir etwas Feedback dalassen.

    Ich versuche das in der richtigen reinfolge mit +&- was ich gut fand und nicht so gut.


    - Titelbild, ist mir etwas zu schlicht und Standard.

    + Das Intro gefällt mir gut. Story ist okay soweit ich sie verstanden habe.


    Die Leute hinter den Säulen sind etwas unglücklich platziert.


    +Das Intro ist gut erzählt.

    -Der Charakter Editor ist zwar ganz Hübsch aber ziemlich Generisch und hat viele Bugs. Ist nur meine Persönliche Meinung aber ich spiele in RPGs lieber mit vordefinierten Charakteren.

    -Als ich im Haus aufwachte fühlte ich mich etwas hilflos, da war kein Text dazu wie ich da jetzt hingekommen bin oder ob ich mich überhaupt an etwas vom Intro erinnere. Wusste auch nicht was ich jetzt tun soll.

    +Die meisten Haus Innenräume und auch die erste Stadt draußen sind schön anzusehen.

    -Trotzdem könnte man viele Details ändern, und manche Räume wirken unfertig:



    Würdest du dir 5x das gleiche Bild in die Wohnung hängen? Nebeneinander? : /



    Die Lagerhalle ist viel zu groß. Die Fläche vorne brächte man gar nicht und wird auch nicht genutzt.



    Der Raum ist auch viel zu groß. Man sieht im Gespräch z.b. gar nicht die Dekoration hinter dem Alten Man, nur kahlen Raum.


    +Die restlichen Räume waren dafür aber detaillierter.



    Hier habe ich noch ein Bug gefunden, nachdem man den Dialog auswählt ist der Text auf einmal weg.


    Nachdem ich aus der Stadt/Dorf hinaus bin erwarteten mich im hübschen Wäldchen leider sehr viele Zufallskämpfe. Ich bin ein Mensch der gerne in ruhe erkundet und wirklich nicht alle 5 Sekunden ein Kampf braucht. Das System mit den kaufbaren Skills ist toll, nur kann ich schon zu Anfang Skills kaufen die ich mit meiner Menge Mana gar nicht nutzen kann. Auch die anderen Skills die ich erworben habe machen teilweise weniger Schaden als meine Standard Attacke.

    4 Klassen auszubalancieren könnte ziemlich in arbeit ausharrten.


    Nachdem ich keine richtige lust mehr auf die Kämpfe hatte habe ich danach mal Beendet. Evtl Spiele ich mal weiter wenn ich in der Stimmung bin.


    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :) leider denke ich das dies nicht so ganz mein Lieblings Spieltyp ist. Bin gespannt auf weitere Meinungen.


    zu meinem Projekt -> 31543000mx.png Kristalllicht


    Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt.
    That is not dead which can eternal lie, and with strange æons, even death may die.