the last case

  • the last case - Der Fall des Tommes J. Patton


     i_RMVXAce 
    PandaMaru, Chimaere Jade, Darakrill, TinyMine



    Intro und Spielbeginn des Spiels "the last case"




    Der Detektiv Tommes J. Patton muss einen Fall lösen, den er nie im Leben erwartet hätte. Jetzt im Tod muss er seinen eigenen Mord aufklären.
    Einzige Hilfe dabei ist die junge Chloe Baker. Aber ist sie Zeugin, selbst Opfer, oder gar die Mörderin? Sie war zumindest seine letzte Klientin, die sich nicht nur vom Pech verfolgt fühlte.
    Was genau zuletzt passiert ist liegt für beide im Dunkeln und um das Rätsel zu lösen, müssen sie Pattons letzten Fall nochmals aufrollen und seine Schritte nachvollziehen.







    Das Projekt wurde im Zuge eines Deadline-Contest im Jahr 2013 begonnen, dann aber während der Entwicklung einige Monate später abgebrochen.

    Wir haben uns entschlossen, euch dieses Projekt dennoch vorzustellen und unsere angefangene Arbeit zu zeigen, einfach weil wir immer noch sehr an dem kleinen Projekt hängen und diese Nostalgie mit euch teilen mögen. :*




    Titel-Lied "My Goodnight In Ashes" von shadow6nothing9 (Newgrounds Audio Portal)
    Geistergesang "The House of Horrors" von Joerao (ReStaff July 2013)
    Sounds: diverse von Enterbrain (XP RTP)
    Charaktere: Mack Base von Mack (PandaMaru-Edit) (First Seed Material)
    Tilesets: Futuristic, Mack-Parallax-Tiles von Celianna (pixanna.nl)
    Tiles: Kisten-Edit von Kimala
    Artworks von Darakrill

    Meine Ressourcen
    smiley43.png smiley44.png smiley45.png cover_icon.png kiste_icon.png tarot_icon.png
    MV_Help.png
    8/137
    Mit freundlichen Grüßenmaru_mv.png
    ~Maru
  • Sehr schade, dass dieses Projekt nicht vollendet wurde / die Umstände sich nicht entsprechend ergeben haben. ...

    Ich glaube es hätte eine Menge Potenzial gehabt.

    Die Zeichnungen finde ich super, die Idee gefällt mir auch wirklich sehr gut und die Effekte sehen genial aus! =o

    :s_info: Ehemalig in dieser Community als Toothless bekannt, habe ich nun meinen Künstlernamen angenommen: Cryptogene

    So manch einer kennt ja ohnehin schon meine 3D Szenen.

  • Als du mir von diesem Projekt und dem Inhalt erzählt hattest, war ich voll auf das Spiel gehyped ^^ Zu schade, dass es wahrscheinlich nie das Licht der Welt erblicken wird (wobei ich doch sehr hoffe, dass es vielleicht doch noch was wird)


    Nichtsdestotrotz find ich den Stil, die Aufmachung und die Gestaltung sehr ansprechend und professionell. Zudem ist das Kampfsystem sehr innovativ und einzigartig. Das hätte echt ein Hit werden können :)

  • Das sieht wirklich nach einem sehr spannenden Spiel aus. Es ist wirklich schade, dass gerade ein Spiel mit soviel Potenzial niemals veröffentlicht werden wird. Kann es sein das ihr euch zu der Zeit von Murdered: Soul Suspect habt inspirieren lassen? Das war wirklich ein cooles Spiel :)

  • Ich find es fast schon ein bisschen gemein so ein cooles Spiel vorzustellen und dann kann man nichts spielen und erfährt nicht die Geschichte :(


    Sehr schade, dass es nicht weiterentwickelt wird. Ich hätt mega Lust drauf! Es ist einfach so unglaublich stimmig und schön gemacht ^^ und es ist echt mal was anderes als das typische "Held rettet die Welt! ^^


    Vielleicht kann man ja nochmal nen Comic oder Kurz-(Lang-)Geschichte draus machen?

  • Ich kann mich nur anschließen, schade dass daraus nichts wurde, denn das Intro wirkt sehr stimmungsvoll und richtig professionell. Mir kam aber auch auf der Stelle Murdered in den Sinn, und ich kann schon verstehen, dass das mit ein Grund war, das Projekt sterben zu lassen. Ich habe Murdered nicht einmal gespielt, aber die Prämisse blieb hängen.

  • Da ich mich in der Szene nicht so überragend auskenne, wann ist "murdered" erschienen, eventuell könnte man das Spiel ja noch weiterentwickeln und dann irgendwann doch noch auf den Markt bringen.

    Denn gute Ideen setzen sich doch eigentlich immer durch.

    Freundliche Grüße


    Commander_Bert

    i_RMMV