Ein Furry tapst ins Forum!

  • Hallo ihr Lieben,


    wirklich vorzustellen gibt's bei mir nicht viel. Bin 28 Jahre alt, war vor keine Ahnung wie vielen Jahren mal in dem Forum angemeldet (keine Ahnung mehr, unter welchem Namen) und dachte, ich schnuppere mal wieder rein, weil ich mich eventuell doch mal wieder an ein Spielprojekt heranwagen möchte, sollten sich ein paar helfende Pfoten oder Hände finden.

    Dafür habe ich zu Anfang gleich ein paar Fragen ...


    Ich persönlich habe damals mit dem VX gearbeitet und hab nun gesehen, dass es inzwischen nicht nur den Ace sondern auch den MV gibt. Letzterer ist wohl der neueste (?) und wohl auch beste (?) seiner Art, was man so mitbekommt und liest. Gelten diese hohen Lobgesänge auch für blutige Quereinsteiger für mich? Oder empfiehlt sich da ein älteres Modell?


    Die zweite Frage wäre, ob's hier Leute gibt, die einer verkappten Möchtegernprogrammiererin ein wenig unter die Arme greifen würden, was bestimmte Scripts (nennt man das noch so? Halt das, was man selber programmiert für's Spiel) angeht. Das heißt nicht, dass Andere die Arbeit für mich machen sollen, sondern dass sie mich vielleicht ein wenig unterrichten und Hilfestellungen geben :3


    Sollte sich jemand für meine "Qualitäten" interessieren (die ich bei Bedarf gern zur Verfügung stelle) ... die bestehen hauptsächlich aus Storywriting, Dialogführung und generellem Plotaufbau; habe jahrelange Rollenspielerfahrung, mehrere Rollenspielevents und RP-Gilden in gängigen MMORPG's moderiert, arbeite seit 7 Jahren mit meinem Lebensgefährten an einer sehr detailreichen und ausgefeilten Fantasywelt, habe schon zwei Bücher geschrieben (leider nur eine Fanfiction, die eskaliert ist und etwas für besagte Fantasywelt, die aber noch lange nicht veröffentlicht wird) und rühme mich jetzt einfach mal damit, auch die noch so vertrackteste Logiklücke irgendwie füllen zu können.

    Sollte also jemand mal Plotlöcher bemerken oder vielleicht die ein oder andere Hilfestellung brauchen, stehe ich gern zur Verfügung.

    Wenn gewünscht und noch nicht vorhanden, könnte ich mich auch mal an Tutorials in diese Richtung versuchen ...


    Ansonsten bin ich eine mittelmäßig begabte Zeichnerin, die gern amateurhaft auf ihrem Tablet rumkritzelt und noch viel lieber mit Gimp arbeitet. Hier kann ich sogar Beispiele zeigen!


    http://www.bilder-upload.eu/upload/7b3058-1511572718.jpg - Mein selbst designtes Logo des Spiels, das mir im Kopf rumschwirrt


    https://pawsomepawsitive.deviantart.com/ - Meine (sehr kleine) Deviantartgalarie


    Zu den Zeichnungen muss ich sagen: Ich bin derzeit noch am lernen (ja, lernen. Anatomie, Knickpunkte, Lichtwurf und den ganzen Mist ...) und nutze derzeit noch Reverenzbilder für anatomische Korrektheit und dergleichen. Ich erwähn' das lieber im Vorraus :S


    Nun, das war's soweit zu mir. Freue mich schon auf eventuelle Zusammenarbeiten!


    Liebe Grüße,

    Pawsitive

  • Willkommen an Board!

    war vor keine Ahnung wie vielen Jahren mal in dem Forum angemeldet (keine Ahnung mehr, unter welchem Namen) und dachte,

    Da es uns nicht mal ein ganzes Jahr gibt, muss es sich um ein anderes Forum gehandelt haben. ^^ Bist hier trotzdem willkommen.

    Letzterer ist wohl der neueste (?) und wohl auch beste (?) seiner Art, was man so mitbekommt und liest. Gelten diese hohen Lobgesänge auch für blutige Quereinsteiger für mich? Oder empfiehlt sich da ein älteres Modell?

    Der MV ist genau so kinderleicht bedienbar, wie auch alle anderen älteren Modelle. Und kinderleicht ist wörtlich zu nehmen, ich lasse meinen 9 jährigen damit eigene Projekte bearbeiten.

    Vorteil von VX Ace und MV sind, dass es sie auch auf Deutsch gibt. Der MV kommt sogar mit integrierten interaktiven eigenen Tutorials für den blutigen Anfänger. Dafür ist die beigefügte Hilfe leider nicht auf Deutsch (wir arbeiten da als Community an einer Alternative: https://rpgmaker-mv.de/categor…ist/8-rpg-maker-mv-hilfe/) und leider sind einige Begriffe zu stark eingedeutscht, so dass man z.B. Kachelsets statt Tilesets hat.

    Weitere Vergleiche zwischen den Makern findest du hier: Die RPG Maker im Vergleich

    Großes Plus beim MV ist eben, dass man die Spiele auf verschiedenen Plattformen verbreiten kann - auch wenn sich das schöner anhört, als praktisch gestaltet.

    Scripts (nennt man das noch so? Halt das, was man selber programmiert für's Spiel)

    Mittlerweile sind es Plugins und es wird mit JavaScript und nicht mehr RGSS/Ruby programmiert.

    Sollte also jemand mal Plotlöcher bemerken oder vielleicht die ein oder andere Hilfestellung brauchen, stehe ich gern zur Verfügung.

    Du könntest dich in dieser Hinsicht unserer Mentoren-Liste hinzufügen lassen :)

    Ansonsten bin ich eine mittelmäßig begabte Zeichnerin, die gern amateurhaft auf ihrem Tablet rumkritzelt und noch viel lieber mit Gimp arbeitet. Hier kann ich sogar Beispiele zeigen!

    Vielleicht magst du deine Künste ja mal in der https://rpgmaker-mv.de/gallery/ zeigen, oder im Bereich Kunst und Kreatives


    Wenn du nach Herausforderungen und kleinen Übungen suchst, um deine Fähigkeiten zu testen, oder mit einem Maker zu arbeiten, schau doch mal bei unseren Challenges vorbei. Mitmachen lohnt sich und jeder kann angehen, was er mag und wie er es mag.


    Auf gute Zusammenarbeit! Viel Spaß bei uns und viel Erfolg beim Makern.

    Sig_Weihnachtsschmuck.png

    Meine Ressourcen
    smiley43.png smiley44.png smiley45.png cover_icon.png kiste_icon.png tarot_icon.png
    MV_Help.png
    8/137
    Mit freundlichen Grüßenmaru_mv.png
    ~Maru
  • Huhu^-^ und herzlich willkommen.

    arbeite seit 7 Jahren mit meinem Lebensgefährten an einer sehr detailreichen und ausgefeilten Fantasywelt

    Da bin ich schon sehr gespannt, wenn du uns davon was vorstellen wirst! Beruht darauf dann auch dein Spiel?

  • Hallihallo und willkommen im Forum :) Dein Nick gefällt mir klasse! Es ist also nicht schlimm dass dir dein alter Name nicht mehr einfällt :D

    Ich hoffe du wirst hier Spaß haben, rein von deinen Interessen her dürftest du in einem solchen künstlerisch-kreativen Umfeld jedenfalls aufblühen können.

    Deine Zeichnungen finde ich sehr hübsch, sieht auf jeden Fall sehr sauber aus!

    Und was die Makerversionen angeht, kann ich auch ganz klar den MV empfehlen. Er bietet im Prinzip dasselbe wie VX Ace und noch einiges mehr. Ich habe einige Jahre mit dem VX Ace gearbeitet und bin nun auch endlich umgestiegen und hab's keine Sekunde bereut.

    LG

  • Hallo ihr Lieben!


    Erstmal ganz lieben Dank für die herzliche Aufnahme in eure Kreise :3

    Ich habe mir jetzt auf eure Empfehlung (und wegen unfassbaren 70% Rabatt) den MV gekauft. Die nächste Zeit werde ich wohl noch sehr still sein, denn ich werde versuchen, mich etwas reinzufuchsen (Haha! Fuchsen! Weil ich ein Furry bin! Haha ... ha ... ich zeig' mir selbst, wo die Tür ist ...) und werde mich wohl auch durch Javascript-Tutorials quälen müssen. Aber schließlich habe ich eine Idee, die ich unfassbar gern umsetzen möchte und werde keine Unterstützung finden, wenn ich nicht zumindest einen kleinen Happen als Köder vorzuweisen habe.

    Also erwartet noch nicht zuviel von mir ^-^"


    Liebe Grüße,

    Pawsitive


    Edith sagt:


    Da bin ich schon sehr gespannt, wenn du uns davon was vorstellen wirst! Beruht darauf dann auch dein Spiel?


    Nein, leider nicht. Obwohl ich gute Lust hätte, befindet sich diese Welt in einer ernsthaften Alpha-Phase. Mein Verlobter und ich haben beschlossen, das solange noch für uns zu behalten, bis wir sicher wissen, wie wir das nun genau veröffentlichen wollen. Ist leider gar nicht so einfach. Wir haben eine funktionierende Welt, Geschichten, Charaktere, et cetera, aber was genau draus machen?

    Aber bevor ich abschweife: Nein, mein Spiel findet in einer eigenen, kleineren Welt statt.

    300_Challenge_Traum.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Pawsitive ()