Vampires Dawn Reborn

  • Andererseits, da du dies hauptsächtlich bei cutscenes nutzen möchtest, ist die Frage warum du nicht die Cutscene animierst oder über Pictures zusätzlich laufen lässt?

    Bekannterweise sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Und Emotionen lassen sich grafisch natürlich nochmal um Welten verbessert darstellen.


    Und wie ich mir solche Ballons in VD vorstellen würde:

    - direkt am Char sichtbar, nicht darüber

    - keine Blase drum (macht es zu kitschig und des ist VD keinesfalls)

    - Die Icons sollten zu VD passen ( keine Icons die in jedem x-beliebigen Anime/Comic zu sehen sind)


    Die Icons dürfen auch gerne mal Lustig sein. Den VD hat den ein oder anderen Lacher in einer sonst ernsten Geschichte auch mit dabei.

  • Hi!
    Bin jetzt auch endlich mal hier gelandet. :)

    Habe schon länger das Ganze hier verfolgt, aber mir erst jetzt ein Profil eingerichtet.


    So und nun meine Meinung zu den Ballons:

    Ich würde sie nicht so passend finden. Bin allgemein nicht so der große Fan davon, aber ich weiß auch, dass viele Entwickler von RPG Maker Spielen sie inzwischen verwenden.

    Je nachdem könntest du sie aber vielleicht in die Demo erst einmal mit einbauen und schauen, wie gut es bei den Leuten ankommt. Weiß nicht, wie viel Arbeit es wäre, sie notfalls später wieder zu entfernen. ;)

  • Hi Leute,

    Da meine Süße mich hier drauf aufmerksam gemacht hat, melde ich mich auch mal zu wort :D


    Also, was diese Ballons angeht:

    1. Es kommt ganz drauf an, wie oft sie genutzt werden und wo. Du sagst selbst, es gibt so eine gewisse "Komik" die damit einhergeht und VD ist ja schon ein wenig ernster, was sich damit ein wenig beißt. Daher würde ich sagen sollte es vielleicht nicht zu oft sein, aber richtig genutzt ist es sicher gut.
    2. Dann der Stil und die Art des symbols. Da würde ich mal behaupten, gewisse Symbole passen öfter, andere weniger. Nehmen wir als beispiel ein Herz. Das könnte man verwenden wenn ein Charakter für irgendwas schwärmt, oder aber jemandem seine Liebe gesteht und dinge dieser Art. Allerdings findet dieses symbol nin VD nicht so oft einen Platz, da es nicht so viele passende Situationen gibt. Anders hingegen das Symbol für Wut/Zorn, das sollte in der Theorie oft genutzt werden können, allerdings könnte ein zu frequentiver Gebrauch davon irgendwann vieleicht sogar stören.

    Daher mein fazit, ich denke das wäre ne gute Idee, aber man sollte es nicht zu viel nutzen. Hier könnte man sich zum beispiel auch Spiele angucken, die solch ein System ganz gut genutzt haben. "hust" Golden Sun "hust"


    Gruß,

    Solaiel :)

  • Hey :)


    Also erstmal finde ich es cool, dass sich jemand an ein Remake wagt. Ich selbst habe die Romane nicht gelesen und bin gespannt, ob und wie sie die Story bzw. Dialoge verändern :)
    Wie weit ist das Projekt denn jetzt eigentlich? Falls bei irgendwas Hilfe gebraucht wird, gib gerne Bescheid, ich helfe gerne . ob nun mit Grafiken oder anderen Sachen :)


    Zum Thema Ballons: Ich finde, sie können durchaus verwendet werden, allerdings sollte man dabei einiges beachten. Zum einen müssen sie natürlich zum Setting passen und dürfen keinesfalls die Standarddinger sein - aber du hast ja selbst schon gesagt, dass dem nicht so sein wird. Wenn man sie gut umsetzt, also vom Aussehen her, sind sie mMn auch keine "Komik", sondern können Szenen durchaus passend ergänzen.

    Da wäre man auch schon beim nächsten Teil des Themas: Sie müssen passend ergänzen. Man darf keinesfalls zu viele Balloons verwenden. Emotionen kann man auch gut über die Facesets darstellen und man muss immer von Situation zu Situation abwägen, ob es sinnvoller ist, z.B. Wut in einem Faceset oder Balloon darzustellen. Wenn der Charakter nach einem Balloon ohnehin wütend etwas sagt, wäre der Balloon beispielweise unnötig und unpassend, finde ich. Wenn er aber wütend ist und sich dann abwendet oder dergleichen, kann man die Stimmung mit Balloons viel besser rüberbringen als mit einem Gesicht.

    Wenn man Balloons generell benutzt, muss man auch darauf achten, dass man einige Dinge auch eher durch Taten als aufploppende Emotionen zeigen kann. Wut kann man beispielsweise gut darstellen, wenn jemand gegen eine Wand schlägt, jemanden packt oder dergleichen. Trauer kann man gut darstellen, wenn der Char auf die Knie geht.

    Kurzum: Balloons können durchaus Verwendung finden, das sollte aber mit besonderem Bedacht geschehen :)

  • Danke allerseits für euer Feedback, es wird nicht umsonst gewesen sein :)


    Aktuell arbeite ich eifrig an meiner Abgabe für den "Dream of Steam" Contest.

    Ich habe das Kurzspiel als gute Übung genommen, da ich ja erst kürzlich auf "Parallax Mapping" umgestiegen bin und etwas Erfahrung natürlich nie schaden kann.


    Außerdem habe ich dann endlich Mal etwas von mir erstelltes, was spielbar ist!

    Feedback dazu kann ich sicher auch gut auf VD Reborn anwenden.


    Kleiner Tipp: In einer etwas anderen Form werden eure Lieblings-Charaktere aus VD dort auch vorkommen :S


    LG

  • Hui, scheinbar scheint Vampires Dawn nun in guten Händen zu sein und seiner Zeit gerecht werden im heutigen Sinne.

    Man sieht dir die Mühe der Gestaltung wahrlich an, welche im Übrigen großartig im Vergleich zur Urfassung von Vampires Dawn ausschaut.

    Besonders die Facesets der Charaktere und die Animation von Valnar haben es mir angetan.

    Was die Sache mit den Ballons angeht, so muss ich gestehen, dass ich die Emotionen lieber anhand von Facesets ausdrücken würde. Dazu sei aber noch angemerkt, dass ich in Zeiten von Unterwegs in Düsterburg mit dem Maker in Kontakt kam, und dort keine Ballons vorzufinden waren, sondern eben Emotionen durch Facesets ausgedrückt wurden.

    Hinsichtlich zum Soundtrack "vamp9": Mit der Software "XM Play" mit zusätlichem Midi Plugin, kann man sich die Dateien mit allen Informationen (falls welche hinterlegt wurden), genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter.

  • So, meine werten Vampir-Anhänger!


    Es wird Zeit für ein kleines Update...


    Die Abgabe für den Dream of Steam Contest von mir ist ja erledigt - auch hier nochmal Werbung dafür: es sind wirklich großartige Werke dabei, und wer es noch nicht getan hat möge sich die Spiele ansehen und voten:) 


    Nun, da das geschafft ist, kann ich mich wieder meinem Haupt-Projekt widmen! (Mord im Dunkeln war übrigens eine fantastische Übung für mich, und die Freude über das großteils gute Feedback ist gewaltig!)


    Zur Einstimmung an die "Wieder-Aufnahme" möchte ich euch gerne etwas zeigen, was mich selbst zum Schmunzeln gebracht hat - die Entwicklung von Valnar im Laufe der Zeit!



    Ja, es ist tatsächlich schon ordentlich Zeit vergangen, seit ich mit den eigenen Grafiken angefangen habe, und ich denke es entwickelt sich in eine Richtung, die ganz gut ist ^^

    Wie ihr sehen könnt, unterscheidet sich die letzte Version doch noch Mal deutlich von allen anderen - und DAS ist die Version, die es jetzt auch definitiv sein wird.

    Jedenfalls bin ich jetzt endlich vollends zufrieden mit dem Char und hab auch bereits ein passendes, fertiges Template dazu erstellt - jetzt kann es mit den Chars, den Posen dazu, etc... also richtig losgehen!


    Mein größter Dank gilt hier, wie so oft PandaMaru ! Ohne sie wäre ich wohl immer noch bei Version 2 hängen geblieben :S



    Eine zusätzliche kleine Neuigkeit ist ein "Logo" - komplett erstellt von Maru, auch hier noch einmal großer Dank!



    So, das wars für den Moment wieder.


    Akuelle Schritte sind, die gesamte Anfangs-Sequenz (Valnars Traum, sein Weg durch Klennar zu Dr. Jarn, etc...) darzustellen bzw. zusammenzufügen, sodass es wirklich spielbar wird. Aktuell besteht es nämlich eher aus Einzel-Elementen.

    LG Kirimoar

  • Finde Valnars Entwicklung bis zum aktuellsten Sprite plus das Logo richtig gut gelungen :thumbup::thumbup::thumbup:

    Dann kanns ja gestärkt mit der Entwicklung weitergehen. Bin auf jeden Fall auf dein Steam Contest-Spiel sowie auf weitere Fortschritte hier bei VD gespannt.

    Weiter so! :)

  • Das sieht echt wieder mal richtig Klasse aus. Wie meine Vorredner schon gesagt haben: einfach alles sehr stimmig :)


    Würde es voll cool finden, wenn du uns einen kleinen Einblick in die Entwicklung geben würdest. Da ich ein kompletter Leihe bin was das angeht und überhaupt null Plan habe, wie lange sowas dauert, empfänd ich es als total interessant wie lange einzelne Entwicklungsprozesse dauern. Wenn du sowas nicht im Thread sagen möchtest wäre schön, wenn du in einer PM Mal darauf eingehen könntest. Also ich meine hiermit z.B. wie lange dauert es das Startgebiet zu komplettieren oder das Kampfsystem umzusetzen oder anzupassen. Wenn dich das zu sehr aufhalten sollte, dann lass es einfach xD!


    Vielleicht könnte man ja mit irgendwelchen Sachen helfen oder mal Testen.


    Verfolge den Thread auf jeden Fall sehr aktiv und bin echt gespannt auf den weiteren Gang des Projekts :))


    LG

    Blackinfect

  • So, liebe Freunde der Nacht,


    es gibt ein paar Neuigkeiten, manche gut, manche weniger gut 8o


    Die gute Nachricht: Im Moment komme ich wieder ganz gut in den Work-Flow hinein, es tut sich was.

    Wie ihr vielleicht wisst, hab ich beim "Dream of Steam"-Contest ja tatsächlich gewonnen - und das hat mich ungemein motiviert!

    Ich habe außerdem gemerkt, dass mir Zeitdruck gut tut... Eigentlich keine Überraschung, aber es ist mir wieder bewusst geworden.


    Daher setze ich mir selbst nun das Ziel, definitiv noch im Jahr 2019 eine "Mini-Demo" zu veröffentlichen.

    Diese wird eher eine "Tech-Demo" sein und nur die ersten 15 Spielminuten oder so enthalten (keine Kämpfe, viele Cutscenes, evtl ein paar Erkundungs-Szenen) - soll aber trotzdem zeigen, worauf ihr euch gefasst machen könnt und was VD Reborn bieten soll. Es werden dabei sicher noch ein paar WIP-Elemente drin sein, aber grundsätzlich soll es der Stand sein, den es dann so auch am Ende haben wird.


    Der Haken: Da ich die nächsten Wochen privat zu 100% beschäftigt bin und zudem 2 Wochen davon ohne PC im Ausland, wird da nicht viel weitergehen :S
     


    Aber ich komme natürlich nicht mit leeren Händen hier in den Thread ;)


    In den Spoilern zu den einzelnen "Updates" hab ich übrigens auch immer ergänzt, wie so ungefähr der Ablauf war und wie lange ich dafür gebraucht habe, da Blackinfect es gerne wissen wollte:)



    Das wars für heute wieder - wie gesagt gibts jetzt leider für mindestens 1 Monat kein Update, aber ich werde sicher trotzdem von mir hören lassen und auch weiter an VD Reborn arbeiten ;)


    LG Kirimoar

  • Na, das is doch mal vielversprechend! Ich freue mich auf die Minidemo :D Valnar sieht wie schon gesagt echt genial aus! Ich bin auf Asgar und Alaine gespannt^^ Super, dass Cosmo den Ursprung zu vamp9 gefunden hat! Jetzt bin ich ja neugierig, da ich ja selber voll am suchen war. Woher stammt vamp9? :/

  • Würde mich nun auch brennend interessieren. War auch gut damit beschäftigt die Quelle zu finden.