Wieder zurück

  • Hallo,

    bin am Sonntag, totmüde, von meinen zwei Wochen Tokyo zurückgekommen, mit ein paar Souveniers, neuen Erfahrungen und einer Menge Fotos, die ich noch sortieren muss. Falls intresse besteht werde ich hier auch den Link zur Gallerie Posten, ich hab auch einige Detailaufnahmen von Dächern, Gebäudeteilen und ähnlichem gemacht, die nur für Makerfans interessant sind, aber natürlich auch jede Menge Fotos von Japan, auch aus einigen Themenparks wo Gebäude aus früheren Epochen nachgebaut wurden. Also lasst mich wissen was wenn ihr die Fotos sehen wollt, und natürlich, fragt mich wenn ihr was über den Urlaub wissen wollt :-),

    Gruß

    Michael

    Ach ja kennt irgendjemand ne Plattform zum Tausch von Anime Merch. ich habe nämlich in Akiba mehr oder weniger ne Figur von Dio Brando gezogen.... ich find sie hässlich und kenne nichmal den Anime.....

  • Willkommen zurück, auch wenn ich erst seit weniger als einer Woche dabei bin.


    Plattform kenne ich leider keine.

    Der Anime/Manga ist Jojos Bizarre Adventure, entweder Staffel 1 oder 3.

    Wenn du shounen/action magst würde ich ihn weiterempfehlen.

  • Also auf FB solls wohl viele Tauschmärkte geben

    So generell würde ich mal sagen immer her mit den Bildern, ist auch nen "Traum" (so unrealistisch ist das ja nichtmal) von mir mal nach Tokyo / Japan zu fliegen :D

    Mich würde noch interessieren, wie war dein eindruck von den Leuten?
    Sprichst du japanisch?
    Bekannte oä dort?

    MfG Tulix

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen. <3


  • Hallo,

    ich kann zwar ein paar Brocken Japanisch, und lerne auch fleissig, aber für Tokyo, Kyoto und ähnliche Toristenmagnete ist es eigentlich überflüssig, es ist natürlich nett wenn man Grüssen und sich bedanken kann, aber man kommt mit Englisch durch, allerdings kommt es dann natürlich zu kaum einem austausch, denn die meisten Japaner können kein, oder nur wenig Englisch, die es können lieben es dafür um so mehr sich zu unterhalten :-), aber wie gesagt, nötig ist es nicht. Die Ansagen und Haltestellenanzeigen in Bussen und Zügen sind meist in Englisch und Japanisch, und Lebensmittel und Getränke erkennt man ja auch so, oder man experimentiert :-), ich habe mich zwei Wochen selbst versorgt und habe eigentlich kein Japanisch gebraucht, nur Summimasen ( heisst soviel wie entschuldigen sie bitte, darf ich bitte durch, einen Moment bitte usw. ) hab ich sehr oft benutzt, vor allem in voillen Zügen :-).

    Die Leute sind sehr nett und hilfsbereit, auch in Geschäften, wenn du dein Ziel kennst kannst du auch danach fragen, mit Händen und Füssen klappt das auch. Preise stehen meist in Arabischen Zahlen an und den Gesamtpreis Zeigen dir die Verkäufer, wenn er nicht eh an der Kasse steht, mit einem Taschenrechner, allerdings bist du immer ein Kuriosum sowas wie ein Zahmer Affe den man lieber vorsichtig behandelt, mir ist es öfters passiert das ich in der Bahn die Plätze neben mir frei hatte, obwohl die Leute schon im Gang standen :-).

    Es ist übrigens nicht so Teuer wie man denkt, ich habe für den Aufenthalt ( ohne Flug und Übernachtungskosten ) knapp 700 Euro gebraucht alles zusammen nich ganz 2000, Malle ist natürlich günstiger.

    FB habe ich nach dem tot meiner Frau gelöscht, und werde ich nicht wieder reaktivieren, dann bleibt das Ding eben bei mir :-)

    Gruß

    Michael

  • Mein Beileid zu deiner Frau.


    Aber danke für die ausführlichen Informationen hat mir echt weitergeholfen.
    Mit dem Flug ist ja echt angenehm eig... hatte so mit 3000-3500 (für alles) gerechnet.

    Japanisch lernen hatte ich auch mal angefangen aber aufgrund von mangelnder Zeit dann wieder aufgegeben ;/


    MfG
    Tulix

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen. <3


  • Hallo,

    wie angekündigt hier mal ein Link zu meinen Bildern aus Tokyo, ich sags nochmal obwohl es klar sein sollte, zum Anschauen und ispirieren lassen, nicht reposten oder sonstwie verwenden:

    TOKYO

    und weil ich schon dabei bin, auch die Bilder von Kyoto letztes Jahr, deutlich mehr Tempel ;-)

    KYOTO

    viel Spass beim Schauen,

    Gruß

    Michael