3D Artwork von Cryptogene

  • Hey Leute :)

    Ich bin der Neue, mehr oder weniger.

    Da ich mit meiner Vorstellung auch gleich meine Kunst vorstellen wollte, habe ich diesen Ort als passender empfunden.


    Derzeit erstelle ich 3D Modelle mit Szenen und auch als Standalone Versionen für Game Assets, die lediglich in Game Engines importiert werden müssen.

    Viel mehr gibt es im Moment nicht dazu zu sagen, ich lasse lieber Bilder sprechen. 8)



    Isometrische Perspektive - Herbstlandschaft
    Erstellt am 24.08.2016 mittels Blender (3D Software)
    3D Asset - Game Development


    Village_Isometric_Autumn_Final_sig.png




    Isometrische Perspektive - Winterlandschaft

    Erstellt am 26.08.2016 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development





    Isometrische Perspektive - Eiszeit Dorf

    Erstellt am 28.08.2016 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development





    Pokémon - Pokéball

    Erstellt am 27.09.2016 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development





    Mittelalterliches Schwert, erster Versuch.

    Erstellt am 28.09.2016 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development





    Low Poly Schach Set mit Texturen

    Erstellt am 28.09.2016 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art




    Low Poly Scene - Fuchs im Wald - 1. Versuch an einem Tier

    Erstellt am 07.09.2017 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art


    Ich liebe Füchse, daher war dieses Bild mein erster Versuch, ein Tier im Low-Poly-Stil darzustellen.




    Low Poly Scene - Isometrische Insel

    Erstellt am 11.09.2017 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art


    Mini Projekt zum Testen einer 3 Punkt Beleuchtung mit farblicher Variation.





    Low Poly Scene - Camping im Wald bei Vollmond - Gerenderte Version + Drahtgitter Version

    Erstellt am 12.09.2017 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art


    Die Idee für diese Szene ist mir während einer alltäglichen Busfahrt gekommen.

    Auch ein Bekannter ist im Hintergrund wieder zu finden, der hier schon als einzelne Version veröffentlicht wurde. ;)


    Projektdaten:

    16.722 Vertices

    32,050 Tris

    161 Objekte

    4 Lichtquellen






    Low Poly Scene - Camping

    Erstellt am 18.09.2017 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art


    Der Winter kann kommen.

    Kleines Lagerfeuer auf der Wiese.


    Projektdaten:

    8.830 Vertices

    17.720 Tris

    51 Objekte

    4 Lichtquellen





    High Poly Meshes Scene + Animation - Lampe

    Erstellt am 14.09.2017 mittels Blender (3D Software)

    3D Asset - Game Development - Digital Art


    Ein Versuch eine Lampe von mir Zuhause nachzustellen.


    Projektdaten:

    6.069 Vertices

    12.154 Tris

    2 Objekte

    3 Lichtquellen





    Ich möchte meine Fähigkeiten als Künstler verbessern, daher bin ich auf eine ehrliche Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Lob angewiesen. Macht euch keine Sorgen damit meine Gefühle zu verletzen. :)


    Für mehr Informationen und Animationen zu so manchen Szenen:

    Meine Webseite: https://cryptogene-3d.com/de/


    Mehr Bilder werde ich nach und nach veröffentlichen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Cryptogene ()

  • Find den Stil echt nicht schlecht, sieht interessant aus. Lässt sich das auch in den Rmmv importieren? Reine Neugier.

    Würde noch empfehlen die Bilder evtl. in "Spoiler" zu packen damit der Post nicht so groß ist.

    MfG Tulix

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen. <3


  • Danke für dein Feedback!

    Habe es in Spoiler gepackt, bis auf ein Bild als Vorschau.


    Der RM-MV, wie alle anderen sind 2D, nicht 3D. Also in diesem Fall rein importieren ginge nicht, nein.

    Unity 5, UE 4 oder andere Game Maker, die 3D unterstützen wäre kein Problem.


    Man könnte jedoch mit diesen Objekten 2D Bilder machen, sodass diese 2D Bilder importiert werden können.

    (Quasi wie die Bilder, die ich hier vorgestellt habe.)

    Dies würde jedoch Grundkenntnisse in 3D Programmen erfordern um die fertigen Objekte 'in Szene' zu setzen / platzieren.

  • Der RM-MV, wie alle anderen sind 2D, nicht 3D. Also in diesem Fall rein importieren ginge nicht, nein.

    Unity 5, UE 4 oder andere Game Maker, die 3D unterstützen wäre kein Problem.

    Hatte ich mir schon gedacht ;D

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen. <3


  • Huhu Cryptogene,
    zu allererst wünsch ich dir ein herzliches Willkommen. Schön das noch wer mit Blender arbeitet.


    :/Ich weiß nicht warum, aber die meisten Scenes kommen mir durchaus bekannt vor. Soll nicht heißen, dass sie nicht schick sind. Vor allem mag ich dein Compositing.

    Sind die Bilder nachträglich bearbeitet oder ist das das reine Rendering. Welche Engine nutzt du in Blender?


    Bin schon auf mehr gespannt, vielleicht mit mehr Mut zu etwas Ausgefalleneres.

  • Schön nicht alleine zu sein :)


    Es kann sein, dass du meine Scenes schon irgendwo anders gesehen hast. insofern du das meinst.

    Ich bin mittlerweile auf so ziemlich jeder sozialen Plattform und auch auf Künstler Portalen gut vertreten. Ca. 17 verschiedene Seiten.


    Die Bilder sind nicht nachträglich bearbeitet, von meiner Signatur abgesehen.

    Somit also das reine Rendering. ;)

    Ich nutze selbstverständlich Cycles, wobei die meisten Materials in diesen Scenen auf Diffuse gestellt sind, bzw. der Anteil daran der höchste ist.

    Einfach, da ich diesen Stil mit Low Poly in Verbindung am Meisten mag. :)

    Manche Materials wie bei der Stadt der zugefrorene See oder das Schwert (Eisen) haben aber auch noch andere Node-Komponente.


    Ich bin seit mehreren Wochen an etwas sehr großem, was ich hier hoffentlich vorstellen kann, wenn es soweit ist.

    Ihr dürft somit gespannt sein.