Wings of Justice

  • Hey,


    es kann natürlich gut sein, dass sowohl die Wolken als auch die Verwinkelung während dem Spielen anders wirken als auf dem Screen. Dennoch finde ich die Wolken einfach etwas zu viel - selbst wenn zwei Drittel wolkenfrei sind, ist dadurch fast die Hälfte wolkig und nur schwer erkennbar. MMn sind es aber gar nicht zu viele, sondern sie sollten nur einen Hauch mehr durchsichtig sein. Eine Umfrage könnte da natürlich helfen ja ;)


    Ok, wenn der "totale Tod" auch von kleinsten Pflanzen/Gräsern Sinn macht, ist es passend :)

  • Dann will ich auch nochmal etwas ausführlicher auf den Screen eingehen :3


    Mit der Map erreichst du schon ne seeehr triste, tote Stimmung, passt super zum Lämmergeier (ich find die Musik dazu auch echt cool)! Wenn ich so über die Map laufen würde, würde ich spontan nichts beanstanden (man ist ja doch "abgelenkt" von der Story und ggf Gegnern und Rätseln). Die folgenden Punkte sind also wirklich meckern auf hohem Nivaeu :3 Was das Mapping angeht, brauchst du dir glaub ich keine Sorgen machen. Deine Maps sind eigentlich immer ganz stimmig und cool ^ ^


    Nun aber zu meinen pingeligen Anmerkungen:
    Die hellen Wolken mag ich lieber, das grau ist nicht so meins. Wenn dir das zu "freundlich" ist, würde ich mit einem gelb-beige-sand-ton rumexperimentieren. Die Region ist ja sandig, wenn da was "staubiges" in der Luft liegt, dann wohl noch am ehesten aufgewirbelter Sand/Erde. Ob das nun zu viel oder wenig sind, lässt sich anhand eines Screens schlecht sagen. Hattest du nicht irgendwo ne Gif dazu? Ich glaube, ingame geht das schon klar. Aber ohne es tatsächlich in Bewegung zu sehen, find ich es schwer zu beurteilen. Die Idee mit dem Layer-effekt fand ich eigentlich ganz schön, damit kann man sicher nen coolen Effekt erziehlen.

    Ich selbst bin kein Fan von diesen riesigen schwarzen löchern im Boden, ich find die einfach unrealistisch. Kein Loch wäre so schnell so dunkel. Ich bin mir sicher, da könntest du mit ein wenig pixelarbeit was stimmigeres draus zaubern.

    Die Tiles sind teilweise... naja, unvorteilhaft platziert (rote Bereiche). Es sieht seltsam aus, wenn der Berg auf der selben linie aufhört und wieder neu anfängt. Geht mit den Tiles nicht groß anders, es sei denn, du bastels was dafür :)

    Bei der blauen Stelle musste ich echt ne weile schauen, bis ich verstanden hab, wie das drumrumläuft ^^"

    Es wirkt jetzt alles sehr "schluchtig" und weniger "bergig", vermutlich wolltest du das so. Es ist fast ein bisschen Schade, dass man immer auf der selben Höhe läuft. Vielleicht könnte eine Treppe oder kleine Brücke (vllt ein toter Baumstamm) alles etwas auflockern. Ich könnte mir ein paar Sandflächen oder eine Art Sandweg gut vorstellen, dann kansnt du farblich noch etwas Abwechslung reinbringen und den Spieler etwas "führen". Ich könnte mir auch ein paar Gräser vorstellen, die etwas im Wind wehen. Auch in einer trockenen Region wächst ja was.

    Vielleicht wären ein paar kleine Echsen oder Käfer, die wegkrabbeln, wenn sich Elora nähert, ganz nett. Wenn da Skellette von Tieren liegen, gibts ja immer kleine Aasfresser, die sich die Reste holen. Kleine Krabbelkäfer würdest du sicher auch selbst gepixelt bekommen. (Trau dir ruhig mal was zu!) :)


  • Deine Maps sind eigentlich immer ganz stimmig und cool ^ ^

    Dankeschön.:*

    Die hellen Wolken mag ich lieber, das grau ist nicht so meins.

    Ich werd' wohl auch bei den hellen Wolken bleiben. Die *Dunklen* sahen echt merkwürdig aus. xD

    Hattest du nicht irgendwo ne Gif dazu?

    Da das Forum das GIF nicht anzeigen mag, hast du die Möglichkeit, auf das Bild draufzuklicken, um dir das GIF auf Patreon ansehen zu können.

    Ich selbst bin kein Fan von diesen riesigen schwarzen löchern im Boden, ich find die einfach unrealistisch.

    Mh, verstehe den Einwand, aber das ist dann wohl tatsächlich Geschmackssache, da es durchaus realistisch ist, dass solche Löcher entstehen (Hohlräume -> kleine Erdrutsche).

    Geht mit den Tiles nicht groß anders, es sei denn, du bastels was dafür

    Ja, das beißt schon irgendwie im Auge.:/ Vielleicht versuch' ich mal was zu editieren.:whistling:

    Es ist fast ein bisschen Schade, dass man immer auf der selben Höhe läuft.

    Ich sollte wohl nochmal darauf hinweisen, dass dies nur eine Konzept-Map ist und diese weder die komplette Region darstellt noch 1 zu 1 vorgibt, wie die weiteren Maps dieses Gebiets aussehen werden. Ich werde aber daran denken, Höhenunterschiede einzubauen.

    Vielleicht wären ein paar kleine Echsen oder Käfer, die wegkrabbeln, wenn sich Elora nähert, ganz nett.

    Die Idee find' pfiffig! Weiß nicht, ob sie dir aufgefallen sind, aber es gibt ja diese kleineren Löcher im Fels (in Bodenhöhe), die hatte ich quasi für sowas vorgesehen.^^

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0

  • Wie fändet Ihr es, wenn Ihr an-/ausstellen könntet, dass Elora ihrem Adler folgt, während Ihr diesen steuert? 16

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Eure Meinung ist gefragt!

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0

  • Ich habe mal mit "lieber nicht" gestimmt, da ich es besser fände, wenn der Adler in einer gesonderten "Sequenz" gesteuert wird, während Elora vor Ort auf ihn wartet. So würde der Charakterwechsel in meinen Augen effektvoller ausfallen, als wenn in der Partyschlange lediglich die Plätze getauscht werden. :)

  • Ich habe mal mit "lieber nicht" gestimmt, da ich es besser fände, wenn der Adler in einer gesonderten "Sequenz" gesteuert wird, während Elora vor Ort auf ihn wartet. So würde der Charakterwechsel in meinen Augen effektvoller ausfallen, als wenn in der Partyschlange lediglich die Plätze getauscht werden. :)

    Die Reihenfolge wird wie ich es verstanden habe nicht getauscht, sondern sie folgt ihm gesondert, soweit es das Gelände zulässt (sie kann ja nicht wie er über Klippen oder Bäume drüber)

  • Ich habe mal mit "lieber nicht" gestimmt, da ich es besser fände, wenn der Adler in einer gesonderten "Sequenz" gesteuert wird

    Es wird eine gesonderte Sequenz sein. Cosmo hat das schon ganz gut beschrieben, wie es dann umgesetzt werden würde.
    Abgesehen davon bliebe dir eben noch die Option, das Feature auszuschalten, so dass Elora einfach nur warten würde.

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0

  • Ok, dann erklärt sich das Ganze eher. :)
    Aber selbst hier würde ich wohl die aktuelle Position speichern, um keine "fragwürdigen" Momente hervorzurufen, wenn Elora beispielsweise stumpf in eine Wand starrt, da das Pathfinding nicht immer so gut läuft, wie man es gerne hätte. Ich würde da einfach mehr mit fixen Variablen arbeiten wollen und den Zufallsfaktor möglichst einschränken wollen. :)

  • So, heute zeig' ich Euch eine kleine Vorschau der Adler-Steuerung.

    Er ermöglicht Euch die Erkundung von Maps, das Erreichen schwer zugänglicher Plätze/Ecken, wird Items einsammeln können und mehr:


    g7fuzwgSjYuKj-H_6tDcThufKf2vCjA-4asv63lTHxCZ2aKEGMtIMGOMd3Lwj4jQ.gif?token-time=1520208000&token-hash=0mjkKjVdZmXWtBS78K3CcTfhWe1G74y22PRiLQOtX1Q%3D


    Und geduldig "Sitz machen" kann er auch. xD


    (Falls das GIF fehlerhaft angezeigt werden sollte, klickt einfach drauf.)

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0

  • Hey, find ich voll super!


    Map gefällt mir wirklich sehr gut, die Bäume mit dem Schatten sind toll.


    Nur was mir aufgefallen ist:

    Deine GIFs ruckeln irgendwie immer ein bisschen, egal ob ich sie hier oder auf Patreon, am Laptop oder am Stand-PC ansehe.

    Und: vielleicht würde ich den Adler, bevor er wieder lande, noch einen Flügelschlag machen lassen, so als kleine Zusatzanimation. Könnte aber auch daran liegen, dass das GIF so ruckelt


    Aber ansonsten sehr cool, endlich sieht man ein bisschen mehr :)

  • downloadHuhu^-^, hier hab' ich mal wieder ein Game-Play-Feature für Euch:


    In Wings of Justice wird es möglich sein, bestimmte Blüten, Kräuter und dergleichen zu ernten/pflücken. Soll heißen, es wird unterschiedliche solcher Pflücksysteme geben.


    Hier könnt Ihr beobachten, wie Elora bei der Indigo-Ernte hilft.


    Der Mauszeiger und die HUD werden noch ausgetauscht.


    An dieser Stelle ein liebes Dankeschön an @PandaMaru , für die Busch- und Blütengrafiken.:s_heart:


    Und nun hoffe ich auf ein wenig Feedback von Euch.:saint:

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0

  • Finde ich sehr schön. Jedoch finde ich persönlich die HUD Anzeige (Zeit bis es gesammelt ist?) weniger Sinnvoll, da Zeit ja kein Faktor ist oder ist es ein Minigame auf Zeit? Wenn man alle auf einmal sammeln würde okay, aber da es mit der Maus passiert finde ich persönlich das es reichen würde es anzuklicken. Wenn die Maus durch Eloras Hand ersetzt wird (du sagst ja es kommen andere Grafiken) würde das auch gut aussehen ? ansonsten ein nettes Feature

  • Jedoch finde ich persönlich die HUD Anzeige (Zeit bis es gesammelt ist?) weniger Sinnvoll, da Zeit ja kein Faktor ist oder ist es ein Minigame auf Zeit?

    Ah, die HUD sollte ich wohl nochmal erklären:


    Es wird nicht die Zeit angezeigt, wann die Blüte gesammelt wird, sondern, wann du sie pflücken kannst/musst.

    Du musst die linke Maustaste gedrückt halten, damit die Blüte gelockert wird und die Maus dann gerade zu dir ziehen, um sie abzupflücken.

    Mighty greetings


    Mighty Mufflon aka Paddy

    publicpreview.php?x=1680&y=603&a=true&file=Patreon_homepage.jpg&t=bLB7emSDJDas6Ts&scalingup=0