Hallo zusammen

  • Es ist vermutlich Zeit, dass ich mich auch mal vorstelle...Pseudonym wäre Richard Proudmoore; Richard ist tatsächlich auch einer meiner Vornamen, bin Mitte 30 und komme aus Nds. ....lese schon seit einigen Monaten in Eurem Forum mit und habe vor fast einem Jahrzehnt einmal mit dem RPG Maker XP angefangen „rumzuspielen“...der MV hat dann vor 3 Jahren wieder mein Interesse geweckt. Im Wesentlichen habe ich mir seitdem immer mal wieder sporadisch in meiner Freizeit angeschaut, was (vertretbar) mit dem MV umsetzbar ist und bin jetzt entsprechend begeistert.....da sich bei mir jetzt schon einiges an Wissen zum RPG Maker MV angesammelt hat und ich aus Zeitgründen neben Job und Familie vermutlich eher kein eigenes Projekt bis zum Ende durchziehen werde (können), dachte ich mir, könnte ich zumindest mal aktiv Kontakt zur deutschen Maker Szene aufzunehmen. Denn so ganz lässt mich der Charme des Makers eben doch nicht los.


    Kenne mich mit allem ein bissel aus und achte im Besonderen gerne auf die praktische Umsetzbarkeit und Organisation. Man könnte sagen das „Projektmanagement“. Denn seit es den RPG Maker gibt, gibt es auch viele viele unabgeschlossene Projekte, die zu Beginn einmal etwas ganz Großes werden wollten - was sehr schade ist und meistens wohl an den (sehr) hohen Ansprüchen liegt.....


    ...so jetzt habt ihr vermutlich einen ersten Eindruck von mir und was mich im Hinblick auf den Maker so bewegt :)


    Gruß

    Richard

  • Hi, R_Proudmoore oder darf ich Richard schreiben?:/^^

    Stammt das Proudmoore von Warcraft?


    Erstmal willkommen. Ich für meinen Teil freue mich über jedes "neue" Gesicht. Auch wenn ich wohl nie ein fertiges Projekt von dir sehen werde. Na ja vielleicht machst du ja mal ein short Game.


    Die deutsche Community hat die letzten 10 Jahre leider mächtig Federn gelassen. :(


    Vielleicht hast du vor 10 Jahren ja mal von mir gehört. Da war ich aktiver YouTube Tutor für den RPG Maker XP. (Heute eher für den MV)

    Als Tutor habe ich natürlich auch viele Projekte aufsteigen und fallen sehen. Ich weiß genau was du meinst und es lag halt sehr oft an den zu hoch gesteckten Zielen.

    Jeder wollte sein Traumspiel machen und das ohne Kompromisse. Da hält nicht jeder bis zum Ende durch... eher die wenigsten. ?(


    Na ja... ich hoffe du hast hier noch viel Spaß und vielleicht sehe ich ja doch mal ein kleines Projekt von dir. ;)

  • Willkommen, nun offiziell, im Forum.

    Schön das du dich entschieden hast, aus dem "Schatten" heraus zu treten xD.


    Ein Shortgame mit 10 Minuten Spaß ist immer machbar :thumbup:


    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei uns.

  • DonF204 genau, entlehnt aus Warcraft 😁 Die Story um die Proudmoores ist recht schön ausgeschmückt!


    Habe deine Tutorials auf YouTube auch schon entdeckt, danke dafür! Es ist wirklich klasse, dass du und viele andere aus der Szene Wissen&Erfahrung teilen. Nicht zuletzt deswegen hoffe ich hier mit dem ein oder anderen Beitrag etwas zurückgeben zu können....


    Naja ich denke es ist nicht so tragisch selbst zunächst kein eigenes öffentliches Projekt zu haben. Es gibt sicherlich genug Projekte die Hilfe brauchen😊


    Danke an Alle für den warmen Empfang 😊

  • Herzlich willkommen im Forum und beste Grüße aus Bremen!


    Bei mir war es ähnlich, dass ich früher mal nen älteren Maker hatte, aber richtig angefangen habe ich dann mit dem MV, also das läuft :)


    Viel Spaß hier auf jeden Fall :3


    LG

    Dizzy

  • Herzlich Willkommen.
    Ja, dass viele Projekte nie vollendet wurden oder gar den Demostatus erreicht haben, ist schade.

    Meist war das in der Zeit, wo die Entwickler noch zur Schule gingen, studierten oder eine Ausbildung anfingen.

    Später jedoch hatte man dann einen Job, Familie und ein eigenes Heim, was Zeit in Anspruch nimmt.

    Für das Projekt hatte man sich mehr vorgenommen als man dafür Zeit investieren konnte und schon kippte die Stimmung und die Motivation war weg.

    Kurzprojekte wären eine Alternative oder aber auch die Teilnahme an stattfindenden Contests hier im Forum.

    Jedenfalls leb dich erstmal hier hinein.