Vom Suchen und Finden

  • Miau an alle!


    So langsam wird es Zeit mein Projekt vorzustellen^^ Eine Demo gibt es leider noch nicht, da ich alle Maps noch mal überarbeite. Die ersten überarbeiteten Maps könnt ihr aber schon mal sehen:



    Story


    Das Spiel handelt von Silja, einer Kriegerin auf der Suche nach ihrem Kindheitsfreund, da dieser nicht zu einer Verabredung aufgetaucht ist. Auf ihrem Weg begegnet sie June, welche kurzerhand beschließt ihre Ziele links liegen zu lassen und Silja (ob mit oder gegen ihren Willen) zu begleiten.

    Jay, ein Graumagier, reagiert der auf das Verschwinden seines Vaters mit kopfloser Flucht. Seine Art nach Antworten zu suchen, sorgt allerdings dafür, dass er, June und Silja in kürzester Zeit von der Stadwache gesucht werden. Jay weigert sich zuerst ein Teil der Gruppe zu werden, aber da er keine Hinweise hat, wo sein Vater sich aufhalten könnte und Schuld daran ist, dass beide nun ebenfalls auf der Flucht sind, ändert er seine Meinung. Auch weil er noch nie allein durch die Wildnis gereist ist. Er beschließt, dass es Schlimmeres gibt, als mit zwei Frauen allein im Wald unterwegs zu sein.


    Titel


    Alle sind mehr oder weniger auf der Suche, "die Suche" finde ich als Titel aber nicht passend, da "suchen" und "finden" nun mal nicht das Gleiche sind.

    Habt ihr vom kurzen Vorstellungstext ausgehend vielleicht noch andere Ideen? Oder findet ihr den Titel passend?

    Oder findet ihr, dafür ist noch nicht genug bekannt?


    Gameplay


    Es gibt das typische rundenbasierte Kampfsystem, aber keine random fights, vor den meisten Gegnern kann man im Dungeon weglaufen.

    Man muss Entscheidungen treffen, die einen großen Einfluss auf die Story haben. Jenachdem wie man sich entscheidet, bereist man unterschiedliche Städte, findet (oder findet eben nicht) neue Freunde und erfährt auch verschiedene Enden.

  • Sieht ja echt vielversprechend aus! Tolles mapping! Bin gespannt!

  • Liest sich erstmal schon mal toll! Die Maps machen zudem Lust auf mehr :3


    Bin sehr gespannt

  • Wenn es auf Deutsch nicht gut klingt versuch eine andere Sprache:
    Englisch: The Seekers
    Japanisch: Kensaku

    Albanisch: Kerkimi

    Ach jeder kann den Google übersetzer benutzen :D


    Wenn du ein Tester brauchst meld dich :) 

  • Die Screens finde ich wirklich sehr, sehr ansprechend. Eigentlich bin ich kein Fan des MV-Stils, aber du hast die Tiles so geschickt und gekonnt arrangiert und im genau richtigen Maße (mutmaßlich) Parallax eingesetzt, dass wirklich ein tolles Endergebnis dabei herumgekommen ist.


    Zur Story und den anderen Informationen lässt sich nicht wirklich etwas sagen. Aber Entscheidungen als Feature sind doch schon eine schöne Sache.


    Den Titel "Vom Suchen und Finden" finde ich an sich eigentlich schön. Zwar für ein Spiel eher ungewohnt, da die meisten RPGs im Titel schon in Richtung Abenteuerliches oder Episches gehen, aber trotzdem gefällt er mir. Was man überlegen könnte, wenn du selber am Titel zweifelst, ist, ob "Vom Suchen und Finden" vielleicht der Untertitel wird. Und der Oberbegriff könnte, wenn es so etwas im Spiel gibt, dann beispielsweise der Titel der Region sein, in der "gesucht und gefunden" wird. Also quasi ein einzigartiges Wort, welches im Spiel vorkommt, und dass für die Story zentral ist, weil es beispielsweise die Protagonisten miteinander verbindet.

  • Jitsu   Dizzy   Nemo


    Toll das die Maps so gut ankommen^^ Das freut und motiviert mich!


    Wenn es auf Deutsch nicht gut klingt versuch eine andere Sprache:
    Englisch: The Seekers
    Japanisch: Kensaku

    Albanisch: Kerkimi

    Ach jeder kann den Google übersetzer benutzen :D


    Wenn du ein Tester brauchst meld dich :) 

    Das mache ich manchmal wenn ich Namen für Städte brauche^^ Aber ich fänd es komisch, nur für den Namen des Spiels eine andere Sprache zu nutzen, wenn das ganze Spiel ansonsten auf deutsch ist.

    Danke für dein Angebot als Tester^^

    Den Titel "Vom Suchen und Finden" finde ich an sich eigentlich schön. Zwar für ein Spiel eher ungewohnt, da die meisten RPGs im Titel schon in Richtung Abenteuerliches oder Episches gehen, aber trotzdem gefällt er mir. Was man überlegen könnte, wenn du selber am Titel zweifelst, ist, ob "Vom Suchen und Finden" vielleicht der Untertitel wird. Und der Oberbegriff könnte, wenn es so etwas im Spiel gibt, dann beispielsweise der Titel der Region sein, in der "gesucht und gefunden" wird. Also quasi ein einzigartiges Wort, welches im Spiel vorkommt, und dass für die Story zentral ist, weil es beispielsweise die Protagonisten miteinander verbindet.

    Die Idee, ein Wort zu nehmen das alle verbindet, finde ich sehr gut, allerdings wäre das dann wieder die Suche xD

    Alle sind aus unterschiedlien Gründen und mit verschiedenen Zielen unterwegs, das einzige, dass alle dabei gemein haben, ist die Suche. Also der Versuch etwas bestimmtes zu finden oder zu erreichen.


    Ich werde den Titel auf jeden Fall erstmal beibehalten, vielleicht fällt mir im Verlauf des Spiels ein kürzerer Haupttitel ein :)


    Danke für die tolle Rückmeldung, mal sehen ob die auch noch so positiv ist, wenn ich die erste Demo fertig habe xD