Das Erbe der Anu - Demo (Beta)

  • Das Erbe der Anu



    Hey Leute,






    ich arbeite momentan ein nem neuen RPG-Maker MV Projekt das jetzt sozusagen den Umfang einer Demo erreicht hat und reif für einen ersten Beta-Test ist :)



    Ich würd mich über ausgibiges Feedback und hilfreiche Kritik freuen damit ich Vorschläge und Verbesserungen im weiteren Entwicklungsprozess mit einfließen lassen kann.



    :!: UPDATE - VERSION 1.3 Verfügbar :!:


    Link zum Download: (Version 1.3)

    http://www.mediafire.com/file/t0v4aklr77suwcy/Das_Erbe_der_Anu%2528DEMO-V1.3%2529.zip/file



    Änderungen Version 1.3



    - Portalreise-Bug aufgehoben (Portale können jetzt benutzt werden)

    - Zugang zum Tempel und weiteren Abschnitten jetzt möglich

    - Kleinere Bug-fixes



    Zum Übertragen der Spielstände aus älteren Versionen einfach den Ordner "Save" im Ordner "www" in die neue Version rüber kopieren :)





    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Arbeitstitel:

    Das Erbe der Anu







    Features:



    - Survivalelemente (Nahrung, Baumaterial, etc...)



    - Crafting (Herstellung von Waffen, Gegenständen, etc...)



    - Erlernbare Fähigkeiten (Schlösserknacken, Klettern, Alchemie, etc...)



    - Leitende Story



    - Rundenbasiertes Kampfsystem



    - Ca. 6h Spielzeit (aktueller Demo-Stand)









    Story:



    Das Mesopotamien im Jahre 3622 v. Cr. wird von einem tyrannischen König regiert der das Minderheitenvolk der Anu aufspüren und abschlachten lässt.



    Bedroht vom nahenden Tod flieht der Anu-Blüter Wholsan mit seinen Stammesangehörigen aus dem Land mithilfe eines Fischkutters.



    Sie machen sich auf die Suche nach der längst vergessenen uralten Heimat ihres Volkes, den versunkenen Kontinent!



    Der Legende nach lebte ihr Volk dort vor vielen Jahrhunderten in Einklang mit ihren alten Göttern den Anunaki, bis die große Flut kam und diese alte Welt zerstörte.






    Das flüchtende Boot hat die Küste des versunkenen Kontinents fast erreicht, als ihre Verfolger auftauchen um den Anu endgültig den Gar auszumachen.



    Der junge Bursche Wholsan rettet sich ins Wasser und wird ans Ufer gespült... Ohne Nahrung, ohne Hab und Gut, nur mit den Drang zu überleben!


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    Wie gesagt, ausgibiges Feedback und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht.


    Z.B. sollte ich eurer Meinung nach noch...

    - Mapping Qualität aufbessern? (Light Maps etc.)

    - Mehr Kämpfe, weniger Kämpfe?

    - Schwierigkeitsgrad erhöhen, senken?




    Ich hoffe es macht euch Spaß und ihr habt noch ein paar Verbesserungsvorschläge für mich ;)



    Grüße,

    Don Andres

  • Hallo wollte gerade dein spiel testen und nach 3 min schon 2 Punkte.

    Und weitere 3 bis 5.


    1. Vollbildmodus kann ich den Ausstellen?


    2. Bug:

    Ich habe den 1.Keller verlassen und bin beim Nachbarhaus angekommen. Habe ich den Keller auch richtig abgesucht also zurück in den Keller. Als ich dann den Keller wieder zum Nachbarhaus verlassen habe, bin ich mitten in einem Berg gelandet.



    3. Wächter, wenn man ihn das erste mal sieht, kommt eine Meldung man darf sich von ihn nicht sehen lassen.

    Wenn er weg geht läuft man weiter und wartet auf ihn (zu mindestens Ich). Er kommt wieder und rennt durch einen durch und nichts passiert.



    4. Maping Fehler: man kann aufs Dach vom Fischerhaus



    5. Schiffsreise:

    Gute Idee auch das mit den Schriftrollen.

    Aber die Schiffsreling sieht aus wie eine Wand zu hoch. Die Schriftrollen lassen sich schwer Lesen. Fortlaufender Text und größere Schriftart währe schön oder ein Bild


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Windninja ()

  • Hallo Windninja,



    Uh das ging ja schnell:D Danke für die Hinweise, das mit dem Teleport ist schon ein grober Schnitzer:whistling:


    Danke fürs Testen soweit, ich besser das aus und werd nach und nach Update-Versionen hochladen.



    Um den Vollbildmodus ausschalten zu können müsstest du in die package.json rein und dort die letzten zwei Zeilen löschen (und das letzte Komma in der drittletzten Zeile):



    Standardmäßig habe ich das nicht geplant, meinst du wäre das wichtig?



    Gruß,

    Andres

  • Standardmäßig habe ich das nicht geplant, meinst du wäre das wichtig?

    Wäre auf jeden Fall nicht schlecht. Bei mir stürzt gerne mal alles ab, wenn ich ein Spiel im Vollbild versuche zu minimieren. Dem Spieler die Freiheit zu geben, ob er Vollbild oder Fenster will, ist also schon gut :)

  • Bin der gleichen Meinung wie Zion.

    Es währe schön, weil ich mein Bildschirm Teile und beim Spielen immer noch ein Anime nebenher laufen lasse.


    Nächstes Problem: Ich verhunger.


    Meine Taktik war 2–3 Kämpfe zum Lagerfeuer zurück um zu Heilen und Speichern, dann geht es weiter. Verbraucht viel Nahrung wusste ich halt nicht besser.
    Dann war ein Huhn da und ich wusste nicht ob 40 HP reichen, also zurück zum 1. Lagerfeuer und Ich habe zufällig mal geschaut was, das an Nahrung kostet, waren 50 Nahrung. Direkt dahinter war dann das 2. Lagerfeuer. 50 Nahrung umsonst weg.
    Haus gebaut und ausgekundschaftet hat 60 Nahrung gekostet. Warum kost das Haus Nahrung da muss ich ständig hin, um meine Lehrnpunkte einzusetzen oder es muss viel kleiner werden.

    Schmiede konnte ich leider nicht Bauen, hatte nicht mehr genug Steine. Wollte mal sehen wie gut die 1. Waffe wird.

    Jetzt Rohstoffe sammeln für die Schmiede. Geht leider nicht, da ich nur noch 10 Nahrung habe und 1 Stück Fleisch.

    Habe noch viele Heilitems, die hätte ich wohl früher benutzen müssen um Rückwege zum 1. Lagerfeuer zu sparen nun ist es zu spät.

    Daher erstmal ENDE.


    Fazit:

    - Spiel gefällt mir bis jetzt ganz gut.
    - Maps sind schön, aber bei der aktuellen Nahrungsmittelknappheit kann man die nicht genießen.
    Mein Tipp mach die Beeren-Sträucher mit Timer so das alle 2 min wieder Beeren da sind. (Falls du nicht weißt wie, hier im Forum gibt es das schon, irgendwo)

    Dann können auch Spieler wie ich, die gerne die ganze Map genau anschauen und lieber zurücklaufen, um sich zu heilen vor einen Kampf, weiterspielen. Man muss dann zwar Beeren sammeln, warten, sammeln, warten Aber besser als gar nicht mehr weiterzukommen. 

    Kämpfe kann ich noch nicht viel sagen, aber die Ratten machen so 60–140 Schaden pro Kampf. Mir scheint, da sind 75 % Treffer-Wahrscheinlichkeit bei mir und bei den Ratten daher die starken Schwankungen. Wenn das so gewollte ist Ok, aber mich veranlasst sowas immer, lieber einmal mehr zum Lagerfeuer zurückzulaufen.


    Sonstiges:

    - Ich habe keine Waffen/Werkzeuge, wie schaffe ich es eigentlich die Stämme klein zuhacken oder die Steine zu zertrümmern?

    - Lehrnpunkte einzusetzen nur worauf, kann ich einfach eins ignorieren? z.B.: Wenn ich Schlösser knacken und deren weitere Möglichkeiten nicht lerne, kann ich nicht alle Kisten öffnen. Ist in einer solchen Kiste ein Gegenstand, der für das Weiterkommen benötigt wird, bekomme ich ein Problem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Windninja ()

  • Hallo zusammen,


    erst mal danke fürs fleißige Spielen, das hilft mir weiter!

    Bisher habs nur ich selbst gespielt, da hab ich wohl die Erkundungswege etc. unterschätzt^^


    Hab jetzt die neue Version 1.2 hochgeladen mit folgenden Änderungen:

    - Nahrungsverbrauch wurde merkbar reduziert

    - Mehr Ressourcen, vorallem Beeren und Holz zu Beginn des Spiels

    - Vollbildmodus kann jetzt klassisch mit F4 ausgeschaltet werden

    - Intro kann übersprungen werden (Ist doch relativ lang, falls man nochmal von vorn beginnen möchte)

    - Kleinere Bugs wurden behoben



    Windninja :

    Respawn für Gegner und Ressourcen ist bereits integriert aber schrittabhängig (dauert also ein bisschen), mit den neuen Nahrungsverbrauch sollte das also passen

    Von den lernbaren Fähigkeiten her ist keine direkt relevant für die Story von der Logik her... Allerdings ist zu empfehlen die ersten "Grundskills" alle zu erlernen um alles mitnehmen zu können.

    Die Reihenfolge ist dabei aber den Spieler überlassen... Lernpunkte stehen im Verlauf des Spieles ausreichend zur Verfügung;)

    Für das Logik-Problem mit den Ressourcenabbau ohne "Werkzeug" muss ich mir noch was sinnvolles einfallen lassen...



    Hoffe du hast trotzdem noch Lust das Spiel nochmal zu spielen mit den neuen Update!

    Deinen Speicherstand kannst du eigentlich in die neue Version rüberkopieren, oder eben neu starten (Intro jetzt überspringbar)




    Bis dahin viel Spaß beim Spielen!


    Gruß,

    Andres

  • Nun ist es viel angenehmer zu spielen.


    Leder ist Mangelware (trotz Ausweiden) oder ich breche mir zu oft die Knochen, aber noch verkraftbar.


    Im Süden komme ich nicht weiter, der Barbar ist zu stark.

    Ich kann nochmal den Norden absuchen ob ich Ausrüstung übersehen habe.

    Oder muss ich Sperre schmieden, um den Barbar besiegen zu können.

    Meine Aktuelle stärke.

  • Der Barbar ist absichtlich viel zu stark, dort geht es erst später im Spiel weiter...


    Der nächste Schritt in der Story wäre auf das Plateau nördlich (von deinem Screenshot aus gesehen) zu gelangen, das geht über die Höhle auf der nächsten rechten Map. Vom Equipment her solltest du es mit den Wildschweinen einigermaßen aufnehmen können:)


    Die Baupläne fürs Equipment dropen in ausgewählten Truhen aber zufällig, d.h. manchmal hat man mehr Glück mit Waffen oder aber mit Rüstungen.


    Brüche und Blutungen lassen sich notfalls auch am Lagerfeuer heilen;)

  • Moin Andres,


    ich habe auch endlich mal Zeit gefunden dein Spiel zu spielen, bin allerdings noch nicht durch mit der Demo.

    Ich kann jetzt schon sagen, dass mir das Spiel von der Story und dem Gameplay her sehr gut gefällt, ein außführliches Feedback geb ich dir dann aber wenn ich die Demo durch hab ;)


    Allerdings gab es da in dem Spiel einen ziemlich groben Bug/Fehler. Wenn man Skills in der Meta-Ebene freischaltet, erscheint in dem Vorraum ja sowas wie ein Licht, wo man dann dort eine Werkbank erstellen kann. Als ich "MEDIKUS" erlernt habe, konnte ich komischerweise keine Werkbank dafür erstellen. Also hab ich die Quent und den Lernpunkt da im Prinzip für nichts ausgegeben. :(


    Also ich vermute mal, dass es ein Fehler ist, oder hab ich hier tatsächlich was übersehen? :/

  • Servus Bärenbruder,


    Erst mal danke fürs Spielen, bin gespannt auf dein Feedback:)


    Zu deiner Frage:

    Es gibt nur eine Werkbank (ganz links) welche durch den ersten Pflichtskill "Handwerkskunst" freigeschaltet wird. Dort sind dann allerdings nach erlernen von Medikus Verbände und Bandagen vergügbar (mit Pfeiltasten durchschaltbar);)


    So sollte es zumindest sein, hoffe da ist kein Bug=O

  • Es gibt nur eine Werkbank (ganz links) welche durch den ersten Pflichtskill "Handwerkskunst" freigeschaltet wird. Dort sind dann allerdings nach erlernen von Medikus Verbände und Bandagen vergügbar (mit Pfeiltasten durchschaltbar)

    Achso ok ich verstehe.


    Es hat mich nur etwas verwirrt, weil auf der rechten Seite ist unter anderem ein Tranksymbol, daher hatte ich damit gerechnet dass es unter diesem Symbol auch eine Werkbank geben wird.

    Vielleicht könntest du dann da eventuell dem Spieler einen Hinweis geben dass man an der einen Werkbank jetzt Verbände und Bandagen herstellen kann, weil ohne deinen Hinweis wäre ich glaub ich jetzt so schnell nicht drauf gekommen^^"

  • Es gibt nur eine Werkbank (ganz links) welche durch den ersten Pflichtskill "Handwerkskunst" freigeschaltet wird. Dort sind dann allerdings nach erlernen von Medikus Verbände und Bandagen vergügbar (mit Pfeiltasten durchschaltbar)

    Achso ok ich verstehe.


    Es hat mich nur etwas verwirrt, weil auf der rechten Seite ist unter anderem ein Tranksymbol, daher hatte ich damit gerechnet dass es unter diesem Symbol auch eine Werkbank geben wird.

    Vielleicht könntest du dann da eventuell dem Spieler einen Hinweis geben dass man an der einen Werkbank jetzt Verbände und Bandagen herstellen kann, weil ohne deinen Hinweis wäre ich glaub ich jetzt so schnell nicht drauf gekommen^^"

    Der Platz mit dem Tranksymbol ist dann später für den Alchemiekessel;) jap das mit den Hinweis ist eine gute Anregung, werd ich so umsetzen!

  • Hallo Community,



    leider hat sich ein weiterer mieser Bug eingeschlichen (kommt davon wenn man kurz vorm Upload noch "schnell" was ändert)...

    Beim Benutzen des Portals lief das Spiel bisher in einen Fehler (schwarzer Bildschirm), das ist nun behoben;)

    D.h. die Portalreise zum versunkenen Tempel, sowie weitere Spielabschnitte können jetzt gespielt werden!

    Dazu einfach wie immer die alten Spielstände in die neue Version kopieren!




    Die neue Version 1.3 ist nun verfügbar!


    Änderungen Version 1.3

    - Portalreise-Bug aufgehoben (Portale können jetzt benutzt werden)

    - Zugang zum Tempel und weiteren Abschnitten jetzt möglich

    - Kleinere Bug-fixes



    Zum Übertragen der Spielstände aus älteren Versionen einfach den Ordner "Save" im Ordner "www" in die neue Version rüber kopieren:)


    Freue mich auf weiteres Feedback!



    Grüße,

    Andres

  • So nach 6 Stunden Spielzeit stelle ich den Test erstmal ein.

    Die Maps finde Ich toll und auch die Spielidee.

    Aber die Kämpfe sind so extrem einseitig. Keine Skills einfach nur Leertaste drücken bis der Gegner umkippt und alle 2 Gegner hochheilen.

    Habe nun auch Rezepte für Eisenwaffen, brauche aber noch 2 Level zum Lernen der Erzverarbeitung. Sind bestimmt 100-200 Kämpfe, bis ich die 2 Level habe. Das dauert mir jetzt zu lange, das noch zu testen.

    Bin nun beim Haus, aus deinen Bildern "Wildnis ll" und dachte da ist ein Zivilisationhinweis, aber die Tür ist zu. Bin dann von ein Wildschwein überrand worden, vergessen zu heilen. Und könnte daher das Haus nicht weiter untersuchen und höre jetzt auf.


    Ich bin mal gespannt, wie andere das Spiel finden.

  • So nach einer Spielzeit von ziemlich genau 8 Stunden hab ich die Demo jetzt auch durch und ich denke ich habe so ziemlich alles gesehen.


    Hier mein Feedback zum Spiel:


  • Baerenbruder :


    Dank dir vielmals fürs Spielen und für dein wie immer ausgibiges und konstruktives Feedback:P

    Freut mich das es dir gefällt!


    Zu den Punkten:


    ~Kampfsystem~

    Da hast du vollkommen recht, auf Dauer ist das wirklich sehr einseitig. Ich hatte die Hoffnung durch die Item-Waffen Speere etc. wirds ein bisschen abwechslungsreicher, aber das ist wohl lange nicht genug.

    Die Quent-basierten Angriffsskills kommen ja erst etwas später im Spiel, da wollte ich dann auch ein bisschen mit Typen-Effektivität / Elementen arbeiten.

    Aber ich werde versuchen das mit den Skills schon von Beginn an mit umzusetzen, da es sonst vielen Spielern vorher vielleicht schon zu langweilig wird:D



    ~Meta-Ebene Transferdauer~

    Jap da stimme ich dir zu, die Animationen werde ich um einiges kürzen... Man muss ja doch oft mal hin und her wechseln


    ~Lichtflackern~

    Jap da stimme ich dir ebenfalls zu, will ja keine Epilepsie verursachen! Das werd ich ein bisschen "angenehmer" für die Augen gestalten.




    Und natürlich danke für deine identifizierten Map & Event Bugs;) Sehr hilfreich!




    Windninja :


    Dir ebenfalls danke fürs Spielen & für dein Feedback!

    Mich wundert ein bisschen deine Spielzeit von 6h, da sollte man eigentlich schon weiter im Spiel sein... du hast anscheinend den Gewürzhändler Naresh nicht gefunden kann das sein?:huh:

    Von ihm würdest du dann den Schlüssel zu den erwähnten Haus bekommen.

    Da würde dann auch die Story weiter gehen, was bedeutet mehr EXP, bessere Ausrüstung etc...
    Die Erzverarbeitung ist bis dahin eigentlich auch noch nicht nötig, man sollte genug Eisen, Kupfer etc. finden um zumindest die ein oder andere gute Waffe zu bauen.



    Ich hoffe du bist nicht viele Stunden umhergeirrt und hast "nur" gelevelt^^

    Dann ists wirklich sehr einseitig, das wär Schade.


    Zwecks Kampfsystem haste Recht, hier muss ich viel mehr Abwechslung reinbekomm, wie oben erwähnt!




    Sonnige Grüße,

    Don Andres