2KGaming I Dragon of Destiny I Review


  • :s_star: Titel des Spiels: Dragon of Destiny
    :s_fix: Status:  Vollversion 0.959
    :s_user: Spiele-Ersteller: Firebird_DoD  
    :s_rechts: Link zum Spiel: Download I Trailer
    :s_cog: Engine/Programm: i_RMXP RPG Maker XP
    :s_clock: Spieldauer: ca. 3-4 Std


    Vorwort


    Bei dem Spiel Dragon of Destiny, welches von Firebird_DoD mit dem RPG Maker XP erstellt wurde, handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel.

    Mittlerweile stecken 14 Jahre Arbeit in dem Erstlingsprojekt und man merkt wirklich, dass hier eine ganze Menge Zeit in das Spiel geflossen ist.

    Im Titelbildschirm angekommen, war Ich für einen kurzen Moment skeptisch. (Mir persönlich gefällt er nicht)

    Mit Start des Intros wurde diese Skepsis aber sofort weg geweht.

    Nun aber genug gequatscht, auf geht´s zu der Beurteilung des Spiels.



    Story


    Die Story ist wie schon erwähnt dem Schema eines klassischen RPGs zugeordnet.

    Gut gegen Böse und unser Protagonist hat das Schicksal aller in seiner Hand.

    Beim Thema Schicksal treffen wir auch schon direkt auf einen hauptsächlichen Punkt der Geschichte.

    Die Legende handelt vom Dragon of Destiny (Drachen des Schicksals)

    Dieser soll die mächtigste Kreatur im ganzen Land sein.

    Das Schicksal jedes Menschen ist vorbestimmt.

    Der Clou an der ganzen Sache ist, dass unser Held wirklich das Schicksal in seiner Hand hat.

    Wir haben wirklich eine ganze Menge Freiraum Entscheidungen zu treffen.

    Trifft man leider eine dumme Entscheidung, bekommt man auch relativ schnell die Konsequenzen dafür zu spüren.

    Angegeben ist das Spiel mit einer Spielzeit von ca 16-20 Stunden.

    Diese kann variieren da wir neben der Story eine ganze Menge an Nebenquests geboten bekommen.




    Gameplay


    Nun kommen wir wirklich zu dem Punkt des Spiels in dem denke Ich die meiste Arbeit steckt.

    Das Gameplay dieses Projekts ist wirklich sehr sehr sehr sehr... komplex.

    Um das Ganze ein wenig abzukürzen, fasse Ich die die Ausschlaggebendsten Aspekte einmal kurz Zusammen.

    Neben der EIngabe eines eigenen Namens für unseren Helden und der Auswahl einer Klasse, haben wir die Möglichkeit unsere Charaktere nach Belieben mit Attributen und Skills auszustatten.

    Das Spiel bietet mehrere Schwierigkeitsgrade die auch gut abgestimmt sind wodurch das Spiel für jede Art von Gamer geeignet ist.

    EIn Tag und Nachwechsel ist vorhanden, genau wie eine Änderung der Wochentage.

    Dann haben wir noch die Möglichkeit diverse Dinge wie ein Geschäft, ein Pferd und ähnliches zu erwerben.

    Um das ganze jetzt hier Abzukürzen, packe Ich die Gesamte Liste aus dem Original Thread hier drunter in einen Spoiler, da Ich mit dem Punkt Gameplay sonst leider niemals fertig werde. :D

    Ein Punkt in Sachen Gameplay hat mich aber doch wirklich beeindruckt.

    Und zwar das Kampfsystem.

    Nicht nur das es wirklich gut gestaltet ist, auch mit den bewegten Gegnern, sondern was Ich viel wichtiger fand ist die Tatsache, dass es ein wirklich so gut abgestimmt ist und den Spieler fordert.

    In vielen RPGs ist es leider so, dass man zu Anfang relativ einfache Gegner hat.

    Hier musste Ich feststellen, dass es von der ersten Sekunde an direkt dazu animiert taktisch vorzugehen und somit seine Gegner zu bezwingen.






    Atmosphäre / Grafik


    Hier mache Ich es heute etwas kurz und knapp.

    Bei dem Projekt merkt man, dass man mit den passenden Ressourcen und Sets und dem Gespür fürs Mapping eine tolle Umgebung schaffen kann.

    Abgerundet wird das Ganze durch hinzugefügte Licht und Wettereffekte.

    Man sieht, man muss kein Photoshopexperte sein und jede Map detailreich bearbeiten um am Ende doch ein gut aussehendes und überzeugendes Ergebnis zu bekommen.




    Umsetzung


    Der Developer weiß definitiv zu überzeugen.

    Alles wirkt in sich wirklich stimmig und liefert somit ein wirklich sehr gutes Spiel.

    Hier merkt man wirklich, dass viel ausprobiert und abgestimmt wurde um zu einem zufriedenstellendem Projekt zu gelangen.

    Auch als positiven Aspekt muss man hier hervorheben, dass die Synchronisation des Intros wirklich gut rüber gebracht wird.



    Fazit


    Klasse RPG, 14 Jahre Entwicklung haben sich definitiv gelohnt.

    Ich kann es jedem nur empfehlen der mal wieder Bock hat auch ein Längeres Projekt.

    Und hat man grade einfach keinen Bock auf die Story, so widmet man sich den zahlreichen Nebenaufgaben und anderen Beschäftigungen die das Spiel zu bieten hat.

    Was mich zu anfang auch ein wenig verwirrt hat ist, dass das Spiel eine Vollversion ist, jedoch nicht den 1.0 Status besitzt.

    Nach Nachfrage bei Firebird_DoD hat es damit zu tun, dass eventuelle Bugs oder Fehler noch nicht bekannt sind und eventuell noch die ein oder andere Idee mit ins Spiel fließen könnte.

    Man darf auf jeden Fall gespannt sein sollte das Spiel eines Tages Version 1.0 erreichen.



    :s_star2: Bewertungen: Story :s_star3::s_star3::s_star3::s_star-empty::s_star-empty:
    Gameplay :s_star3::s_star3::s_star3::s_star3::s_star3:
    Atmosphäre/Grafik :s_star3::s_star3::s_star3::s_star3::s_star-empty:
    Umsetzung :s_star3::s_star3::s_star3::s_star3::s_star-empty:
    Spaßfaktor :s_star3::s_star3::s_star3::s_star3::s_star-empty:

    Gesamteindruck     :s_star3::s_star3::s_star3::s_star3::s_star-empty: 4,2 / 5


    Wenn euch dieses wenn auch kurze Review gefallen hat, dann drückt gerne Gefällt mir.

    Wer mich Supporten möchte, der darf mir gerne einen Ko-Fi ausgeben. Ebenfalls freue Ich mich über jeden Follower in den Social Media Kanälen.

    Die Links dazu findet Ihr in meiner Signatur


    Habt Ihr Kritik oder Fragen im Allgemeinen so dürft Ihr hier kommentieren oder mir auch gerne eine PN schicken. :)

  • Ach ja! Ein kleines Juwel unter den Projekten :3


    Manchmal hasse ich es ein wenig, die meiste aber mag ich es natürlich :3


    Schönes Review! Danke!

  • Dein Review ist wirklich super gemacht, DerAndre  :)

    Gefällt mir sehr gut und es freut mich sehr, dass du zu Dragon of Destiny eins gemacht hast.

    Der Bewertung von deiner Seite kann ich mich zu 100% anschließen.

    Zugegeben, die Story ist jetzt nicht die Innovativste und deshalb gehen auch hier 3 Sterne völlig in Ordnung. :):thumbup:


    Ob es jemals eine Version 1.0 geben wird :/

    Ich kann es wirklich nicht sagen ^^


    Mach weiter so. Ich finde deine Arbeit ganz große Klasse. 8)

  • Mit 3-4 Stunden kommste in dem Spiel aber net weit. Vlt. haste da schon Kapitel 2 angekratzt :D 

  • Mit 3-4 Stunden kommste in dem Spiel aber net weit. Vlt. haste da schon Kapitel 2 angekratzt :D 

    Da hast du natürlich Recht, Jakane  ^^

    Aber für einen guten Einblick in DoD reicht es und DerAndre hat dazu ein super Review draus gemacht :):thumbup:

    Weiter so :S

    Ich bin derzeit beim zweiten Kapitel. :D wie gesagt werde es auch weiter zocken da es wirklich sehr gut gemacht ist :)

    Da hast du dir ja echt was angetan und auch noch echt was vor dir :D

    Auf der anderen Seite muss ich dir aber sagen, dass Jakane DoD echt einige mal durchgespielt hat. 8)