Währungen und Währungswechsel

  • Ich hatte im Discord schonmal danach gefragt, ob wer ein Plugin kennt, indem man mit mehreren Währungen bezahlen kann.

    Man hatte mir darauf: http://www.yanfly.moe/wiki/More_Currencies_(YEP) empfohlen, jedoch traf es das nicht, was ich haben wollte.


    Mir geht es darum, dass ich (wie etwa bei "Secret of Evermore" für den SNES) je nach Region eine Hauptwährung einstellen kann und an Wechselstuben die Währungen umtauschen kann.

    WENN ich aber in einem Laden Waren kaufen will, so kann es sein dass im Laden mehrere Währungen angenommen werden können und somit der Preis mit anderen Währungen aufgefüllt werden kann.

    Ich dachte mir dafür, dass man innerhalb des Plugins dann die Währungen aussuchen kann.

    Eben das man VON Variable X BIS Y wählen kann und die Variablennamen dann den Währungsnamen angibt und mit Zahlen gefüllt werden kann:


    Variable: Variablenname: Wert:
    V4 Kronen 2.500
    V5 Fäden 600
    V6 Barren 300
    V7 Schekel 1.400
    V8 Ringe 50.000


    Hierzu müsste dann in der Wechselstube ein Skriptbefehl sein, der dann sagt:

    <change: V4; V5 = 1:12> (Wenn feste Wechselkurse im Spiel bestehen sollen. Wobei die zweite Variable, in diesem Fall V5 (Fäden), in V4 (Kronen) umgetauscht werden soll. 12 Fäden wären also 1 Krone Wert.)

    <change: V4; V6 = 50:1> (Wenn die Währung die getauscht werden soll mehr Geld bringt, als die, in die getauscht wird. 1 Barren wäre also 50 Kronen Wert.)

    <change: V4; V7 = 2:3> (Wenn ein verhältnis zustande kommt. Sprich: eine Krone entspricht 1,5 Schekel, bzw. 1 Schekel wäre ~0,67 Kronen wert.)


    ODER:

    <change: V4; V5 = 1:V10> (Wenn eine Variable den Wechselkurs angeben soll, welcher in diesem Fall in Variable9 gespeichert wäre. (etwa wenn ein Wirtschaftssystem da ist welches durch die Handlungen des Spielers beeinflusst werden kann.)

    <change: V4; V5 = V9:V10> (wenn häufiger Variable gesteuerte Verhältnisse zustande kommen sollen.)


    Das wirklich schlimme ist nur. Man müsste dafür das ganze Shop System auf den Kopf stellen, Und auch einen Punkt haben, in dem Wechselkurse mit "Bearbeitungsgebühren" daherkommen, damit man immer ganze Zahlen bekommt. Es kann nicht angehen, dass man z. B. 0,7575207... Münzen bekommt.



    Nur ist dieses nun leider erst einmal nur eine Idee. Ich wüsste nämlich nicht wie man so etwas programmieren könnte/sollte/müsste.

    Da Mr. Fu ja auch an einem "Das schwarze Auge"-Plugin arbeitet, könnte man sicher auch etwas einstellen, mit dem man Währungen in Fragmente unterteilt. (In seinem Fall in Kreuzer, Heller, Silbertaler und Dukaten, bzw. wenn er auch Myranor, das Güldenland mit einbaut auch: Obulos, Pekunos, Argental und Aureal).

    In dem Fall müsste über ein Common Event das zusammengefasst werden können:


    <Internchange: VX1; VX2; VX3; VX4 = 1;10;10;10> (Wobei VX nun einfach mal als Platzhalter steht.)


    So könnten auch Assymetrische Währungssysteme geschaffen werden, wie es zum Beispiel auch bei Patrick Rothfuss Buch: "Die Furcht des Weisen 2" der Fall war. So dass man zum Beispiel auch sagen kann:


    <Internchange: VX1; VX2; VX3; VX4 = 1;12;24;10> (um 1 Goldstück [VX1] zu bekommen, musst du 12 Silbermünzen [VX2] haben. Um 1 Silbermünze zu bekommen brauchst du 24 Kupferstücke. und im 1Kupferstück zu bekommen brauchst du 10 Eisenpennys....)

    ....


    Ich glaube ich bin schon wieder viel zu groß, oder?

  • In meinem Plugin habe ich das mit der Unterteilung recht einfach gemacht. Die Grundwährung sind die Kreuzer. Heller, Silbertaler und Dukaten errechnen sich dann daraus. Wenn man also dem Spieler 1534 "Geld" gibt, dann wird durch das Plugin angezeigt Dukaten: 1, Silbertaler: 5, Heller: 3, Kreuzer: 4. Das mit dem Wechsel und den verschiedenen Währungen (Dublonen, Batzen usw.) steht zwar auch auf der To-Do-Liste, aber gaaaaaanz weit hinten. Von daher kann ich dir da leider aktuell nicht helfen.

  • War nun auch mehr als Beispiel gedacht, um an aktuelle Projekte der Community anzuknüpfen.

    Wobei ich nun gar nicht ans Bornland, oder die anderen Reiche Aventuriens gedacht hatte, wo andere Währungen eine Rolle spielen...


    Aber wie dem auch sei. Ich denke die Grundidee ist nicht verkehrt, wenn auch ein Albtraum für Coder.

  • Ich glaube der Ansatz wäre wesentlich simpler, wenn er wie in Secret of Evermore wäre. Du kannst nur mit genau einer Währung in einer Gegend zahlen und kannst aber in Wechselstuben wechseln gehen. Selbst das mit den Wechselkursen wäre glaube ich garnicht mal so schlimm. Das Shop System müsste man so nicht komplett umstellen, sondern lediglich der Zeiger auf die richtige Währung gelenkt werden.

    Ist also immer noch Arbeit, aber wäre in einer annehmbaren Zeit umsetzbar :)


    -----


    Jetzt habe ich grade gesehen. Eigentlich geht mit meiner erwähnten Variante das Yanfly Plugin + eine Wechselstube.

    gamedev1.jpgBeginner Tutorials
    i_RMMV  
    Advanced Tutorials

         Plugin Tutorials


    Ostern_GameDev.pngCOstern_GameDev.pngGilles.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gamedev-Tutorials ()