Späte Vorstellung

  • Hallo zusammen!


    Nachdem ich ja bereits vor ein paar Wochen hier klammheimlich aufgetaucht bin und die Leute mit meinen Fragen zu diversen Problemen gelöchert habe, gebietet es wohl die Höflichkeit, dass ich mich auch endlich mal ganz offiziell vorstelle.


    Ich bin Wiltrantaloran, 44 Jahre (Mann, klingt das alt, wenn man das schreibt!) und lebe im schönen Münsterland.

    Vor ca. 17 Jahren (Das ist nebenbei bemerkt eine Zahl, die mich verfolgt.) bin ich durch einen Freund auf den RPG Maker 2000 aufmerksam geworden und habe beschlossen, ein eigenes Spiel zu machen. Nach zahllosen arbeitsreichen Stunden hatte ich einen PC-Absturzt ,und viiieeel Arbeit war einfach futsch (Datei beschädigt). Das war's dann mit meinem Traum vom eigenen Spiel, denn die Motivation war ebenfalls futsch.


    Nun hat mich das in all der Zeit aber nie so ganz losgelassen und vor etwa 2 Jahren habe ich "einfach mal so aus Neugier" gegooglet, ob es überhaupt noch solche RPG Maker gibt. Oh - gibt es noch!:huh:

    Aber egal. Keine Zeit. Muss ein Buch schreiben.

    Dann habe ich mal irgendwann "einfach mal so aus Neugier" bei Steam danach gesucht. Oh - da gibt's ja den RPG Makver MV. :huh:

    Tja, und dann kam, was kommen musste: Einfach nur mal so auf die Wunschliste gepackt. Plötzlich kam der Wintersale 2019. "Oh, zu dem Preis MUSS ich ja zuschlagen."


    Um's nicht all zu lang zu machen: Ich habe einen neuen Versuch gestartet, meine Gesichte von damals in einer neuen Version zu einem Spiel werden zu lassen.

    Große Ambition und große Neugier treffen auf große Unerfahrenheit.


    Bin gespannt, wie weit ich komme. Bei diversen wichtigen Punkten habe ich zumindest aus der Community hier schon richtig tolle Hilfe bekommen!:love:


    Ähm, ja - da bin ich dann! :)

  • Dann heiße ich dich mal herzlich willkommen hier im Forum.


    Du wirst hier auf viele Gleichgesinnte treffen. Und große Träume sind nie verkehrt, solange man sie ordentlich portioniert hehe.


    LG

    Freitag-herbeisehnender Dizzy

  • Willkommen an Bord Wiltrantaloran !

  • Zitat

    Immer schön am Ball bleiben und denke daran regelmäßig Backups zu machen.

    Oh ja!X(

    Nach den ersten 50 Arbeitsstunden hatte ich diesmal wieder einen Absturz und hab' 'ne Menge verloren.=O

    Seitdem wird täglich gesichert - teilweise mehrmals!:!:

  • @ Wiltrantaloran:

    Ha ha ja ich weiß, die Trails of Cold Steel Teile muss ich auch noch anfangen XD aber ich werd sie der Reihe nach spielen. Teil 1 hab ich schon 3 x angefangen und beendet, aus verschiedenen Gründen. =) Nun werd ich mir auf jeden Fall einen Teil nach dem anderen vornehmen und freu mich schon total darauf. =^o^=

  • @VaneaXC

    Ich bin mit Trails of Cold Steel I angefangen und hab's im Nachhinein ein klein wenig bereut, die Geschichte nicht gleich ganz von vorn erlebt zu haben. Aber ich war "jung" und naiv. :) (Okay, ich wusste nicht, WIE verzahnt die Spiele wirklich sind.)

    Nach Cold Steel II habe ich dann den Liberl-Ark und jetzt jüngst den Crossbell-Ark nachgeholt.

    So gesehen, beneide ich dich ein bisschen, weil du's wirklich von vorne spielen kannst.


    Nebenbei: Ich freue mich auch, endlich mal einen Menschen zu "treffen", der die Reihe auch kennt.:love:

  • ^^ Ja die Story sollte man schon in der richtigen Reihenfolge spielen, grade weil die Teile ja aufeinander aufbauen aber ich muss auch gestehen, ich wußte das vorher darum hab ich sie halt der Reihe nach angefangen. Als ich das erste mal Teil 1 spielte, war Teil 2 noch gar nicht raus und als ich damit durch war, stellte sich heraus, das sie Teil 2 *es war ursprünglich mal als 3 Teiler geplant* nicht mehr rausbrachten, da war ich total enttäuscht weil ich nciht wusste wie es weiter ging. -.-


    Es hat dann doch ein wenig gedauert bis sie es noch mal aufgelegt hatten, das kam wohl auch weil die Fans der Serie sich das so sehr wünschten, hab ich mal iwo gelesen. Tja und nun sind wir schon bei all diesen Teilen *g* ich glaub, Trails of Cold Steel soll mit 5 Teilen zuende sein wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. =)


    Ich kannte auch die ganz alte Legend of Heroes Reihe, ja ja es gab sie schon vor Estelle und Co. XD aber die kam nicht so gut an, darum wurd die Serie auch erstmal eingestampft. Die Teile hatten aber auch rein gar nichts mit den neueren LoH Teilen zu tun, bis auf den Namen natürlich. =)


    Aber gräm dich nicht allzu sehr, ich glaube, man kommt doch sehr gut und schnell in die Story rein. =)


    Ha ha ja das find ich auch schön, ist selten genug einen Fan der Reihe anzutreffen. =D

  • Trails of Cold Steel IV ist meines Wissens der Abschluss der Reihe und kommt hoffentlich nächstes Jahr nach Europa. Ich hab mir nur für Cold Steel III (und IV irgendwann) 'ne PS4 gekauft!!!


    Tatsächlich kann man die Story von den ersten zwei Teilen des Erebonia-Ark ganz gut verstehen, ohne die Vorgänger zu kennen. Insofern war es nicht gar so tragisch. Aber ich wollte nun mal die ganze Story kennen - allein schon, weil diverse Charaktere ja in verschiedenen Spielen auftauchen.


    Zum Glück bin ich erst spät zu der Serie gekommen, weshalb es bereits 5 Spiele legal nach Europa und auf den PC geschafft hatten. Und den Crossbell-Ark hab ich halt auch... erhalten....


    Ja, The Legend of Heroes ist wohl eine recht alt-ehrwürdige Serie. Das hab ich auch schon rausgefunden, obwohl ich bei JRPGs ein echter Spätzünder bin. Aber ich denke, wenn ich mit der Trails-Reihe durch bin, bin ich damit auch erst mal fertig und kann mich wieder anderen Spielen widmen. Ich liebe diese Serie, aber sie ist auch seeehr anstrengend.