Ein Spiel platinieren (Alle Erfolge sammeln)? Wann wird das entschieden?

  • Moinsen zusammen,


    ich war längere nicht mehr wirklich aktiv im Forum und weiß auch noch nicht wann sich das ändert aber ich bemühe mich :D
    Ich habe eine Frage mitgebracht die ich gerne stellen würde.


    Wann denkt ihr, ist ein Spiel es Wert auf Platin gespielt zu werden. Also alle Erfolge sammeln zu müssen.

    Ich habe meine erste Platinierung im Mai dieses Jahres erhalten, davor habe ich es nicht wirklich machen wollen, aber bei Bloodborne musste es einfach sein xD Auch bei Dark Souls: Remastered fehlen mir nur noch 3 oder 4 Erfolge und ich habs auf 100% :D


    Ich weiß nicht warum ich Souls-Like-Spiel platinieren will, aber es macht mir Spaß xD


    Darunter sind dann noch Spiele wie Demon Souls, Salt & Sanctuary, Death´s Gambit, Nioh und natürlich Dark Souls 2 und 3 :)

    Was sind eure Interessen in diesem Bereich bzw. wann ist es euch die Zeit Wert solch eine Trophäe zu ergattern?


    -MfG MrSerji

  • Hab ich letzten bei Kingdom Hearts III gemacht.

    Warum ich mich durch den steinigen Höllenweg gezwungen habe?

    Um ehrlich zu sein weiß ich es nicht so Recht. Eventuell habe ich so lange darauf gewartet es spielen zu können dass ich jeden Funken des Games aufsaugen wollte?

    Erklären kann ich es nicht..

    War auf jedefall sehr nervig und hat mein halben Urlaub geschluckt ;(

  • Mmh..ich gehöre wohl zu denen die sowas noch nie gemacht haben, okay zugegeben bin auch eher einer der wegen der Story spielt.

    Aber denke Errungenschaften erhöhen den wiederspiel wert eines Games und geben dem Player eine zusätzliche quest oder challange.

    nices Feature das mich aber doch hier und da bei Games nervt wenn die nachricht mit dem soundeffekt aufploppt (grade bei spielen wie Life is Strange)

    Bei Dark Souls, battlefield etc. versteh ich das noch aber bei Story lastigeren Game wie eben genannt life is strange, beyond to souls etc. Find ich es mehr störend als nützlich.

  • Ich versuche auch meist nie die 100% zu machen. Es sei denn die Komplettierung bietet bonus endings oder sowas (wie bei suikoden, man muss nicht alle Charaktere sammeln, aber da ending ändert sich). Darüber hinaus interessiert mich das sammeln von Trophäen allerdings herzlich wenig.

  • Kommt auf die Erfolge an. :)

    Bei Mass Effect 3 habe ich bspw. mit aller Gewalt versucht, alle Erfolge zu erledigen. War für mich nichts dabei wie "sammeln Sie 100 Figuren irgendwo". Ist nicht meins. Ich erledige Erfolge/Trophäen wenn ich sowieso in der Nähe bin. Habe auch selten ein Spiel zu 100% durchgespielt, weil ich "Hol das Stöckchen"-Quests hasse. :D

  • Ich spiele 95% aller Spiele nichtmal durch. Trophäen bewusst gesammelt habe ich noch nie, bei einigen Spielen in Steam habe ich wohl 100% aller Trophäen, aber das sind dann meistens kleine Projekte, bei denen du im ersten Versuch alles schaffst.

  • Leider mach ich das nie. Sind es jetzt einfach Achievements wie bei Steam die mir nichts bringen dann lass ich das sein. Dadurch, dass man die teilweise anfangs eh hinterher geworfen bekommt fühlt sich das recht inflationär an. Schlichtweg haben die ihren Reiz verloren. Ich schau vordergründig ob mir das Spiel spaß macht und spiele es so lange wie das noch der Fall ist. Gibt es einen Nutzen dabei dann überlege ich mir das vielleicht.

  • Gab bisher nur wenige Spiele wo ich mich um Achivements, Trophys etc gekümmert habe.

    Im großen und ganzen interessieren die mich meistens nicht.

    Früher konnte man alternative Outfits für Charaktere in den Spielen freischalten, das hat sich gelohnt, ein Titel nützt mir nichts.

  • Ich weiß was du meinst, aber gibt es heute noch viele Spiele die einem solche Belohnungen geben?

    Eher weniger, so meine Erfahrung...


    Ich persönlich bin in Spielen sowas wie ein "Messy" xD
    Ich sammel was geht und gebe nur das nötigste aus. In Dark Souls habe ich z.B. im New Game + (also dem 2 Durchlauf) schon fast alle Waffen gehabt, ob es nun Standard, verzauberte oder Bosswaffen sind oder das Item "Menschlichkeit" war bei mir im Lager zu 99 gefüllt und im Inventar zu 70. Habe aber auch schon alles erhalten von den Covenents, was es zu kriegen gibt. Und so sammel ich mich im Grunde durch das Spiel und wenn das dann Erfolge bringt sammel ich die dann ja im Grunde einfach mal mit ^^

    So war das bei Dark Souls und Bloodborne zumindestens. Bloodborne hatte ich alle Erfolge, außer die Endings beim ersten Spieldurchlauf schon gesammelt und Dark Souls muss man 2 1/2 mal durchzocken um alle zu kriegen.


    Hab gestern meine Platintrophäe in Dark Souls bekommen. Das Spiel wird jetzt schön verstaut und erstmal für die nächsten paar Jahre nicht mehr rausgeholt xD

    Auf zum 2. Teil :D


    -MrSerji

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MrSerji ()

  • So ein kleiner Messi bin ich auch oft. Kommt aber stark auf das Spiel an. Habe mir auch schon angewöhnt manchmal nur den Story Part zu spielen wenn das Sammelzeug nur die Spielzeit stecken soll oder keine gute Belohnung liefert. Ansonsten hebe ich auch immer in Rollenspielen die Waffen und Rüstungen im Inventar auf.. kp warum.