KevSP´s Ressourcen

  • Servus zusammen :)


    Da ich nun auch endlich versuchen möchte irgendwann mit eigenen Ressourcen auszukommen und zu arbeiten, habe ich nun mal Anfänge gemacht

    und erstmal mit dem Training dafür begonnen.. :P


    Erstmal werde ich mich mit den Programmen an sich befassen und vorhandene TileSets verändern oder neues hinzufügen...

    Ich werde in nächster zeit oft daran arbeiten und versuchen so oft wie möglich hier im Thread was zu Posten was vielleicht auch der

    ein oder andere Gebrauchen kann.


    Gerne bitte auch Kritik und Verbesserungsvorschläge :thumbup:


    Hier 2 Sets die vorher von PandaMaru zur Verfügung standen. Danke dafür!

    In diesen Sets habe ich nicht wirklich großartig viel verändert. Ich habe nur die blauen Licht Streifen in rote Licht Streifen

    verändert. Bei den Türen werde ich die Tage ebenfalls noch die Lichter in die rote Farbe ändern.;)



    2157c4-1490812718.png



    313435-1490812908.png




    ~MysticalGameSoft~

    6732f9-1490428568.png   Ostern_KevSP.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von KevSP ()

  • Hallo KevSP!

    Durch das Editieren bestehender Grafiken findet man auf jeden Fall leichter in die Materie. Insofern kann ich Dich darin nur bestärken. Anstelle jedoch "nur" kleine Flächen umzufärben würde ich dich ermutigen wollen, dich noch von anderen Grafiken des RTPs inspirieren zu lassen, um beispielsweise die Oberflächenstruktur von Marus (oder anderen) Tiles zu verändern.

    Auf die Weise kannst du recht schnell völlig andere Ergebnisse erzielen und nutzt auch neue Werkzeuge des Bildbearbeitungsprogrammes deiner Wahl. Wie wäre es beispielsweise mit einem Rosteffekt oder übergeblendeten Rissen, welche Du mittels Maus/Grafiktablett noch etwas besser an die Formen der Ur-Tiles anpasst?

    Was auch beliebt ist/war, sind arrangierte Gruppen von Tiles, welche deiner Meinung nach gut miteinander harmonieren würden. Sowas sah ich damals gerde für den RMXp sehr oft im Naturbereich, wo aufgrund der Layer-Beschränkung mehrere Blumen/Sträucher aneinander gerückt wurden, um manche Szenen detailreicher erscheinen zu lassen. :)

  • Danke für deinen Tipp :)


    Ich habe jetzt die Tage leider etwas weniger Zeit gehabt mich damit zu beschäftigen. Aber ja das ist wirklich eine gute Idee :)



    Das mit den Rissen wäre bei diesem TileSet mein nächster Gedanke gewesen.. Habe mich daran schon etwas versucht.. Nur leider waren die Ergebnisse bisher sehr unbefriedigend :/


    Aber wie heißt es so schön... Übung macht den Meister :)

  • Zur Not schaust du dir Pixel tutorials an um gewisse Grundlagen kennen zu lernen.

  • Du müsstest noch nachkorrigieren, dass man immer noch den Schein der Leuchtstreifen unterhalb davon auf den Wänden sehen kann.

    Die Löcher in den Wänden lassen sich auch nicht als Autotiles mappen. Es wäre sinnvoller, die Löcher ohne Hintergrund auf einem B-E-Set heraus zu geben, damit sie einfach auf die eigenes verlegten Wände Mappen kann.

    Sig_Weihnachtsschmuck.png

    Meine Ressourcen
    smiley43.png smiley44.png smiley45.png cover_icon.png kiste_icon.png tarot_icon.png
    MV_Help.png
    8/137
    Mit freundlichen Grüßenmaru_mv.png
    ~Maru