Mass Effect Andromeda

  • Möchte gerne in diesem thread meine Erfahrungen bezüglich des Games Mass Effect Andromeda mit euch austauschen. Egal ob es für den PC, PS4 etc. ist.. Jeder der sich dazu äußern möchte, ist hier im thread herzlich willkommen. : )


    Vorab :


    Habe zur Weihnachtszeit, wo es im PS4 Store die Januar Angebote gab, mir Mass Effect Andromeda und Dragon Age Inquisition im Paket zugelegt. Zusammen hat mich das nur 14,95 Euro gekostet.


    Da ich vorher nie einen Teil von Mass Effect gespielt habe und dazu komischerweise auch nie über eines der Teile etwas gehört hatte, vielleicht weil es mich nicht interessierte, ging ich mit keinerlei Erwartungen an das Spiel ran..


    Doch nach ca. 2 Stunden Spielzeit, war mir persönlich klar, dies ist wohl mein absolutes neues lieblings Game!


    Mal abgesehen von einigen Grafik Fehlern und ein paar andern Bugs die mich persönlich nicht wirklich stören, finde ich das Konzept dieses RPG's einfach nur genial. Es ist extrem abwechslungsreich in Sachen quests, mir macht es wahnsinnige Freude die Planeten zu bereisen und alles zu entdecken und diese zur 100% lebensfähigkeit zu bringen. Auch das es so unzählige nicht langweilig werdende Dialoge zwischen den Charakteren und den NPCs gibt, erfreut mich sehr. Könnte noch ellenlange Texte darüber schreiben wie glücklich mich dieses Game macht :D


    Würde aber gerne wissen, wie ihr das Game sieht und dazu steht?! :)

  • Ich habe Teil 1-3 geliebt. Den neuen muss ich noch spielen. Hab ja eigentlich nicht so viel positives gehört.. aber davon werde ich mich selbst überzeugen. Deine Meinung stimmt mich Positiv!

  • Ich hab alle 4 Teile gespielt fand Andromeda auch gut. Was glaube ich viele nicht verstehen: Es ist kein Mass Effect 4. Es gibt kein Mass Effect 4. Es gibt nur 1-3 und Andromeda. Es ist anderes, wobei man seine Wurzeln aber deutlich erkennt.

    Mir persönlich hat das Spiel vor allen wegen den Kampf und den Charakteren gefallen, wobei es ein, zwei Leute in der Gruppe gab die für mich absolut langweilig und nichtssagend waren. Die Grafik ist Geschmackssache, wobei ich die jetzt nicht schlecht fand, die Story war okay, die Welten hübsch, auch wenn ich mir ein oder zwei mehr gewünscht hätte. Es gibt ein paar Sachen die mich stören, auf die ich jetzt wegen Spoiler aber nicht eingehe, aber auch ME 1-3 waren bei weiten nicht perfekt. Was mir besonders bei Andromeda gefallen hat war die Möglichkeit, wie man seine Waffen upgraden kann, ganz besonders, dass man zurück zu den alten Überhitzungs-System gehen kann, was ich damals genial fand. Alles in allen ist Andromeda ganz solide, aber nicht so gut wie die Trilogie für mich (was eventuell daran liegt, dass ich gerade eine ganze Trilogie mit einem einzigen Spiel vergleiche).

    Wobei ich sagen muss, dass man definitiv erst die Trilogie gespielt haben sollte, da es in Andromeda die ein oder andere spoilernde Nachricht zu finden gibt. Mal abgesehen davon, dass es ohnehin eine Schande ist sie noch nicht gespielt zu haben ;)

  • Leider kann ich mich da zwecks der Teile 1-3 nicht anschließen.. Hab noch keines davor gespielt *schuldig* ^^


    Welche Charas waren das die dir nicht zugesagt haben? Mir gefallen eigentlich alle, außer Liam. Aber das wird wohl einfach Geschmackssache sein.


    Vetra und Drack finde ich extrem interessant. Wobei ich mir noch einen Salarianer als Combat Chara auf der Tempest gewünscht hätte.. Wäre mal was anderes gewesen : )

  • Natürlich ist es immer Ansichtssache, ob man jemanden mag oder nicht. Nebenbei gesagt, es gibt keinen Charakter den ich wirklich gar nicht ab kann. Nur halt welche, die ich langweilig finde. Dazu habe ich das Spiel schon vor längerer Zeit gespielt und vielleicht Sachen, die einige der Leute da in ein anderen Licht gerückt hätten, vergessen :whistling:


    Peebee zum Beispiel mag ich nur bedingt, liegt aber auch daran, dass ich eine Asari in der Trilogie sehr gemocht habe und eine ingame Romanze mit ihr angefangen habe. Und dann krieg ich Peebee vorgesetzt, die zwar nett und wild ist, aber halt mit meiner Romanze konkurrieren muss und an Charakter war es das gefühlt auch schon, wild und nett. Vielleicht stört es mich auch, dass sie gefühlt jede andere Rasse hätte angehören können. Und ihr komisches Schmierfett-Tatoo um die Augen ist auch nicht sehr schön :D


    Die zweite der mich nicht interessiert hat ist Vetra (Sorry :|). Liegt aber auch vielleicht daran, dass ich sie fast nie dabei hatte und nur auf Schiffsgesprächen Kontakt mit ihr hatte. Ich weiß nicht mal was ich zu ihr sagen soll, weil mir so wenig davon in Erinnerung geblieben ist. Ich glaube sie war eine typische Turianerin. Militärisch, diszipliniert, loyal. Eine typische Turianerin findet man überall, dafür muss ich nicht extra eine auf mein Schiff bringen.


    Aber wie kannst du Liam nicht mögen? Der beste Kumpel den man haben kann! Okay, manchmal etwas chaotisch.

    Und Drack ist halt ein cooler alter Sack! ^^