Indoor Mapping (Wände)

  • Boros da stimme ich dir zu. Aus dem Grund z.B. würde ich selber die RTP Bäume nicht nutzen abgesehen von den RTP Bäumen des XP, die ja eine deutlich realistischere Größe haben. Ich habe generell nie verstanden warum nach dem XP zu diesem Chibi -Style gewechselt wurde und der dann in den nächsten Makern beibehalten wurde. RTP Ressourcen technisch ging es nach dem XP echt bergab auch was die Vielfalt und Menge angeht. Mal abgesehen von den Facesets.

  • Da kann ich nur zustimmen, die Tilesets des XP RTP waren die besten von allen RTP Tilesets.

    Die Entwickler hätten lieber mal REFMAP (auch bekannt als MACK) ins Boot holen sollen, die machen wie ich finde die besten Ressourcen.

    Das sind die Macher der FSM Ressourcen.

    Ich kann aber beim Ace und MV RTP empfehlen die Outdoorwände auf B-D zu setzen und ein bisschen zu verschieben, damit die Dächer überstehen, ich finde das sieht viel besser aus und man kann dann leicht ein paar schöne Häuser zusammenbauen.



  • Lornsteyn Ja, das waren wirklich die besten Ressourcen :) Ohne die XP RTP Ressourcen und die vielen vielen daraus resultierenden Edits könnte ich mein Projekt so wie ich es mir vorstelle nie und nimmer umsetzen. Mack bzw. REFMAP kann ich auch absolut empfehlen. Nutze sehr viel von ihm, aber vorallem die Charsets. Und von ihm ist auch alles für kommerzielle Zwecke freigegeben. ;)


    Deine Map mit den Häusern finde ich ganz hübsch gemacht :)

    Das mit den überstehenden Dächern macht tatsache einiges aus. Wenn die Dächer oben nicht so flach wären sondern nach oben hin spitz zulaufen würden wies typisch ist, würde mir das sogar noch deutlich besser gefallen :) Abgesehen von den Häusern ist der Rest Celianna oder?