[IGMC 2018] MUTE

  • Mute_Banner.png


     

    "Wie weit würdest du gehen, um eine eigene Stimme zu bekommen?"


    Niemand kann dich hören.

    Jeder schaut dich mit Mitgefühl an und scheint hilflos zu sein.

    Einige schauen sogar lieber weg.


    Warum? Du bist stumm und lebst in einer Welt des Fortschritts und der Kommunikation.

    Du weißt nicht wie du klar mit anderen kommunizieren könntest.

    Wie könntest du am Leben um dich herum teilnehmen?

    In dieser riesigen Stadt, die dein Zuhause ist.


    Aber es ist jemand da.

    Vier Personen, die dich verstehen.

    Die deine Gedanken hören können. Deine innere Stimme.


    Sie waren bei dir, seit du ein Kind warst.

    Sie haben dir immer Mut gemacht.

    Aber es kam eine Zeit in der sie nicht mehr bei dir waren.


    Seit dem hast du dich immer mehr isoliert und deinen Mut verloren

    Nun lebst du zurückgezogen. Zurückgezogen vor dem Leben vor deiner Haustür.


    Aber eines Tages hörst du vier bekannte Stimmen.

    Und sie fanden etwas, das dir helfen könnte ...




    Wagst du es, bis an deine Grenzen zu gehen, um endlich sprechen zu können? Eine eigene Stimme zu haben?



    Engine: RpgMaker MV

    Genre: Fantasy / RPG


    ~ Features ~

    - spielbar mit Maus, Gamepad und Tastatur

    - Erfolge (2 Erfolge sind bereits in der Demo enthalten!)


    - 2 verschiedene Enden



    Votet für MUTE! ^w^
    Hier geht´s zum Vote


    social_dc_KLEIN.png             social_fb_KLEIN.png        social_yt_KLEIN.png
    SFPG auf Discord            SFPG auf Facebook             SFPG auf YouTube

  • Die Vorstellung hier hat mich direkt angesprochen, klingt sehr interessant.

    Die Grafik und Musik gefallen mir auch sehr gut, alles insgesamt sehr stimmig.

    Generell mag ich englische Spiele eher nicht so, aber für den IGMC drück ich mal ein Auge zu XD

    Allerdings war ich in... naja gefühlten 10 Minuten mit dem Spiel durch. Dachte man braucht mehr Spielzeit für den Contest?

    Was mir nicht so gefallen hat, waren die Zahnräder im Zimmer und in der ersten Stadt, was haben die dort verloren?

  • Hi Zion, vielen lieben Dank für dein Feedback!

    Tatsächlich gibt es nur eine MAXIMALgrenze an Spielzeit für den IGMC.
    Man kann, wenn man will, auch 5min Playtime einreichen.
    Aber eben nicht mehr als 60min.

    Zahnräder sind typische Dekorations- und Stilmittel in Steampunk-Settings, weswegen sie im gesamten Spiel (auch Lynettes Zuhause) dekorativ zu finden sind, abgesehen von den Naturgebieten (wie zB die Berge).
    Steampunk zeichnet sich dadurch aus, dass mechanische Teile (natürlich ganz klassisch Zahnräder in allen Größen und Formen) in alle möglichen Sachen eingebunden werden, angefangen von Deko bis hin dazu, dass es in die Mode eingebunden wird. Es wäre also deutlich seltsamer gewesen in Lynettes Heim keine Zahnräder einzubauen. :)

    social_dc_KLEIN.png             social_fb_KLEIN.png        social_yt_KLEIN.png
    SFPG auf Discord            SFPG auf Facebook             SFPG auf YouTube

  • Tatsächlich gibt es nur eine MAXIMALgrenze an Spielzeit für den IGMC.

    Ah, das hab ich nicht gewusst. Hatte gedacht die eine Stunde sei Pflicht und war etwas traurig, als ich nach so kurzer Zeit schon fertig war.


    Zahnräder sind typische Dekorations- und Stilmittel in Steampunk-Settings

    Das hab ich auch nicht gewusst. War aber auch noch nie ein Freund von Steampunk.


    Dann mach mal weiter so :thumbup:

    Die allgemeine Stimmung hast du schon mal gut rüber gebracht, finde ich. Hat mir gut gefallen, auch wenn es nur so kurz war.

  • Das sieht fantastisch aus. Grafisch und mappingtechnisch bist du ein echtes Ass. Die Perspektive mit dem Schlafzimmer, der vordere Baum, welcher mit einem Weichzeichner bearbeitet wurde, verleiht den Maps viel mehr Tiefe, Einzigartigkeit und Eyecatches.

    Auch von der Story her, sprichst du ja ein ernstes Thema an und bringt einem zum nachdenken. Solche Geschichten mit einem traurigen Aspekt habe ich sehr gerne, etwas was das Herz berührt, da kommt meist immer etwas sehr kreatives heraus.

    Und das beurteile ich anhand nur der Vorstellung hier und ein paar Screenshots. Ich hoffe du machst daraus ein richtig vollwertiges Spiel, auch wenn der IGMC schon längst vorbei ist.

    Von daher sei noch zu sagen: Weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg beim IGMC.


    Edit: Übrigens gefällt mir das Banner auch sehr. Da man ja beim Gesicht meist zuallererst immer in die Augen schaut, was hier nicht möglich ist, schaut natürlich hier als erstes auf den Mund. Passend zum Titel und scheinbar mit einer Prise Intelligenz wohlüberlegt veranschaulicht.

  • Hallo Lynx. Ich habe dein Spiel gestern mal angespielt und finde es soweit richtig gut. Tolle Zeichnungen und die Maps wirken auch sehr atmosphärisch (Besonders ihr Zimmer sowie die Steampunk Stadt. Leider bin ich beim ersten Versuch auf einer Map in dem Gebirge auf ein nicht begehbares Feld gesprungen (Am rechten Bildrand neben der zerstörten Brücke hoch und dann 1-2 Maps weiter richtung Norden) und dort dann erstmal nicht mehr weitergekommen.^^


    Ich wünsche dir viel Erfolg bei dem GameJam. :)