TheKirarito ist nun anwesend^^

  • Wunderschönen guten Morgen, oder auch schon bald Maaahlzeit,

    mein Name ist Sven und ich bin am 13.07.1996 gespawnt, somit also 21. Zwischenzeitlich bin ich auch mal schlagartig wieder 16 und komme auf die bescheuertesten Ideen.

    Das ist aber eine andere Geschichte :D

    Ich komme aus einem gaaanz kleinen Dorf das Huisheim heißt, kennt sicherlich niemand das einzig interessante hier ist unser Dorfladen, mein Heimatdorf liegt ungefähr zwischen Augsburg und Ulm

    Beruflich bin ich Fachlagerist.

    Klingt wahrscheinlich ein wenig öde, ist es sicherlich auch, außer man hat die richtigen Kollegen

    Ich gehöre ebenfalls zu der aussterbenden Gattung der Nichtraucher, ich weiß nicht ob ihr schon mal einen Nichtraucher gesehen habt. Das sind die die nicht immer aus dem haus gehen für 5 Minuten wenn sie mit dir reden.

    Sport? Joah habe ich schon mal was von gehört, soll anstrengend sein und mich zum schwitzen bringen, mein Rücken klebt eh andauernd an meinem Stuhl fest da brauche ich nicht noch mehr Schweiß.

    NEIN NEIN war natürlich nur ein Spaß, eigentlich bin ich relativ sportlich, wenn der blöde innere Schweinehund nicht wäre

    Früher war ich ziemlich aktiv in Vollyball. :thumbsup: Haben bei mehreren Tunieren gewonnen bis der Club aufgelöst wurde, da unser Trainer keine Zeit mehr hatte. ;( 

    Ich warte bis heute auch immer noch auf den Anruf von Meister Yen-Sid und sein Bitten mich den Schlüsselschwertmeistern anzuschließen, leider warte ich seit Jahren vergebens

    Hobbies hätte ich damit wohl abgedeckt jedenfalls die, die etwas mit Sport zu tun haben. Kommen wir zu meinem nächsten Manko nach Nichtrauchen, dem übermäßigen Alkoholkonsum (nämlich noch nie) Ja... hab meine ganzen 20 jahren noch nie Alk getrunken. noch nie habe ich beim Essen gehen was mit Soße bestellt, noch nie schwarzwälder Kirschtorte gegessen sowie noch nie ein MonChery. Ich bin kein fan von. Nun mein letztes Hobby/Problem neben meiner Anime sucht: das Zocken!

    Ich spiele eigentlich seitdem ich mich erinnern kann, früher größtenteils mit Dreck, heute mehr mit dem Pc sowie meiner PS3/PS4

    Weihnachten 2001/2/3, keine Ahnung welches Jahr genau, jedenfalls bekam ich meinen lang ersehnten Gameboy Advance mit dem aller 1. Rayman spiel, ihr könnt euch sicherlich vorstellen das mein Coolnessfaktor damit schon extrem hoch war. Grade zu Grundschulzeiten! Ich war sozusagen der Spielemeister der 3. Klasse

    Hier übte ich mich in Pokemon Blau und Gelb, sowie Rayman, Tetris und Final Fantasy 4 mit dem Dunkelritter Cecil.

    gegen 2004 bekam ich dann die PS2 und das Spiel Kingdom Hearts, und nichts hat mich sosehr faszieniert wie dieses Spiel. Bin bis heuten noch ein großer Fan der Serie. Habe alle Teile daheim und mehrmals Durch. Doch beim 1. mal Spielen auf der PS2 hatte ich kein schimmer was ich genau zu tun hatte, aber erstmal wild drauflos gezockt.

    Jahre später habe ich die Klassiker nochmal aus dem Schrank geholt, zu dem Zeitpunkt war ich auch in der Lage klar zu denken und halbwegs still zu sitzen, lesen sollte ich auch können sagte jedenfalls die Note auf meinem Zeugnis aus.

    GAME OVER...

    ach f*ck dich du verfluchtes Spiel, ich zünd dich an ich zerhacke dich und spiele dich nie wieder...

    spätestens am nächsten Tag lief die Konsole wieder und auch Final Fantasy... Nur nach FF 12 hatte Square Enix anscheinend nicht mehr solche Lust den kleinen Sven mit spannenden Geschichten, einzigartigen Charakteren und guten Kampfsystemen zu fesseln.

    Desweiteren war ich auch am PC aktiv, der Standardkram halt, CS:GO Pro, Rocket League Pro, Metin Pro... ersetze Pro mit Durchschnittsspieler und wir sind bei der Wahrheit.

    Ich gebe eigentlich fast jedem Spiel eine Chance ob Strategie, Shooter oder RPG, aber die letzten Jahre wird man auch von der Spieleindustrie mehr enttäuscht als verblüfft.

    Achja das Streitthema Nr. 1 unter Männern... nein nicht der Pinsel... neein nicht das Auto...

    Fußball, ich bin aus voller Überzeugung Anti-Fußballfan

    Musikgeschmack hat sich über die Jahre im Genre Nightcore, und alles was gute laune macht eingereiht.

    Jegliche Versuche mich im TS mit deutschem Rap / HipHop oder dubstep zu nerven könnten in spontaner Selbstentzündung enden.

    Hier hört es dann aber auch auf

    Grundsätzlich bin ich tiefenentspannt und es braucht schon einiges um mich ernsthaft zu provozieren, das schaffen auch nur wenige

    Achja trotz meines doch sehr ruhigen Gemüts gibt es doch Menschen mit denen ich nicht wirklich klarkomme, dazu zählen Egoisten, unehrliche Menschen, Poser (Aufmerksamkeitsprobleme?), Dumme Menschen die versuchen sich als schlau zu verkaufen (andersrum kann sowas ziemlich witzig sein). Das sind jz so die die mir spontan einfallen

    das war so das wichtigste meinerseits, ist ein bissl viel geworden aber was solls. Wenn es noch Fragen zu meiner Person geben sollte einfach nachfragen, bin eigentlich sehr zutraulich

    Mit feuchten Füßen

    TheKirarito