Sky Trouble

  • Huhu^-^.

    Ich hab' mich dazu entschlossen, ein kleines side project zu erstellen, um einfach mal den Kopf frei zu kriegen und um dann im Anschluss wieder mit meinem
    Groß-Projekt 
    Wings of Justice durchstarten zu können.

    In Sky Trouble spielt Ihr Eloras Adler und müsst (recht klassisch) wertvolle Münzen (vielleicht werden es auch noch unterschiedliche Edelsteine) einsammeln und dabei diversen Hindernissen ausweichen.

    Ich hab' zwar noch ein paar Ideen, um Abwechslung reinzubringen, aber wäre auch sehr dankbar, über weitere Vorschläge, was ich noch in diesem Game einbauen könnte, damit es abwechslungsreich, fordernd und vor allem unterhaltsam wird.

    Da Bildmaterial und besonders Videos, mehr sagen, als Worte und ihr so auch direkt einen Grundeindruck, vom Game, erhaltet, hab' ich schon mal was vorbereitet:



    Über reges und auch kritisch-konstruktives Feedback würde ich mich sehr freuen!

  • Cosmo :
    Joa, die können eventuell noch ausgetauscht werden, wobei ich ähnliche Spiele kenne, meist Browser-Games oder auch als "Flash-Games" bekannt, bei denen ebenfalls diverses Zeug, in der Luft, rumhängt und dies niemanden stört, solange das Game unterhaltsam war.^^


    Pelix :
    Seh' ich auch so. Ich hatte nämlich nicht vor, dem Adler ne Laser-Gun, am Schnabel oder so, zu befestigen. :D


    Hm, ich meine, schon Plugins gesehen zu haben, die das "Handy-Gaming" unterstützen/opitmieren würden, aber ich hab' eben null Plan, wie ich daraus überhaupt nen Handy-Spiel mache.

  • Sieht auf jeden Fall sehr schick aus!


    Aber ich denke auch dass es ein paar Zusatzelemente bräuchte, damit es nicht langweilig wird auf etwas längere Zeit.


    Wie wäre es mit ein paar Special-Items, die man einsacken kann?

    z.B.: (dumme Idee, aber vom Prinzip her):

    • ein RedBull, dem man besser ausweicht, weil sonst alles für kurze Zeit schneller wird
    • eine Uhr, die man holen möchte, weil dann alles langsamer und in Zeitlupe ist, aber der Adler noch genau so schnell


    vielleicht nicht gerade ne Laser-Kanone, nein. Aber ein paar "Gimmicks", die das ganze noch etwas erweitern.


    Edit: Aja, und um etwas Abwechslung reinzubringen könntest du natürlich auch ein paar verschiedene Felsen nehmen, oder z.B. andere Vögel die du nicht erwischen sollst (oder den Lämmergeier als Endboss :D )

  • Also den Geier als ab und zu auftauchenden Gegner fände ich mega. Evt muss man ne Zeit lang seinen angriffen ausweichen, oder es kommen neue items die man ihm mit den Flügel entgegen werfen muss um ihm zu besiegen.


    Power ups wäre vlt was, evt wenn man genug Münzen hat das man mehr Leben/versuche für einen Run erhalten kann

  • Kirimoar :
    An ein schwebendes "Uhr-Icon" hatte ich auch (mitunter) als Erstes gedacht.^^ Kommt auf jeden Fall rein.
    Klar, werde ich auch die Felsen, Hindernisse überhaupt, variieren.;)


    Pelix :
    Sollte ich es als Handy-Game releasen, wäre eine Touch-Steuerung Pflicht. Logisch.


    Kirimoar und Cosmo :
    Raus aus meinem Kopf! xD Mir kam nämlich auch (fast augenblicklich) die Idee, den Lämmergeier einzubauen, weil er einfach einen idealen Antagonist, für Eloras Adler, darstellt.

    Mal sehen, wie sich das umsetzen lässt.:/

  • Sieht cool aus :thumbup:

    Den bereits gemachten Vorschlägen kann ich nicht mehr viel hinzufügen. Du könntest die Felsen austauschen gegen (Heiß-)Luftballons oder kleine Vögel, die können im Gegensatz zu den Steinen wenigstens fliegen :) Klar, bei anderen Spielen störts auch keinen, aber ich würde es noch besser finden als eben bei besagten anderen Spielen ^^

    Und wo schon der Vorschlag mit dem Geier kam: Warum nicht ihn und vielleicht noch andere Wesen als "Bosse" auftreten lassen? So als kleiner Kampf zwischendurch. Der Spieler wird dann mit irgendwas beschossen, was der Geier nach ihm wirft, und muss so lange ausweichen, bis der Geier aufgibt. Wäre eine coole Auflockerung zwischen dem ganzen Münzensammeln.

  • Warum nicht ihn und vielleicht noch andere Wesen als "Bosse" auftreten lassen?

    Ich möchte das Game eben möglichst klein halten und somit auch den Ressourcen-Aufwand.

    Ich werde wahrscheinlich ein paar Level programmieren, mit unterschiedlichen Backgrounds und Items, und den Lämmergeier als Finale einbauen.^^

  • Bleiben die Sounds oder nimmst du noch andere? Für die Kollision zb. [schmerzen"schrei" deines vogels wäre dazu zb nice ;D]

    finde die Standard MV sounds einfach nur määh in den meisten fällen, zumindest was dieses Basis "hit" zeug angeht :D 

    Aaaaber da bin ich vllt auch alleine, weiß es nur von vielen yt reviews das es den leuten auch immer mehr so geht :x

    MFG Tulix

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen.

  • Von dem was man so sehen kann und was bereits vorgeschlagen wurde, würde ich vllt nur noch ergänzen, dass eine "Zusammenstoß-/Schmerzanimation" des Adlers bei Kollisionen den "Impact" verstärken würden. Sounds sind natürlich unabdingbar, keine Frage. :)

    Ansonsten könnte ich mir als Erschwernis auch noch ab und zu auftretende Wolken vorstellen, welche wie Nebel Teile der Map (halb) verdecken. Diese sollten dann jedoch natürlich nur sehr kurzzeitig aktiv sein.

  • DerTulix :
    Sowohl Sound-Effekte und teils auch Grafiken sind noch Platzhalter, um erst einmal die Mechanik, auf Herz und Nieren, zu testen.^^
    Gut zu wissen, dass die YT'er von den Maker-Sounds genervt sind.:/


    ChimaereJade :
    Eine passende Schmerz-Animation wäre schon sinnvoll, vor allem da ich diese dann auch für Wings of Justice verwenden könnte.
    Die Idee, mit den Wolken, hat schon was. Ich schau' mal, wie spielbar das ist.


    MrSerji :

    als das ich die länger als ein paar Stunden spiele

    Wenn du ein paar Stunden Spaß hättest, wäre ich schon recht zufrieden.^-^

  • Zitat

    Da fehlt ein Soundtrack! Mache ich dir!

    So lobt man sich das :D

    Mighty Mufflon ich hab vorhin die Diskussion im Discord ein wenig mitbekommen und wie findest du den Gedanken das "mini-game" in WoJ zu implementieren (sowas gab / gibt es bei owlboy zb in einer andere version) also ein minigame was in einem spiel implementiert ist, dazu gibt es dann eine externe (im Spiel, davon aber unabhängig) bestenliste für alle spieler ;D

    Alles was ich sage ist nicht persönlich zu nehmen und bezieht sich idR auf das aktuelle Thema.
    Rechtschreibfehler sind bitte zu sammeln und im richtigen Papierkorb zu entsorgen.

  • Ginimo :
    Tja, jetzt brauch' ich dich noch nicht einmal mehr fragen. xD

    DerTulix :
    Hm, spricht an sich nichts dagegen, es auch in WoJ einzubauen.
    Ich wollte ja ohnehin nen Mini-Game, in dieser Art, einbauen, aber als ich im WoJ-Thread dazu ne Umfrage geschaltet habe (schon Monate her), kam dabei raus, dass ein derartiger "Perspektiv-/Stil-Wechsel" eher weniger gewünscht ist. Mal sehen.^-^

  • So. Wie versprochen gibts es nun auch eine erste Hörprobe.


    Mighty Mufflon und ich hatten die Idee das Spiel in zwei Level zu unterteilen. In Level 1 soll man sich mit der Steuerung vertraut machen und das Tempo dort ist etwas gemächlicher. Das hört ihr im heutigen Track.

    Am besten lasst ihr das Video parallel dazu laufen. Flügelschlag und Takt wollen wir noch besser aufeinander abstimmen, sodass es stimmiger wirkt. Wir sind aber soweit eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis.





    Die Idee ist zudem "Über den Wolken" gleichzeitig als Titel Theme fungieren zu lassen, wenn man das Minispiel öffnet und im Menü ist. Was ist eure Meinung dazu. Stimmig oder vollkommen verfehlt?

  • Hört sich wirklich gut an, man hört wirklich die Leichtigkeit.


    Allerdings muss ich einen kleinen Wermutstropfen reinbringen, den Titel "Über den Wolken" hat bereits ein Reinhard Mey Titel, d. h. für ein kommerzielles Spiel müsste der vermutlich umbenannt werden, um Verwechslungen zu vermeiden.


    Freundliche Grüße

    Commander_Bert
    Meine Maker
    i_RMMV verwendet, (i_RMVXAce,i_RMXPvorhanden)
  • Huhu^-^.

    So, es gibt schon wieder kleine Fortschritte/Neuheiten:

    Die Münzen (Silber/Gold) wurden gegen Sterne (Kupfer/Silber/Gold) ausgetauscht.

    Werte: Kupfer: 1; Silber: 2 und Gold: 10 Punkte.


    Eventuell wird es aber so sein, dass ihr von allen Sternen eine bestimmte Menge braucht, um ein Level abzuschließen.


    Außerdem gibt es nun eine "Zusammenstoß-Animation", um das Spielgefühl zu intensivieren.