Screenshotthread

  • Da er aus Eis ist, kannst du eigentlich die Linien der Würfel komplett anzeigen. Also auch die, die man sonst nicht sehen würde. Das gäbe dem etwas mehr Transparenz.

    Und solange er nicht total dreckig wirken soll, kannst du die Farbe ruhig ein ganzes Stück heller machen. (hab mal kurz drübergekritzelt, Perspektive ist wahrscheinlich total falsch, aber ist ja nur ein beispiel xD)

    Dann noch mehr weiße Glanzpunkte und Streifen und es ist eisig. :3

  • Ich habe es nur mal mit Cinema versucht, das ist gerändert und ein Cartoon Filter drüber.


    Jetzt habe ich mal ein Kanal Level gemacht.


    Man soll von Unten Rechts nach Oben Links und wieder zurück, zudem sind noch Schätze verteilt.

    Das erste ist im Editor und das zweite im Game.

  • Der Weg ist ja richtig schön verzwickt! :D

    An sich gefällt mir die Map gut. Versuch bei den Wassertiles mal mit "Shift Mapping" zu arbeiten, damit es glatter wird.

    Wenn du nicht weist, was das ist, hier wird es erklärt:


    [Mapping] Wald


    Ein Zitat aus dem Thread:

    Das Shift-Mapping


    Wer etwas fortgeschrittener im Mapping ist, wird ohne gar nicht mehr auskommen wollen.


    Wenn man die Shift-Taste der Tastatur gedrückt hält und mappt, reagieren das neu gesetzte und die umliegenden Tiles nicht mit automatischen-Funktionen. Darunter versteht man die selbstständig greifenden Veränderungen der Autotiles aus Tileset A1- A4, um sich an die Legeweise im Editor anzupassen und so z.B. einen Rand auch nur im Außenbereich der gemappten Fläche zu haben.


    Damit es klappt, muss Shift gedrückt gehalten werden und der Rechtsklick gleichzeitig erfolgen!

  • the-grandmaster Sieht ganz hübsch aus, nur etwas düster. Evtl könnte man auf dem Hauptweg fackeln anbringen oder irgendetwas zu Orientierung.

    Ich persönlich wusel mich nicht so gern durch solche Passagen wenn es Zufallskämpfe gibt. Ohne Erkunde ich gerne mal.


    zu meinem Projekt -> Kristalllicht


    Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt.
    That is not dead which can eternal lie, and with strange æons, even death may die.


  • the-grandmaster Die Steine, die als Blockade gedacht sind haben einen anderen Hintergrund als der Weg. Evtl. noch etwas fein tuning beim Wasser.

    Ich mag die Map Aufteilung und natürlich auch wie in Game das mit der düsteren Atmosphäre rüber kommt. Das Thema Kanalisation hast du auch gut getroffen. :)


    Hier habe ich mal ne Map mit Photoshop erstellt.

    Ist jetzt nur ein Test Gelände auf ner 480x480 Fläche.

    Habe einige Elemente aus Bildern ausgeschnitten die ich über Google gefunden habe.

    Die Steine sind aus ner Grafik ausgeschnitten, skaliert und gefärbt.

    Mir Stellt sich die Frage ob ich beim setzen der Planzen (Blumen) etwas ändern sollte und natürlich auch ob ich dieses "Wald-Feeling" rüber bringe.:)

    Eine .rar Datei mit der .psd Datei packe ich auch mal dazu.


    Gruß Infernos