Der Garten der gläsernen Seelen

  • 176-dd7ddccf-large.png


    publicpreview.php?x=1920&y=624&a=true&file=title%2520vorstellung.png&t=ALoOwYxko4Dn6QN&scalingup=0

    Engine:  Rpgmaker MV

    Genre: Adventure, Mystery


    Story:


    Bryony Faye Hawthorne ist das Kind reicher, adeliger Eltern und geht auf ein altehrwürdiges Mädcheninternat, das von ihrer Familie mit finanziellen Mitteln stark gefördert wird. Das emotionslose Mädchen zeigt nur zu Cameron Georgianna Barclay, ihrer Klassenkameradin und Freundin, Anzeichen von Zuneigung. Im Gegensatz zu Bryony ist Cameron sehr gefühlsbetont und rebellisch und bringt die beiden immer wieder in Schwierigkeiten. Als sie ein weiteres Mal zu Strafaufgaben verdonnert werden und aufgetragen bekommen, die Abstellkammer der Schule zu entrümpeln, entdeckt Cameron den Spiegel der ehemaligen Rektorin, der mit den restlichen Alten Möbeln zusammen auf die Abholung wartet.

    Sobald Cameron den Spiegel berührt, ist sie wie ausgewechselt und bricht daraufhin plötzlich zusammen.

    Sie muss ins Krankenhaus gebracht werden, da sie trotz vermehrter Versuchen nicht zu Bewusstsein kommt.

    Bryony, die der Meinung ist, zu wissen, was ihrer Freundin fehlt, schleicht sich nachts aus ihrem Zimmer zurück zum Spiegel.

    Sie berührt das Glas und macht sich auf in die Welt hinter dem Spiegel, um die Seele des einen Menschen zu retten, von dem sie glaubt, dass er ihr etwas bedeutet.


    Doch je länger sie sich in der Spiegelwelt befindet, wird ihr klar, dass es sich hierbei um ein schwieriges Unterfangen handelt, das all ihre Willenskraft fordert...


    Charaktere:



    publicpreview.php?x=1920&y=624&a=true&file=bryonyfront.png&t=Wq2mYvu7R4gceqE&scalingup=0


    Bryony, Protagonistin




    publicpreview.php?x=1920&y=624&a=true&file=%2524cameron2.png&t=9P2r8V1ZwXHiBhx&scalingup=0


     Cameron, Freundin von Bryony


    Sonstiges:


    Das Spiel befindet sich in einem sehr frühen Entwicklungsstadium und viele Dinge sind noch nicht final festgelegt. Es wird im Spiel jedoch eine Art Moralsystem geben, das sich auf das Ende auswirkt. Es sind drei verschiedene Enden geplant, die je nach Verhalten von Bryony erreicht werden können. Das Spiel beinhaltet keine Kämpfe und setzt hauptsächlich auf Rätsel in Point&Clickmanier (Dinge kombinieren, etc.) , Entscheidungen und eventuell Wimmelbildminispiele - je nachdem, ob und wie ich das umgesetzt bekomme.

    ~Most gods throw dice, but Fate plays chess, and you don't find out til too late that he's been playing with two queens all along ~

                                                                           

    banner_busts_chars_ressources.png       banner_busts_chars_ressources.png  

  • Wow, das klingt sehr interessant.

    ", um die Seele des einen Menschen zu retten, von dem sie glaubt, dass er ihr etwas bedeutet."

    Das klingt nach einen guten Plot Twist der uns erwarten könnte. Oh bin sehr gespannt wie sich die Story entwickelt, besonders die emotionslosigkeit (klang für mich als spiele das noch eine größere Rolle)

    Wie Maru sagt bin ich auch interessiert zu sehen ob sich Wimmelbilder gut einfügen lassen und wie es spielerisch wird. ?

  • Bryony Faye Hawthorne und Cameron Georgianna Barclay, na das sind mal interessante Namen! (Lustigerweise gibt es einen Animecharakter, der vom Namen her, den der Prota ähnelt :D Okay, die heißt Fate T. Harlown, aber es erinnert mich daran ^^)


    Aber es hat eine interessante Thematik, vor allem da es komplett ohne Kämpfe verläuft und auf Rätsel fokussiert ist. Nur sind bisher nicht genug Sachen bekannt, um da genauer was zu sagen. ;)


    Edit: MrSerji Wow, jemand aus dem deutschen Bereich der Nanoha kenntninja_hearteyes



    Mein Projekt, welches grad in Arbeit ist:

    LITTLE BASTARDi_RMMV

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hizura ()

  • Hizura :

    Fängt man hier mit Nanoha an xD


    @Thread:

    Ich denke schon das man ein Wimmelbild-Spielchen einbauen kann, besonders da man selbst im 2k3 Maus benutzen kann und im MV dann wahrscheinlich erst recht. Bin nur gespannt wie das ganze dann auf einen wirkt :)

    Wimmespiele ansich sind nocht so meins, hab auch nur 1 was ich Gratis auf Steam bekommen habe.


    Mich interessiert mehr die Geschichte ansich :D


    -MrSerji


    Edit: Hizura :

    Naja ist ja nich so als ob das unbekannt ist, viele wollen es nur nicht schauen da Magical Girl. Wobei ich die Entwicklung in der Serie toll finde, das mit dem Militär später etc xD


    Am besten finde ich StrikerS (Staffel 3) und Vivid Strike (Spin-Off zu Staffel 4). Bin gerade den Manga am lesen von S4, aber der ist noch nicht fertig :/

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von MrSerji ()

  • Ohh, klingt spannend. Ich mag es, wenn der Maker für anderes als klassische JRPGs genutzt wird. Das mit den Namen passt einfach dazu, dass es sich bei den Charakteren um die Kinder wohlhabender Eltern handelt – da gibt es noch ganz andere Kaliber mit Zusätzen wie II (der Zweite), III (der dritte) wenn nach Eltern oder Großeltern benannt wird, und die von-und-zu Namen aus deutschen Adelsgeschlechtern. ^^ Bryony klingt ... interessant, gerade mit ihrer Emotionslosigkeit und das in Verbindung mit einem Moralsystem.

    Der Wimmelbildaspekt wird sich sicher umsetzen lassen, ich denke am aufwendigsten wird am ehesten noch das Gestalten der benötigten Bilder?

    Ich mag Wimmelbildspiele übrigens sehr gerne. Klar, da gibt es leider viele, die einfach nur grottig sind ... Aber die Otherworld Serie z.B. ist super, hat eine passable Story und bietet am Ende sogar einen Bosskampf. Schade dass der geplante vierte Teil nie umgesetzt wurde. Die Spiele aus den Reihen Dark Parables und Sacra Terra sind ebenfalls solide.

  • Vielen Dank für die vielen Kommentare und den Zuspruch °^° (Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, weil ich noch nicht wirklich viel zeigen kann xD )


    Das Spiel befindet sich wie gesagt in einem sehr frühen Stadium und ich hab die Vorstellung vor allem auch gepostet, damit ich mich selbst dazu bringe, das mal voranzutreiben :D


    Cosmo ; die Emotionslosigkeit wird definitiv eine Rolle spielen und auch der Punkt, den du angesprochen hast ^^


    Seele : Danke für die lieben Wünsche und ich gebe mir Mühe, diese auch zu beherzigen :D


    Hizura : ja, es ist wirklich noch etwas wenig, aber weiteres wird kommen, ich will mich aber erstmal mit der Technik auseinandersetzen, bevor ich ernsthaft mappe und Grafiken erstelle :)


    Ulfberht : ja, die Erstellung der Wimmelbilder wird dann sowieso eine Schwierigkeit an sich, aber da ich eh schon länger mehr Hintergründe zeichnen wollte, um dafür ein Gefühl zu bekommen, wird das schon, denke ich ^^

    ~Most gods throw dice, but Fate plays chess, and you don't find out til too late that he's been playing with two queens all along ~

                                                                           

    banner_busts_chars_ressources.png       banner_busts_chars_ressources.png